Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Rebecca_S
Rebecca_S Transvestit

sinus372
sinus372 (50)DWT (Damenwäscheträger)

tvpetra2002
tvpetra2002 (56)DWT (Damenwäscheträger)

switching_jen
switching_jen (37)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Lesbische Liebe unter Transgender


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu
Von Rubxxxx
508 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender



Mehr noch. Es gibt auch clowneske Lesben.

14.11.2017 um 7:20 Profil eMail an RubiconEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Harxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender



Warum sollte es dies nicht geben.
Es gibt Leute, die sind nicht so *engstirnig* und denken bei Beziehung/Partnerschaft/Paare nur an S.ex-Praktiken.
Es gibt viel mehr, was 2 Menschen verbinden kann, Liebe und nun wirklich nicht nur aus S.ex *gestrickt*.

14.11.2017 um 10:36 Profil eMail an HarleyTMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von N8exxxx
213 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender


Sag das mal meiner Ex

14.11.2017 um 11:10 Profil eMail an N8engelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxxxxx
1139 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender



Also mit so viel Liebe fließen jetzt die Glückstränen...wie damals beim Anschauen von Shrek und Fiona! 💕

14.11.2017 um 12:18 Profil eMail an Sherry_LaneEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von berxxxxxx
22 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender

Lesbische Paare unter Transen?
Warum nicht? Bin ja „nur“ ein Mann, also kann ich da an sich nicht mitreden bzw. das beurteilen. Also, die Konstellationen MF, FF, MM finde ich in jeglicher Zusammensetzung spannend. Für mich als Mann ist es eine schöne Abwechslung. Und da kann es immer sein dass es eine sehr intime Beziehung zu jemandem gibt weshalb diese auch ein Paar werden.
Warum soll das nicht auch bei zwei Transen/TV´s so sein?
Und die Begriffe „lesbisch“ oder „schwul“ beschreiben die Konstellationen nicht umfassend.
Dachte es würde heißen „gleichgeschlechtliche“ Liebe. Ich bin ja immer noch ein heteros**ueller Mann. Aber s** mit Männern, TV`s und Transen finde ich wunderschön und aufregend. Bin zwar nicht in einer echten „Paarbeziehung“ aber ich habe zu den -zugegeben wenigen- s**partnern immer eine gefühlsmäßige enge Bindung, klar, wenn man so intim miteinander ist. Keine „Liebe“ im klassischen Sinn aber wenn man ab und zu alle Tabus ablegt und sich gegenseitig so spürt, da kommt bei mir am Höhepunkt immer so etwas wie Liebe auf. Kann mir deshalb gut vorstellen dass sich zwei die sich besonders gut verstehen „verpaaren“ weil sie eben regelmäßig beisammen sein wollen. Auch dann wenn sie trotzdem ab und an mal andere Partner für Schönen s** haben wollen, oder vielleicht gar zu Dritt oder mehr? Also, für jene die mich kennen, ich LIEBE euch.

14.11.2017 um 13:23 Profil eMail an bergfex99Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Harxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Lesbische Liebe unter Transgender



Als heteros.exueller Mann wuerde ich mich aber nicht bezeichnen, wenn TV/Maenner/Transs**uelle interessant fuer dich sind/sein koennen.
Denn bist du BI, aber was solls: Ein bissgen BI schadet nie

Im Prinzip ist es eigentlich aber auch egal, denn was wirklich zaehlt ist der Mensch als Solches den man liebt oder begehrt.





14.11.2017 um 14:47 Profil eMail an HarleyTMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben