Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
TsDenise18
TsDenise18 (23)DWT (Damenwäscheträger)

latex_svenja
latex_svenja Transvestit

Fiona_Deluxe
Fiona_Deluxe CD (CrossDresser)

stoeckelfan
stoeckelfan (52)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 14 / 15       nächste Seite » wechsle zu
Von kwjxxxxxxxxxxxx
2088 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?

Ich habe meinen Personalausweis in den wiedergewonnen Gebieten Westpolens zerrissen. Dort wanderten die Überreste ungelesen in den Plastemuell.

18.12.2017 um 6:16 Profil eMail an kwjetka_rusalkaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swixxxxxxxx
216 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?



Man macht dann ähnliche Erfahrungen wie andere Frauen mit männlicher Aura. Für mich stellt das aber keinen Grund da, wieder Testosteron zu nehmen oder männlichen Namen anzunehmen.

Die Brüste bekam ich schon vor der HRT, speichere auch Fett am Hinterteil wie andere Frauen auch oder in den Brüsten.

Aber Bart wird mir von Testo trotzdem nicht wachsen.

Auch gibt es Frauen mit ADHS oder Autismus.

19.12.2017 um 16:29 Profil eMail an swinkapeppaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1267 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?





Das erzähl mal meiner Psychologin, einer bildhübschen und intelligenten jungen Frau, die mir genau diesen Satz in einer Sitzung sagte, daß Passing überbewertet wird und nur in unseren Köpfen stattfindet.

In unserem damaligen Gespräch meinte sie (vollkommen zu recht) daß die „geborenen Frauen“ in ihrem Leben niemals darüber nachdenken (auch die nicht die selbst von ihrer äußeren Erscheinung her eher Durchschnitt sind oder eher männlich rüberkommen, weil sie einfach nur ihr Leben leben).

Und das ist ja vollkommen normal.

19.12.2017 um 17:54 Profil eMail an TatjanaHarkerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von aetxxxxxxxxx
192 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?




Wir haben eine andere Normalität erfahren wie "geborene Frauen".

Wir haben zumeist eine männliche Sozialisation erfahren. Wir wurden dem männlichen Geschlecht zugewiesen. Wir wurden geboren mit primären und sekundären männlichen Gschlechtsmerkmalen.

Das sind Erfahrungen die Verstören, Verletzen und Verunsichern.

Wenn eine von uns als "ehemaliger Mann" erkannt verletzt das uns viel mehr als andere Frauen.

Also mach dir da mal was nicht vor.

19.12.2017 um 18:11 Profil eMail an aetztussi3_0Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Tixxx
833 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?


Zum Trans*Sein gehört nicht viel, zieh dir einen Rock an, setz dir eine Perücke auf, einmal in den Tuschkasten setzen und schon bist du Trans.


Aber lassen wir mal diese Haarspalterei. Was ist denn Passing eigentlich, ein hübsches Gesicht und ein Gang wie ein Bauarbeiter? Geht es da wirklich um das weibliche Gesicht oder sind da nicht ganz andere Faktoren wichtig? Was hilft das hübscheste Gesicht wenn das soziale Umfeld die Vergangenheit kennt?
Ich denke wichtig ist das Wissen um das eigene Geschlecht, die tiefere innere Überzeugung, die Sicherheit Frau zu sein und nicht nur vorzugeben Frau zu sein.

19.12.2017 um 18:55 Profil eMail an _Tisi_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kwjxxxxxxxxxxxx
2088 Beiträge bisher
re: re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?



Ich kannte mal eine, deren Ausweis hielt man für gefälscht, und die konnte nicht mit EC Karte bezahlen, was übrigens auch mal meiner Ex Therapeutin passierte. Nur regte die nicht darüber auf.

Ich speichere zu geringem Umfang auch Speck an Bruesten und Hinterteil.

19.12.2017 um 19:00 Profil eMail an kwjetka_rusalkaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von aetxxxxxxxxx
192 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?



Viele sagen auch nicht was sie wirklich über Dich denken um einen nicht zu verletzen.

Manchmal kann der Glaube Berge versetzen, und die ganz fest daran glauben können dann über glühende Kohlen laufen ohne sich zu verletzen.

19.12.2017 um 19:35 Profil eMail an aetztussi3_0Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swixxxxxxxx
216 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?



Lebensrettend ist eine Portion Autismus gepaart mit ADHS. Dann bekommt man nicht alles mit.

Viele Frauen brauchen ab Mitte 40 eine Windel, damit bin auch ich eine FRAU.

20.12.2017 um 8:39 Profil eMail an swinkapeppaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1267 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?





Es gibt auch inkontinente Männer, die im Erwachsenen-Alter Windeln tragen (müssen).

Sind das (in Deinem Weltbild) dann alles Frauen?

20.12.2017 um 9:13 Profil eMail an TatjanaHarkerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swixxxxxxxx
216 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?



Die tragen dann Kondomurinal. Windelfetischisten haben aber teilweise weibliche Aura.

20.12.2017 um 10:12 Profil eMail an swinkapeppaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nicxxxxxxxxxx
14 Beiträge bisher
re: DGTI Ausweis - Arzt/Psychologe Diagnose nötig?

Frei nach dem Motto...

Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben.

Was sind schon die 20€!?! Tut keinem weh.

20.12.2017 um 10:44 Profil eMail an Nicole_RiegerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 14 / 15       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben