Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
PornkinonutteHH
PornkinonutteHH Transvestit

Veronika
Veronika (48)Transvestit

SissyMaid_Melanie
SissyMaid_Melanie DWT (Damenwäscheträger)

Yvonne_Labelle
Yvonne_Labelle (56)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Transsexualität und Homosexualität


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Abgemeldet!!!
Transs**ualität und Homos**ualität

Homos**ualität und Transs**ualität betreffen jeweils zahlenmäßig kleine Gruppen in der Gesellschaft.

Beide Gruppen haben gemeinsam dass sie von den meisten völlig falsch eingeschätzt werden.

Warum ist das so ?

Was haben diese Minderheiten gemeinsam und was unterscheidet sie ?

Ein dem Thema angepasster freundlicher und netter Umgangston bei den Kommentaren wird erwartet und erbeten.

30.01.2018 um 23:02 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität





1.)
.........................

2.)
Transs**ualität hat nichts mit der s**uellen Ausrichtung zu tun,
Homos**ualität schon.

30.01.2018 um 23:12 Profil eMail an Gabi_pTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hypxxxxxx
367 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität



Weil es Minderheiten sind.

30.01.2018 um 23:17 Profil eMail an HypnoFeetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität

Homos**uelle sind im richtigen Körper geboren, Transs**uelle nicht.

30.01.2018 um 23:24 Profil eMail an Gabi_pTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Transs**ualität und Homos**ualität





Würdest du sagen, dass Transs**uelle nach einer Therapie und GaOP dann doch im richtigen Körper angelangt sind ?

30.01.2018 um 23:32 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität






Ja .

Es gibt auch welche die auch ohne OP glücklich sind, die Gründe sind verschiedener Natur.
In beiden Fällen wird weiterhin therapiert.


30.01.2018 um 23:40 Profil eMail an Gabi_pTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Transs**ualität und Homos**ualität

[quote]HypnoFeet schrieb:
» Shemale_Ramona schrieb:
»
» » Beide Gruppen haben gemeinsam dass sie von den meisten völlig falsch eingeschätzt werden.
» »
» » Warum ist das so ?
»
» »
»
»
» Weil es Minderheiten sind.


Nun, es gibt auch Minderheiten die völlig richtig eingeschätzt werden.

Das kann nun kein allgemeingültiges Merkmal sein...

Von Jägern und Anglern weiß eigentlich jeder gleich was er von ihnen zu halten hat als Minderheit...

30.01.2018 um 23:49 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Transs**ualität und Homos**ualität

[quote]Gabi_pTS schrieb:
» Shemale_Ramona schrieb:
» » Gabi_pTS schrieb:
» » » Homos**uelle sind im richtigen Körper geboren, Transs**uelle nicht.
» » »
» » »
» »
» »
» »
» »
» » Würdest du sagen, dass Transs**uelle nach einer Therapie und GaOP dann doch im richtigen Körper angelangt sind ?
» »
» »
»
»
»
»
»
» Ja .
»
» Es gibt auch welche die auch ohne OP glücklich sind, die Gründe sind verschiedener Natur.
» In beiden Fällen wird weiterhin therapiert.
»
»
»
Erkenne da wieder einen Widerspruch.

Ist es nicht das Ziel von Transs**uellen und auch von manchen Homos**uellen ganz ohne Therapie auskommen zu können ?

Den Normalität dürfte doch stets der Wunsch von allen sein.

31.01.2018 um 0:02 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lesxxxxxxxxxxxxxxx
219 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität

[quote]Shemale_Ramona schrieb:
» HypnoFeet schrieb:
» » Shemale_Ramona schrieb:
» »
» » » Beide Gruppen haben gemeinsam dass sie von den meisten völlig falsch eingeschätzt werden.
» » »
» » » Warum ist das so ?
» »
» » »
» »
» »
» » Weil es Minderheiten sind.
»
»
» Nun, es gibt auch Minderheiten die völlig richtig eingeschätzt werden.
»
» Das kann nun kein allgemeingültiges Merkmal sein...
»
» Von Jägern und Anglern weiß eigentlich jeder gleich was er von ihnen zu halten hat als Minderheit...
»


Weiß nicht was die schwulen Männer gegen mich haben ?
Die mögen keine Transs**uellen. Nicht alle, aber viele.

Ich tu denen doch gar nichts. Find ich echt krass. Da sind mir Bi-Männer oder Hetero-Männer doch lieber.

31.01.2018 um 0:35 Profil eMail an Lesbische-Alte-KuhEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxx
1043 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität





Da muss ich leider widersprechen, weil es bei Homos**uellen hier ein sowohl als auch gibt.

Ich bin beides, transs**uell und Lesbe...

31.01.2018 um 1:11 Profil eMail an AnnikaREmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hypxxxxxx
367 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität



Ja natürlich gibt es auch homos**uelle Trans**uelle. Aber 'im falschen Körper geboren sein' definiert eben nicht Homos**ulaität, aber Transs**ualität. Ich glaube, nicht mehr und nicht weniger wollte die Vorposterin ausdrücken.

31.01.2018 um 1:32 Profil eMail an HypnoFeetEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität







Was ändert das an einer Transs**ualität
und damit verbundenen ?

Liebes Dankeschön für den schönen sonnigen Roten meine Liebe .



31.01.2018 um 8:48 Profil eMail an Gabi_pTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gabxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität




Also, ich erkenne keinen Widerspruch .

Die Therapie findet selbst bei PostOP kein Ende, eine gewisse Medikation bleibt,
mitunter auch noch einige Wünsche.
(Homos**uelle benötigen allgemein eigentlich keine Therapie, egal welcher Art).


31.01.2018 um 9:49 Profil eMail an Gabi_pTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Spixxxxxxx
298 Beiträge bisher
re: Transs**ualität und Homos**ualität



Transs**ualität (oder viel besser Transidentität!) kann man nicht therapieren!
Man kann nur angleichen ..... das, was "Mutter Natur" nicht ganz optimal angelegt hat (warum auch immer...), an das empfundene Erleben; die Identität anzugleichen.

31.01.2018 um 9:55 Profil eMail an SpikeheelsEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben