Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Blanca
Blanca Transvestit

jil_m
jil_m (18)Keine Angabe

michiTVka
michiTVka (40)Transvestit

katja
katja CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Autofahren in High-Heels


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu
Von Rhexxxxxxxxx
96 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels



Oh, nein, das wird nicht möglich sein.
Es wäre doch fatal, wenn die Automobilindustrie Bremssysteme installieren würde, die bei einer Gefahrenbremsung, auch Panikbremsung mal funktioniert und manchmal nicht.
Je nachdem, was die Bremsschläuche "so aushalten".




13.02.2018 um 13:52 Profil eMail an RheintochterEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Cyaxx
15 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Häh? - assozial ???


.


13.02.2018 um 14:22 Profil eMail an CyaraEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
410 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels



Das ist gag nicht der Punkt.
Sache ist dass so viel Druck wie man machen kann brauchen die vom weiten nicht und müssen die nicht aushalten.
Wiefest drückst du um maximal zu bremsen, wenn Bremsverstaerker etc. funktioniert?
Du willst ja eh nicht mehr bremsen als gerade vor dem Punkt, wo die Räder blockieren. Oder sonst sollte man dich zumindest nicht in einem Auto ohne ABS los fahren lassen, ohne das du erst richtig Bremsen lernst.

Andererseits hat es durchaus Faelle gegeben, wo ein Verkehrspolizist beim checken eines Fahrzeugs so kraeftig auf die Bremse gedrückt hat, dass was kaputt ging, dann behauptet, dass Fahrzeug wäre nicht verkehrssicher gewesen. Gutachter haben dann festgestellt, dass alles inOrdnung war - bis der Polizist seine ueber 200kg Druck aufs Pedal brachte.

13.02.2018 um 15:29 Profil eMail an SepiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rhexxxxxxxxx
96 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Nun, Bremsen ohne ins Schleudern oder Rutschen zu geraten, konnte ich schon lange vor der Einführung des ABS. Danke deiner Anmerkung.

Wenn man natürlich mit der Gewalt eines Berserkers auf das Pedal tritt, bricht vermutlich noch ganz anderes entzwei als nur ein Bremschlauch oder Kontaktstelle.
Wie und warum man dies aber tun möchte ist sicher das Geheimnis dieses beinmuskelstarken Vandalen.

Es gilt aber, dass man als normaler Autofahrer in einer Paniksituation (etwa ein im Nebel sichtbares Stauende oder ein die Straße querendes Kind) ein Bremspedal abrupt und panisch-kräftig durchtreten kann, ohne dass der Bremsvorgang durch ein Materialversagen abgebrochen werden kann. Das wäre ja sicher wohl noch schöner, wenn dies geschähe und stünde alsbald in den Gazetten.

13.02.2018 um 16:33 Profil eMail an RheintochterEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rosxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Ist scheisse.

letzte mal war mein Absatz an der Bremspendel eingeklemmt >:-[ Nieee wieder. war schlimm genug

13.02.2018 um 17:15 Profil eMail an RosaCrossEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stexxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Auch ich bin schon als Steffi in High Heels Auto gefahren.....ging besser als ich dachte !! Ist zwar nicht legitim, also mit hohem Risiko behaftet im Falle eines Unfalls, aber nur komplett mit Heels fühle ich mich weiblich....Auch im Auto...und deshalb für mich ein Muss......ich weiß ich weiß....gefährlich, unverantwortlich usw......

14.02.2018 um 7:44 Profil eMail an StefanieDDEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tomxx
14 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Man lernt die ja bereits in der Fahrschule das geeignetes Schuhwerk
zu tragen ist.
Wenn es dann mal zu einem Unfall kommen sollte kann die Versicherung sich weigern zu zahlen.
Was ist daran so schlimm solange man fährt eventuell Schuhe
mit flachen Absätzen zu tragen.
man sieht das viele hier nicht mit dem Kopf denken.

14.02.2018 um 8:42 Profil eMail an tomesEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von nylxxxxx
66 Beiträge bisher
re: Autofahren in High-Heels

Weibliche Bekannte von mir haben überhaupt kein Problem damit, zum Fahren bequeme Schuhe anzuziehen. Beim verlassen des Fahrzeugs dauert es keine Minute, bis die Highheels montiert sind.
Gilt auch für winterliche Verhältnisse. Da nimmt Frau halt die eleganten
Hochhackigen in einer Tasche mit und zieht sie erst vor Ort an.
Alles eine Frage des gesunden Menschenverstands.

14.02.2018 um 9:30 Profil eMail an nylonsueEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben