Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
devalexbi
devalexbi (56)DWT (Damenwäscheträger)

Renate2010
Renate2010 transsexuell

adrienne
adrienne (47)CD (CrossDresser)

bird_of_paradise
bird_of_paradise (37)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 5 / 6       nächste Seite » wechsle zu
Abgemeldet!!!
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

[quote]Jessicaloveit schrieb:
» 1. die Sub sucht sich die Herschaft aus!
» 2. hat das eine mit dem anderen nix zu tun!
» 3. dominieren ist mehr als nur die macht zu besitzen über andere,
» Z.b sind Chefs auch Doms. Sie können dich jeder Zeit Kündigen!
» Wenn sie Lust haben! Also hat Dom sin nichs mit Beleidigungen zu tun.



Wahre Macht auszuüben besteht aus den beiden Komponenten Dominanz und Höflichkeit.

Je geschickter man beide kombiniert, umso mehr Autorität erwirbt man bei der Ausübung der Macht und umso stärker wird man dabei anerkannt als kompetent.

08.12.2017 um 19:54 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ledxxxxx
358 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Höflichkeit ist doch selbst verständlich..ob dominant oder sonst. Ein Gewissen an Stand ist nunmal was jeder Mann haben sollte unhöflich hat nix mit Dominants zu tun .wenn jemanden angeschrieben wird .dann doch höflich und restpekvoll ..das ist meine Meinung.schöne Zeit allen.. Rechtschreibfehler sind mit Absicht geschrieben.

08.12.2017 um 21:00 Profil eMail an ledermanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?





Das kann man so sagen. Dominanz mit schlechtem Benehmen zu verwechseln war noch nie eine gute Idee.






09.12.2017 um 19:37 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Diexxxxxxx
276 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Der vorteil bei Unhöflichen Dom's ist du weisst gleich das sie nichts taugen und keine ahnung haben zumindest eine falsche vorstellung.

10.12.2017 um 11:13 Profil eMail an DienerinxyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?





Na das ist ja ein schöner Vorteil wenn man einen großen Nachteil erfährt.

Nach dem Motto, alles halb so schlimm. Arm ist zwar ab, aber dafür ist der Kopf ja noch dran..

Bei manchen ist der Optimismus angeboren.

10.12.2017 um 18:25 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Aurxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen das die Höflichkeit hier generell auf der Strecke bleibt, was übrigens alle Geschlechter betrifft. Außerdem habe ich den Eindruck das viele nicht wissen was Dominanz und Devotion wirklich bedeuten.

Für mich bedeutet Dominanz, sich mit Höflichkeit und Respekt dem Partner zu nähern, es ist ein erotisches spiel zwischen zwei Menschen, wobei der dominante Part eine Schlüsselrolle einnimmt.
Er ist verantwortlich und muss den devoten Part richtig führen können und vor allen Dingen gilt es herauszufinden was dem devoten Part gefällt. Das ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe und setzt sehr viel Einfühlungsvermögen und Vertrauen voraus. Dieses Fingerspitzengefühl muss erlernt werden und verlangt ein hohes Maß an Selbstdisziplin.

Leider gibt es sehr viele Männer, die nicht mit den Kopf denken.
Merkt Euch, auch wenn er hart wird sollte noch soviel Bl** vorhanden sein, damit das Gehirn ausreichend damit versorgt wird!

12.12.2017 um 10:36 Profil eMail an Aurelia_GumEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Diexxxxxxx
276 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

@Shemale_Ramona:

Ich glaube du hast mich falsch verstanden.
Unhöfliche dom's erkennt man meist sofort.
Wenn sie in einer ersten nachricht zum beispiel gleich voll auf drehen.
Dann kannst du sie gleich in den wind schießen ohne dir große mühe zumachen ob dein gegen über was taugt oder nicht.

Das hat nichts mit Optimismus zutun.

Und noch zu guter letzt mein lieblings spruch zum thema Optimist:
Der Pessimist sagt: es kann echt nicht schlimmer werden.
Der Optimist sagt: doch kann Es.

12.12.2017 um 15:45 Profil eMail an DienerinxyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?



Gemeint ist glaube ich nicht das Verhalten innerhalb einer DOM/sub-Beziehung sondern das Aufeinandertreffen.

Aus meiner Sicht kann eine Beziehung immer nur auf gegenseitigem Respekt fußen. Daraus resultiert natürlich, dass Höflichkeit und ein gutes Benehmen dazugehören. Mit anderen Menschen will ich nichts zu tun haben. Schlimm genug, dass ich das schon im Alltag oft genug ertragen muss. Und innerhalb einer wachsenden Beziehung stellt sich dann sehr schnell heraus ob ein Mensch wirklich zur (gewünschten) Dominanz neigt. Und trotzdem begegnen sich idealerweise beide Partner als solche auf Augenhöhe, wohlwissend, dass der Andere jeweils ein Geschenk an sie/ihn macht. Und dann kann und darf es natürlich auch sprachlich mal derb werden...

13.12.2017 um 22:11 Profil eMail an Mareike69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?





Derbe Verbalerotik sollte man im Alltag lieber lassen. Das gehört nun wirklich in den Bereich Interna zwischen Dom. und Dev.



13.12.2017 um 23:00 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dilxxxxxxx
226 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

Zunächst ein grosses Lob an Jene, die sich ausführlich hierbei geäussert haben-entgegen der Prognose,die ich vor ein paar Jahren bezüglich travesta abgegeben habe entwickelt sich also doch auch Austausch hier.
Also,dom/dev denke ich im Kontext von sm- Aspekte realer Macht und Ohnmacht können,müssen aber nicht zum Tragen kommen. Damit geht dann eben auch einher,das der in einigen Posts gescholtene Feminismus einfach mal wenig mit der Dominanz in einem selbstgewählten Bereich,der jenseits gesellschaftlich verhandelter Regeln und Gesetze besteht, zu tun hat. Ganz interessant bezüglich der gepflegten Geschlechterrollen in Nachkriegsdeutschland ist das Buch"Die Politisierung der Lust"von Dagmar Herzog. Mangelhaft muß natürlich eh jede Betrachtung bleiben, die sich auf einen nationalen Kontext beschränkt in einer von Wanderungsbewegungen und interkulturellem Dialog geprägten Welt.

Tatsächlich habe ich mir im Laufe meiner Karriere als dev/mas Modell schon einiges bieten lassen,immer in der Hoffnung der fürsorgliche,wärmende Persönlichkeitsanteil meines Gegenübers werde schon noch zutage treten im Verlauf einer Affäire oder Beziehung. Habe Dinge erotisiert die nur mäßig erotisch waren... Und manches auch in mein Lusterleben integriert. Für eine Sklavia oder wie auch immer wir es mal nennen ist auf lange Sicht dennoch unerläßlich sich gegen ignorante Menschen ohne jedwede Kinderstube und solche,die nur mit dem Geschlechtsteil denken, abzugrenzen.

14.12.2017 um 11:59 Profil eMail an DildorellaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1613 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?

..iiwoo.

Erst hauen und quälen wir die Mäuse beim BDSM, dann lecken wir ihre Wunden und trocknen die Tränen.

Sind doch lieb.

14.12.2017 um 12:19 Profil eMail an rolibubEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?




Hasen stehen nun mal nicht auf SM, deshalb nimmt man dafür besser Mäuse....

14.12.2017 um 18:27 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rhexxxxxxxxx
123 Beiträge bisher
re: Müssen Dominante Männer unhöflich sein?



Was treibt dich an, Nixima, dass du alte bis uralte Threads auf diese Weite erweckst?
Wurde bislang etwas noch nicht gesagt?
Oder es wurde alles gesagt, aber noch nicht von jedem?
Und nun gibt es dich, die diese schreckliche Lücke nun mutig und unter Einsatz deines Lebens schließt?
Erzähl' doch mal.

07.05.2018 um 9:40 Profil eMail an RheintochterEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 5 / 6       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben