Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
SophieMulier
SophieMulier (42)Transvestit

HarleyTM
HarleyTM Frau zu Mann TransGender

JessicaHart
JessicaHart (33)Transvestit

twister1111
twister1111 (56)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von ALExxxxxxxx
902 Beiträge bisher
re: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist

Also Mauern sind nicht immer schlecht ...zu.b. bei natürlich gewachsenen unterschieden über Jahrhunderte .wie eben Bayer und Preiss .
Aber Ossie Wessi ist künstlich politisch erzeugt worden !
Diese Mauer ist unnatürlich !

14.11.2017 um 15:44 Profil eMail an ALEXA_PERRYEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist



ach ja ..und zwischen Bayern und Preussen ist ( war ) es also nicht politisch ?

Herr wirf Hirn vom Himmel

14.11.2017 um 17:04 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tatxxxxxxxxxx
1168 Beiträge bisher
re: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist





Schon Beethoven sagt in seiner Ode an die Freude:

ALLE MENSCHEN WERDEN BRÜDER!

Das ist besser als jede Mauer!

14.11.2017 um 19:02 Profil eMail an TatjanaHarkerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sanxxxx
563 Beiträge bisher
re: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist

08.05.2018 um 20:05 Profil eMail an SandiraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von petxxxx
24 Beiträge bisher
re: was soll immer dieses ossi / wessi gelaber?das ist doch mist

das ossi/wessi gelaber kommt
1.von der geographischen unwissenheit der leute,da die bezeichneten "ossis" in wahrheit mitteldeutsche sind.
2.ist es doch heute in der groß-brd politisch korrekt und gewollt,das deutsche sich gegenseitig beleidigen und beschimpfen, hauptsache es gibt keine volksgemeinschaft mehr die in wichtigen fragen völlig unabhängig von der (kommunistisch propagierten sozialschicht) marionettenpolitik einigkeit präsentiert (aber widerspräche ja dem "teile & herrscheprinzip) und durchsetzt!
3.von feigen ,opportunistischen mitläufern,die gerne mal einen rassistischen spruch raushauen möchten,sich aber nicht trauen was gegen die vom regime verhätschelten "neudeutschen " zu sagen.also macht man schön im sinne der politischen korrektheit witze und blöde beleidigungen gegen teile des eigenen volkes,wie eben auch diese ganzen idiotischen blondinenwitze.
dafür muß sich ja heute keiner schämen,oder entschuldigen,oder gar kränze an irgendwelchen stolpersteinen abwerfen,weil es sind ja nur deutsche,wie man selber,oder wie dieser dahergelaufene schafsf***er und türkische grünenpolitiker malik karabulut,der uns deutsche völlig ungestraft,als "köterrasse" bezeichnen konnte.weit und breit gabs keinen politiker der wie sonst immer "fassungslos & berufsempört" gewesen wäre,angesichts derartiger verunglimpfungen, und weit und breit gabs keinen aufschrei aus dem politisch völlig gleichgeschalteten ,weil völlig umerzogenen deutschen volk.was hätte es doch für ein geschrei gegeben,hätte ein npd-mann die türken als "köterrasse" bezeichnet,oder irgendwelche anderen völker.....
aber deutsche beleidigen ist ja wie gesagt,politisch korrekt,und der sattgefressene feige demokratiebürger macht auch noch fleißig mit und scheißt sich zur schadenfreude all der ziegenf***er selber ins nest!
oder wie hieß der andere ziegenf***er doch gleich? also den ,welcher der bundespräser ja sogar als "deutschen patrioten" bezeichnete?ach ja,der liebe garnicht so deutsche (weil ein esel bleibt ein esel ,auch wenn er im pferdestall geboren) deniz yücel, der in überschwenglich "patriotischer weise" das aussterben des deutschen volkes als - ich zitiere:"völkersterben von seiner schönsten seite " zitat ende-bezeichnete,und sich ellenlange gedanken in seinem "patriotischen " artikel darüber machte,was in dem falle mit deutschland zu tun wäre, z.b. es an polen zu verschenken,in kleine parzellen aufzuteilen und es asylanten zu überlassen,einen großen naturpark daraus machen-ach egal,was besseres als das deutsche volk und deutschland (o-ton yücsel) findet sich immer....
und so macht ihr eben weiter-aus blanker feigheit und politisch korrektem opportunismus lieber aufs eigene volk einschlagen.denn dafür wird man in dieser fremdbestimmten omf-narrenrepublik namens brd (böse zungen behaupten das stünde für :B(esatzer)R(epublik)D(eutschland),ja mit zucker gefüttert und gebauchpinselt!
bäh kotzt mich sowas an!


10.05.2018 um 22:26 Profil eMail an peter41Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben