Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Nellie_deLuxe
Nellie_deLuxe Transvestit

JeanneTV
JeanneTV (49)Transvestit

TVMarion
TVMarion (44)transsexuell

Miss_Manga_Moers
Miss_Manga_Moers DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Megan aus Berlin stellt sich mal vor


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Megxxxxxx
1 Beiträge bisher
Megan aus Berlin stellt sich mal vor

Hallo erstmal im Forum

Ich habe etwas überlegt was ich nun als Geschlecht angebe im Forum. Nur DWT konnte ich ablehnen da es bei mir nicht um den s**uellen Reiz geht und ich es auch schon viel viel früher gemerkt habe als dass ich da schon an s** denken konnte. In der Jugend hab ich es verheimlicht und nun in den letzten Jahren will es endlich raus. Keine Lust mehr auf ne Freundin wo ich es verstecken muss. Dann lebe ich erstmal lieber allein und gehe meinen Weg zur Frau.

Dann bin ich ein bisschen bei Transvestit hängengeblieben was ich z.Zt eigentlich bin, ich aber mehr will und auch schon die nächsten Schritte dafür gemacht habe. Habe mich auch vor 2 Wochen bei meiner Mutter und Schwester geoutet als Trans und dass ich ab sofort mir auch keine Herrensachen mehr kaufe, obwohl ich noch als Mann lebe. Die Herrensachen reichen mir die ich hier habe und Unterwäsche und Strümpfe werde ich mir nur noch für Damen holen. Ich gehe nun Schritt für Schritt, war auch schon bei den Transsisters(eine Art Selbsthilfegruppe nur viel besser ) und wurde da so herzlich aufgenommen.

Die nächsten Schritte sind mich von Christine Resch mal professionell schminken zu lassen, Stilberatung, Foto-Shooting und eine Perücke die auch zu mir passt. Mit ihr werde ich dann auch Make Up kaufen gehen, so dass ich es auch irgendwann selber kann ;)

Im April kommen meine Mutter und Schwester aus Spanien nach Berlin und besuchen mich dann auch. Mit ihnen werde ich dann auch mal shoppen gehen( wahrscheinlich nur mit meiner Schwester)aber das wird sich dann zeigen.

Und wenn alles so weiter geht, werde ich mir wohl Hormone verschreiben lassen was mir wohl auf den Weg dann auch helfen wird. Aber dass wird auch gut überlegt sein wann ich damit anfange.

Achso wenn sich hier Freundinnen finden zum gemeinsamen schminken, shoppen, ausgehen u.s.w würde ich mich natürlich sehr freuen

Und wer noch mehr wissen möchte kann gerne fragen

Lg eure Megan






13.02.2018 um 13:35 Profil eMail an Megan1988Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Fraxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Megan aus Berlin stellt sich mal vor

Hallo, erst einmal herzlich willkommen bei Travesta. Wünsche dir, das du alles findest was du hier suchst.
Das mit den Hormonen verschreiben lassen ist nicht ganz so einfach. Du must dir zuerst einen Therapeuten suchen, der dir eine Indikation für die Hormontherapie erstellt. Das dauert in der Regel 1 Jahr. Du musst den sogenannten Alltagstest bestehen um die Hormontherapie beginnen zu können. Dieses passiert unter Aufsicht eines Endokrinologen. Der stellt dir dann Rezepte für Hormone und Testobocker aus. Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne per PN an mich wenden.

13.02.2018 um 21:07 Profil eMail an FrauHelgaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben