Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
miluna
miluna (36)transsexuell

kleines_chaos
kleines_chaos Keine Angabe

Tiffy_62
Tiffy_62 Transvestit

Micromini
Micromini (27)weiblich

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Reparatur von Gumpla/Plagum


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Brexxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
Reparatur von Gumpla/Plagum

Hallo ins Forum,

hat eine von Euch vielleicht Erfahrung bei der Reparatur von Plagum/Gumpla Folien?
Gibt es Klebstoffe, mit denen diese Folien nachhaltig verklebt werden können, oder irgend welche anderen MetHo*** aufgerissene Nähte zu reparieren?

Für alle die nicht wissen was das für ein Material ist, zB: funplastic.de/PlaGum/cp456hw.htm

Bin für alle ernstgemeinten Ratschläge offen.

Vielen Dank, die Kerstin

PS: Hoffentlich sind Tips dabei, bis unsere üblichen Pappnasen glauben mit sinnbefreiten Beiträgen witzig zu sein.

13.11.2017 um 13:47 Profil eMail an BreatheorangeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ginxxxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum

Hallo Kerstin,
da es sich bei PlaGum und gumpla um ein Laminat (zwei verschiedene Materialien) handelt kannst Du es nicht wirklich wie PVC kleben. Ich habe jedenfalls in den 17 Jahren seit ich diese Folien für mich fertigen lasse, noch keinen passenden Kleber gefunden.
Ich kann Dir (und allen anderen Kunden) nur empfehlen nicht selbst zu reparieren sondern es (nach Rücksprache) kostenlos oder für kleines Geld (je nach Aufwand) von uns reparieren zu lassen.
PlaGum lässt sich letztendlich nur nähen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße
GinaMaria
funplastic

13.11.2017 um 17:45 Profil eMail an Gina_MariaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxx
14324 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum


Ich habs selbst noch nicht ausprobiert
aber was funtionieren könnte ist der flüssige Modelbaukleber von Revell,
der macht nichts anderes als das er die Plastikteile aufweicht
und miteinander verschweißt.

<img src='https://i.ebayimg.com/thumbs/images/g/ojcAAOSwfNNZ5FV8/s-l225.jpg'>

Aber vielleicht erst mal an einer unauffälligen Stelle testen.

Desweiteren wäre ich sehr vorsichtig bei Kleber
die Lösungsmittelhaltig sind, Plastik, PVC etc. sind Erdölbasierente Stoffe
und die reagieren sehr empfindlich auf Lösungsmittel.

13.11.2017 um 17:54 Profil eMail an TV_BrautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Flaxxxx
110 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum

Gumpla/Plagum kenne ich nicht.

Reines PVC kann man hervorragend mit Kleber aus dem Baumarkt kleben der für PVC-Dachrinnen angeboten wird.
Der von Revell ist auch einen Versuch wert.

Beide sind jedoch wenig bis gar nicht elastisch...

14.11.2017 um 13:33 Profil eMail an FlashHHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxxxxxx
226 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum

Mein Tip!Wende dich an Gina von FunPlastic,dort bist du gut aufgehoben!

14.11.2017 um 13:55 Profil eMail an Nathaly_GumminaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ginxxxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum

Hallo Mädels,
für 100% PVC empfehle ich den Weich-PVC Schweißkleber von Bindulin.

PlaGum-Folien kann man weder vernünftig kleben noch schweißen (man kann's, aber es hält nicht) da es sich hierbei um eine mit PVC beschichtete PU-Folie handelt, also zwei vollkommen verschiedene Materialien die nicht miteinander verklebbar sind.

Das Material ist komplett luftundurchlässig, aber aus oben genannten Gründen nicht für ein Vakuumbett geeeignet.

Liebe Grüße
Gina
funplastic

14.11.2017 um 16:45 Profil eMail an Gina_MariaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miyx
2 Beiträge bisher
re: Reparatur von Gumpla/Plagum

Aquasure Kleber vielleicht geht es damit. ich habe mal ein schlauchboot geklebt es hat gehalten.

14.11.2017 um 19:29 Profil eMail an MiyaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben