Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ksenia1986
ksenia1986 (31)CD (CrossDresser)

Nylon_Lisa
Nylon_Lisa CD (CrossDresser)

Sabrina1958
Sabrina1958 CD (CrossDresser)

milla
milla (38)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Guten Morgen Feuilleton


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 27 / 38       nächste Seite » wechsle zu
Von Aglxxx
826 Beiträge bisher
re: Guten Morgen Feuilleton

Danke Lulu

Der coole John Entwistle und Pete Townsend waren/ist Ausnahmegitarristen die "The Who" auf ein höheres Niveau heben wollten, Roger Daltrey hat nur sein Bühnenauftritt interessiert und Keith Moon (als Drummer stark) wars egal, hauptsach Spaß.

Ich mag die Hits der Who natürlich auch, sie sind Hämmer und haben schließlich den Punkrock eingeläutet.

31.05.2018 um 17:35 Profil eMail an AglaiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: Guten Morgen Feuilleton

Guten Morgen Harz!

Heute ist Freitag, der 1. Juni 2018. Die Sonne ist um 5.05 Uhr aufgegangen, wird 16.20 Uhr unterwegs sein und sich um 21.25 Uhr wieder verabschieden. Wobei sie zwischenzeitlich auch ab und an wieder hinter Gewitterwolken eine Auszeit nimmt.
Es wird nur ganz langsam frischer, mit der Hitze bleibt die Gewitterneigung. Der Nordharz startet am Morgen mit leichten Wolken bei Werten um 18 Grad. Später kommt es mehrfach zu Regenschauern, die Höchstwerten liegen bei 25 Grad. Und am Abend sollen dann wieder die fast schon obligatorischen leichten Gewitter anstehen.


Unter einem wolkenlosen Himmel soll der Tag im Oberharz bei 18 Grad starten. Im Laufe des Tages wechseln sich Regen und trocken-sonnige Phasen ab und die Temperatur steigt auf 23 Grad. Am Abend kommt es auch im Oberharz vereinzelt zu Blitz und Donner.
Der Mai ist erledigt. Dass die Zeit rast, ist ja nichts Neues. Nur noch drei Wochen, dann werden die Tage nach der Sommersonnenwende schon wieder kürzer. Viel wichtiger aber: Nur noch vier Wochen, dann sind Sommerferien. Schon zu meiner aktiven Zeit der mit Abstand beste Teil des Schullebens.

Mit den Sommerferien erledigt sich zumindest für sechs Wochen ein Problem ganz anderer Schul-Auszeiten, dass heute der Jugendgerichtstag in Braunschweig mit Experten diskutiert. Das Schulschwänzen wird langsam zum Dauerproblem, betroffen sind zunehmend auch Jugendhilfe, Polizei und Justiz. Nun sollen in Braunschweig Lösungsansätze gesucht werden.

Der noch jüngere Nachwuchs kann sich heute erstmal feiern lassen. Es ist Internationaler Kindertag. Was in Deutschland gar nicht so einfach ist, denn zu Zeiten von BRD und DDR hatten wir zwei Kindertage. Den Weltkindertag am 20. September und den Internationalen Kindertag am 1. Juni. Offiziell geblieben ist der Weltkindertag, aber in vielen einst neuen Bundesländern wird auch der Internationale Kindertag noch bedacht.
So bieten die Harzer Schmalspurbahnen heute für den Nachwuchs bis 14 Jahren freie Fahrt auf allen Strecken. Und im Wernigeröder Bürgerpark startet um 14.00 Uhr ein großes Kinderfest unter dem Motto «Kinderträume – auf dem Jahrmarkt».

Mit Träumen und Jahrmarkt (der Eitelkeiten) wären wir dann endlich bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft angelangt. In gut zwei Wochen startet die WM, da müssen wir die Fußball-Schlagzahl ja erhöhen. Wobei das extrem schwer fällt, weil im Trainingslager in Eppan offenkundig nur ein Spieler ist: Manuel Neuer.
Von anderen hört man so gut wie gar nichts. Stellt euch vor, Neuer wäre nicht da – es wäre das erste WM-Trainingslager, aus dem kein einziger Bericht durch die Medien ginge.
Wenn da nicht die Mühlezeitung wäre, eine Schülerzeitung der Schule Haslachmühle im baden-württembergischen Horgenzell. Die hat ein Plakat mit den 23 Spielern veröffentlicht, die letztlich mit zur WM fahren. Also ohne die vier Streichkandidaten. Das aufgeregte Dementi-Gewitter des DFB kann nur zweierlei bedeuten: Entweder, das Plakat sagt, was ist. Oder aber, es ist wirklich ein so unspektakulär-langweiliges Trainingslager, dass es den Kick der Nachwuchs-Journalisten brauchte.

Einen schönen 01. Juno und einen guten Start ins Wochenende wünscht euch die Lulu.

=======================================


HAPPY BIRTHDAY

Einer der profiliertesten Charakterdarstellern Hollywoods wird heute 79 Jahre alt: Morgan Freeman feiert Erfolge als Schauspieler, Regisseur und Produzent. Er war nach seinem Durchbruch mit "Miss Daisy und ihr Chauffeur" mehrfach für den Oscar nominiert und hat ihn einmal erhalten ("Million Dollar Baby"). Auch gegen Morgan Freeman wurden jüngst Vorwürfe im Zusammenhang mit der #Metoo-Debatte erhoben.

Mit großen Rockstars ist das so eine merkwürdige Sache. Entweder sie sterben jung, oder sie sind gar nicht von der Bühne zu bekommen. Letzteres gilt ohne Frage für Ron Wood, Gitarrist und E-Bassist der Jeff Beck Group und der Face und natürlich seit 1975 der unverwüstlichen Rolling Stones. Ron Wood wird heute 71 Jahre alt.

Ronnie Wood: 40 Years A Rolling Stone!





----------------------------------------------------------------------


Meteorologischer Sommerbeginn 2018

Am 01. Juni 2018 dürfen sich heute dank des meteorologischen Sommerbeginns alle freuen, die es heiß mögen. In der gemäßigten und arktischen Klimazone der Nordhalbkugel ist der Sommer die wärmste Jahreszeit und findet meteorologisch betrachtet vom 1. Juni bis zum 31. August statt. Diese Zeit umfasst also die heißesten Monate des Jahres und wird vor allem mit der Freibadsaison, den Sommerferien und Urlauben sowie mit dem Sommerloch in Verbindung gebracht.
Je nachdem wie sich das Wetter zum meteorologischen Sommeranfang gestaltet, lässt sich der Auftakt der warmen Jahreszeit beispielsweise mit Ausflügen in den Park, Wanderungen oder einer Radtour gestalten. Aber auch das Grillen mit Freunden oder der Besuch eines Biergartens sind beliebte Möglichkeiten den Sommer zu begrüßen. Wer es hingegen lieber ruhiger mag, kann es sich mit einem Eis und einem Buch im Garten gemütlich machen und das gute Wetter genießen.

Die Entstehung der unterschiedlichen Jahreszeiten ist auf die Krümmung der Erdachse zurückzuführen. Diese führt dazu, dass die Erde die Sonne nicht auf der Ebene der Umlaufbahn umkreist, sondern um rund 23 Grad geneigt. Dadurch liegen abwechselnd Nord- und Südpol sechs Monate lang im Sonnenlicht. Während auf der Nordhalbkugel also Sommer ist, ist auf der Südhalbkugel Winter - und umgekehrt. Bedingt durch die elliptische Umlaufbahn der Erde, sind die Jahreszeiten unterschiedlich lang: Es gibt einen etwas längeren aber milderen Sommer auf der Nordhalbkugel und einem kürzeren, dafür meist aber wärmeren Sommer auf der Südhalbkugel.

Der Anfang der Jahreszeit Sommer kann außerdem auf astronomische und phänologische Weise bestimmt werden, also über den Stand der Sonne oder den Entwicklungszustand der Pflanzen. Eingeführt wurde der meteorologische Sommerbeginn durch die Weltorganisation für Meteorologie, einer Unterorganisation der Vereinten Nationen. Meteorologisch werden dem Nordsommer die Monate Juni, Juli und August zugeordnet, deshalb beginnt der Sommer hier am 1. Juni. Durch die klar abgegrenzten Zeiträume von jeweils drei Monaten sollen statistische Untersuchungen erleichtert werden.


Mückensaison

Etwa vom 01. Juni bis 30. September 2018 gilt in Deutschland Mückenalarm, denn das ist der Hauptzeitraum der Mückensaison bzw. der Stechmückensaison. Besonders beliebt bei den stechenden Plagegeistern ist das feuchtwarme Klima dieser Monate. Aus diesem Grund sind sie während der Mückenzeit meist im Umkreis stehender Gewässer anzutreffen. Aber auch kleinere Tümpel oder Pfützen sowie Planschbecken oder der Wasserbehälter im heimischen Garten reichen aus, um Mücken einen angenehmen Aufenthaltsort zu bieten.
Wer sich zur Zeit der Stechmückensaison schützen möchte, sollte Wasserreste nicht offenstehen lassen und Regentonnen oder Ähnliches abgedeckt halten. Insbesondere abends, wenn die Stechmücken am aktivsten sind, sollten die Fenster geschlossen oder mit einem Fliegengitter versehen werden. Mit der passenden Kleidung, die möglichst den gesamten Körper bedeckt und somit wenig Angriffsfläche bietet, ist man auch tagsüber während der Mückensaison bestens vor Mückenstichen geschützt.


Weltbauerntag

Damit einhergehend (Bauern und Mücken, lach), findet heute am 01. Juni der Weltbauerntag statt… passt doch, gelle.
Er wurde 2000 in enger Verbindung mit der Weltausstellung EXPO 2000 in Hannover erstmals ausgerichtet und dann ab 2002 von der UNO bzw. der UNESCO ausgerufen. Landwirt oder Bauer ist ein Beruf der Landwirtschaft.

Hauptaufgabe eines Bauers ist die Erzeugung von Agrarprodukten, wie Nahrungsmitteln pflanzlicher und tierischer Herkunft, daneben auch Erzeugung von nachwachsenden Rohstoffen und Lieferant von Energie (z. B. Rapsöl, Biogas). Diese Betätigung umfasst auch Management und Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes, einschließlich kleinbäuerlicher Forstwirtschaft.
Das moderne Berufsbild des Bauers legt insbesondere auch Wert auf schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft sowie die Beachtung der ökologischen Zusammenhänge und des Tierschutzes. Früher war der Beruf körperlich sehr schwer, Arbeitszeiten von bis 14 Stunden in den Monaten der Haupternte waren und sind immer noch üblich.


Weltmilchtag

Und somit zum vorher genannten darf heute zum Weltmilchtag mit einem Glas Milch angestoßen werden. Mit diesem Aktionstag soll die Milch als natürliches und gesundes Getränk weltweit beworben werden. Er wird oftmals auch als internationaler Tag der Milch bezeichnet, wurde gemeinsam von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) und dem Internationalen Milchwirtschaftsverband (IDF) ausgerufen und 1957 erstmals veranstaltet. Der Weltmilchtag wird heute in über 30 Ländern gefeiert.

Veganer und Tierrechtler organisieren am Weltmilchtag oft Aktionen, mit denen sie - ähnlich wie auch am Weltvegantag - auf gesundheitliche Risiken und Tierausbeutungsaspekte der Tiermilch hinweisen. Milch enthält Kalzium, das zum Knochenaufbau wichtig ist. Das Getränk beinhaltet außerdem Aminosäuren, die für den Körperzellenaufbau benötigt werden. Auch darauf soll der Weltmilchtag hinweisen.


Internationaler Kindertag

Der internationale Kindertag wird wie oben schon angesprochen am heutigen 01. Juni gefeiert. Der Tag ist in vielen Kulturen ein Feiertag für Kinder und nicht mit dem Weltkindertag zu verwechseln. Er ist zugleich ein politischer Kampftag, welcher die Bedürfnisse von Kindern in das öffentliche Bewusstsein rücken soll. Das Datum des Kindertages variiert sehr stark zwischen verschiedenen Staaten. Über 30 Staaten übernahmen den 1. Juni von China und den USA. Dieser wird auch als internationaler Kindertag bezeichnet.

Der Kindertag geht zurück auf die Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder im August 1925, zu welcher 54 Vertreter verschiedener Staaten zusammenkamen und die Genfer Erklärung zum Schutze der Kinder verabschiedeten. Im Anschluss an die Konferenz führten viele Regierungen einen Kindertag ein. Die Türkei hatte bereits 1920 den "Tag des Kindes" eingeführt.
1954 haben die Vereinten Nationen das Kinderhilfswerk UNICEF mit der Ausrichtung eines Weltkindertages beauftragt. Jeder Staat soll einen Tag zum sogenannten Weltkindertag (Universal Children's Day) erklären. Der Weltkindertag wird heute an unterschiedlichen Tagen in mehr als 145 Ländern gefeiert. Damit soll ein weltweites Zeichen für Kinderrechte gesetzt werden.


Weltelterntag

Synchron dazu stehen die Eltern am Weltelterntags heute am 01. Juni die Eltern ebenfalls im Mittelpunkt. Die Vereinten Nationen haben diesen Ehrentag 2012 ausgerufen, um Müttern und Vätern auf der ganzen Welt Respekt auszusprechen. Eltern verdienen besondere Wertschätzung, da sie es sind, die Kinder aufziehen und ohne Kinder gäbe es keine Zukunft. Auf der ganzen Welt gibt es Eltern und sie alle haben trotz Unterschieden in Kultur, MetHo*** und Lebensweise dasselbe Ziel: ihren Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Die Vereinten Nationen regen an, den Weltelterntag mit der Zivilbevölkerung gemeinsam zu feiern. Besonders junge Menschen und Kinder sind angehalten sich der wichtigen Rolle ihrer Eltern im Leben bewusst zu werden. Unabhängig von Religion, Nationalität oder Ethnizität ist es das Elternpaar, das dem Nachwuchs erste mor**ische Werte und Normen vermittelt. Nur so können sie zu wertvollen Mitgliedern einer Gesellschaft werden. Dieser tragende Dienst an der Bevölkerung, den Eltern auf allen Kontinenten leisten, soll am Weltelterntag geehrt werden.


Disneyland-Tag 2018

Und für beide, Eltern wie Kinder findet heute auch noch weltweit der Disneyland Tag statt. Der Tag wurde vom "California State Senate and Assembly" im Jahr 2015 ausgerufen, nachdem Disneyland sein 60-jähriges Jubiläum mit der "Disneyland Resort Diamond Celebration" in Anaheim, Kalifornien feierte. Als Einzelresort von Walt Disney in Anaheim 1955 gegründet, ist Disneyland inzwischen zum größten Arbeitgeber im Orange County geworden. Das Disneyland Resort ist außerdem das beliebteste Ausflugsziel für Touristen in Kalifornien. Das California Senate Rules Committee ehrt das Andenken an Walt Disney und sein bleibendes Erbe durch die Verkündigung des Disneyland Tages, der jedes Jahr am 1. Juni begangen wird.


Albert-Schweitzer-Tag

Der Albert-Schweizer-Tag findet heute weltweit am 01. Juni statt. Er wurde initiiert von den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Erinnerung an ihren Paten, den Humanisten, Theologen, Arzt und Menschenfreund Albert Schweitzer.

Albert Schweitzer gründete ein Krankenhaus in Lambaréné im zentralafrikanischen Gabun. Er veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 wurde ihm in Abwesenheit der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 verliehen.
Die Zahl an Einrichtungen und Veranstaltungen, die mit dem Namen Albert Schweitzer verbunden sind, ist unüberschaubar. Beispielhaft angeführt sei für den sportlichen Bereich das Albert-Schweitzer-Turnier, ein wichtiges Basketballturnier für Jugendmannschaften aus Europa und Übersee.

Ein Albert-Schweitzer-Kinderdorf ist eine nichtstaatliche, soziale Einrichtung, die Kinder und Jugendliche betreut, die nicht in ihren eigenen Familien aufwachsen können. Wurden in den Anfangsjahren nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in der Regel verwaiste, verlassene Kinder aufgenommen, leben dort heute vor allem Kinder, deren leibliche Eltern ihre Erziehung aus verschiedenen Gründen nicht wahrnehmen können. Sie werden auf Vermittlung des Jugendamtes untergebracht.

ALBERT SCHWEITZER - Trailer - zur restaurierten deutsche Fassung des Oscar-prämierten Filmklassikers von 1957.
Trailer zum Dokumentarfilm von Erika Anderson und Jerome Hill.

ALBERT SCHWEITZER – Trailer





-----------------------------------------------------------------------

Was sonst noch alles an einem 01. Juni geschah…

81 v. Chr.: Der römische Diktator Sulla beendet seinen Rachefeldzug und schließt die Todeslisten (Proskriptionen), denen 4700 Bürger, darunter mindestens 40 Senatoren, zum Opfer gefallen sind.

1215: Die Belagerung von Peking endet mit der Einnahme der Stadt durch die Mongolen unter Dschingis Khan. Der chinesische Herrscher der Jin-Dynastie, Xuānzōng, kann rechtzeitig vor der Einnahme der Stadt nach Kaifeng ausweichen.

1479: Die Universität Kopenhagen wird von König Christian I. errichtet.

1485: Der ungarische König Matthias Corvinus zieht nach rund viermonatiger Belagerung in die Stadt Wien ein, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1490 oft residiert.

1497: Sebastian Brants 1494 entstandenes Narrenschiff erscheint in der lateinischen Übersetzung Stultifera Navis seines Schülers Jakob Locher in Straßburg, gedruckt von Johannes Grüninger. Diese Ausgabe verbreitet sich schnell über die Landesgrenzen hinweg und macht Brants Werk zu einem internationalen Erfolg.

1697: Sachsens Herrscher August der Starke tritt zum katholischen Glauben über, um die polnische Krone zu erlangen.

1774: Als englische Reaktion auf die Boston Tea Party tritt die in den Intolerable Acts verfügte Sperre des Hafens von Boston in Kraft.

1792: Kentucky wird 15. Bundesstaat der USA und Isaac Shelby, ein Held des Unabhängigkeitskrieges, zum ersten Gouverneur des Commonwealth.

1796: Tennessee wird der 16. US-Bundesstaat.

1806: In Preußen wird Papiergeld, so genannte Tresorscheine, ausgegeben.

1816: Die Oesterreichische Nationalbank wird gegründet.

1811: Ein kaiserliches Gesetz schafft in Österreich ein ab Jahresbeginn 1812 gültiges Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch.

1831: James Clark Ross entdeckt den magnetischen Nordpol auf einer Forschungsfahrt nahe Kap Adelaide bei der Boothia-Halbinsel in Kanada.

1932: Franz von Papen wird auf Betreiben seines alten Freundes Kurt von Schleicher durch Reichspräsidenten Paul von Hindenburg als Nachfolger von Heinrich Brüning zum Reichskanzler des Deutschen Reichs ernannt.

1848: Die von Karl Marx in Köln gegründete Neue Rheinische Zeitung erscheint mit ihrer ersten Ausgabe.

1850: Im Kaisertum Österreich werden die ersten Briefmarken herausgegeben.

1878: An der am 15. Mai gegründeten Tokioter Börse wird mit dem Handel begonnen. Die Börse in Tokio ist heute die einzige Börse Japans und die zweitgrößte der Welt.

1882: Die Gotthardbahn verkehrt nunmehr fahrplanmässig durch den neuen Gotthardtunnel.

1906: Das erste schweizerische Postauto nimmt seinen Betrieb auf.

1906: Die Eisenbahnstrecke zwischen dem schweizerischen Brig und dem italienischen Iselle di Trasquera durch den fast 20 km langen Simplontunnel wird in Betrieb genommen.

1927: Der Hindenburgdamm, der die Insel Sylt mit dem Festland verbindet, wird eröffnet.

1935: Die Führerschule der Deutschen Ärzteschaft wird eröffnet. Die bis 1943 bestehende Einrichtung des Nationalsozialistischen Deutschen Ärztebundes (NSDÄB) im Dorf Alt Rehse bei Neubrandenburg dient der „weltanschaulichen Schulung“ von Ärzten, Apothekern sowie Hebammen während der Zeit des Nationalsozialismus.

1945: Fritz Sennheiser gründet das deutsche Audiotechnik-Unternehmen Sennheiser unter dem Namen Laboratorium Wennebostel.

1957: Das japanische Elektronik-Unternehmen Casio wird gegründet. Bekannt wird es vor allem durch seine populären Digital-Armbanduhren.

1958: General Charles de Gaulle wird in der Vierten Französischen Republik Regierungschef.

1961: Die ARD beginnt mit der Ausstrahlung eines zweiten deutschen Fernsehprogramms. Mit dem Sendebetrieb des ZDF gehen ihr aber die Frequenzen dieser Senderkette im Jahr 1963 verloren.

1961: Die Schering AG bringt die Pille in Deutschland auf den Markt.

1964: Mit der geänderten Straßenverkehrsordnung erhalten in der Bundesrepublik Deutschland die Fußgänger auf einem Zebrastreifen Vorrang vor motorisierten Verkehrsteilnehmern.

1966: Bei einer Aufnahmesession in den Abbey Road Studios in London spielen The Beatles zahlreiche Effekte für den am 26. Mai aufgenommenen Song Yellow Submarine ein. Unterstützt werden sie dabei unter anderem von Marianne Faithfull, Donovan und Brian Jones.

1969: Während eines „Bed-Ins“ von John Lennon und Yoko Ono in Montreal wird das Lied Give Peace a Chance eingespielt.

"Give Peace a Chance" is a 1969 single by (John Lennon's) Plastic Ono Band that became an anthem of the American anti-war movement at that time.

„if someone thinks that love and peace is a cliche that must have been left behind in the Sixties, that's his problem. Love and peace are eternal.“

John Lennon

Give Peace A Chance (1969) - Official Video





1972: Andreas Baader und andere Mitglieder der RAF werden in Frankfurt am Main nach einer Schießerei verhaftet.

1978: Mit einem 0:0 zwischen Deutschland und Polen in Buenos Aires beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Argentinien.

1979: Die neunzig Jahre der Herrschaft der weißen Minderheit enden im früheren Rhodesien, jetzt Simbabwe.

1980: In Atlanta, Georgia, nimmt mit Ted Turners Cable News Network (CNN) der erste reine Nachrichtensender seinen Betrieb auf.

1988: Beim Grubenunglück von Stolzenbach kommen durch eine Kohlenstaubexplosion 51 Bergleute ums Leben. Sechs Bergleute überleben in 150 Metern Tiefe in einer Luftblase und werden über ein gebohrtes Entlüftungsrohr 65 Stunden nach dem Unglück von einem Mikrofon des Hessischen Rundfunks geortet und am 4. Juni gerettet.

1990: Karl-Marx-Stadt wird in Chemnitz rückbenannt, nachdem in einer Befragung 76 Prozent der Bürger für den alten Namen gestimmt haben.

1990: Generalsekretär Michail Gorbatschow und US-Präsident George H. W. Bush vereinbaren bei Gesprächen im Weißen Haus, im Rahmen des Staatsbesuches von Gorbatschow in den USA, dass das wiedervereinigte Deutschland seine Bündniszugehörigkeit selbst wählen darf.

1996: Der SK Rapid Wien wird zum 30. Mal österreichischer Fußballmeister.

1998: Die Europäische Zentralbank wird als Rechtsnachfolgerin des Europäischen Währungsinstituts gegründet. Unter ihrem Präsidenten Wim Duisenberg bereitet sie die dritte und letzte Stufe der Europäischen Währungsunion, die Einführung des Euro als Gemeinschaftswährung, vor.

2000: In Hannover beginnt mit der Expo 2000 die erste Weltausstellung in Deutschland.

2000: Franck Goddio, Frankreich, entdeckt im Mittelmeer vor der Küste Ägyptens die Reste der versunkenen Stadt Herakleion.

2003: Schließung des Drei-Schluchten-Staudamms am Jangtse.

2009: Start der Suchmaschine Bing (Suchmaschine) von Microsoft.

2009: In den Vereinigten Staaten meldet die General Motors Corporation ihre Zahlungsunfähigkeit gemäß Chapter 11 des US-Insolvenzrechts an. Nach 40 Tagen wird der bankrotte Konzern notverstaatlicht.

2009: Flug 447 der Air France mit 228 Personen (216 Passagiere, 12 Besatzungsmitglieder) an Bord von Rio de Janeiro nach Paris wird über dem Atlantik vermisst.

2012: Die Gläubiger der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker entscheiden sich für die Abwicklung des Unternehmens, wodurch voraussichtlich mehr als 13.000 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren.

2013: Der FC Bayern München gewinnt als erste deutsche Fußballmannschaft das „Triple“ aus Meisterschaft, Pokal und Champions League.


Geboren an einem 01. Juni wurden:

1801: Brigham Young, Gründer von Utah und der Stadt Salt Lake City
1826: Carl Bechstein, deutscher Klavierbauer
1926: Marilyn Monroe, US-amerikanische Filmschauspielerin, Sängerin, Fotomodell und Filmproduzentin

The Life and Career of Marilyn Monroe





1934: Pat Boone, US-amerikanischer Sänger und Schauspieler
1947: Konstantin Wecker, deutscher Musiker, Liedermacher, Komponist und Autor
1958: Michael Landau, US-amerikanischer Gitarrist, Studiomusiker und Songwriter

Fender Studio Sessions | Michael Landau Group Performs ‘The Long Way Home’ | Fender





1959: Martin Brundle, britischer Rennfahrer
1959: Alan Wilder, britischer Musiker, Songschreiber und Sänger (Depeche Mode)
1968: Jason Donovan, australischer Schauspieler und Sänger
1973: Heidi Klum, deutsch-US-amerikanisches Model und Moderatorin
1974: Alanis Morissette, kanadische Sängerin und Musikerin
1980: Oliver James, britischer Sänger und Schauspieler
1988: Chicharito, mexikanischer Fußballspieler


Es verstarben an einem 01. Juni:

02008: Yves Saint Laurent, französischer Modeschöpfer
Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent war einer der einflussreichsten französischen Modedesigner des 20. Jahrhunderts, der 1961 das nach ihm benannte Modeunternehmen gründete, für die Damenmode seiner Zeit stilbildend wirkte und nicht nur als Meister der „Haute Couture“ galt.
Er wurde am 1. August 1936 in Oran in Algerien geboren und starb mit 71 Jahren am 1. Juni 2008 in Paris. In diesem Jahr hätte er seinen 82. Geburtstag gefeiert.

„Eine Dame trägt keine Kleider. Sie erlaubt den Kleidern, von ihr getragen zu werden.“

YSL

Yves Saint Laurent - Fashion Designer – Biography







01.06.2018 um 10:25 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: Guten Morgen Feuilleton

should i stay or should i go… that’s what am thinking ‘bout those 2 lasts inputs here.
slowly it pisses me off…

despite the over 250 visitors / readers since setting my contribution today is trying again to torpedo all this, not only in my thread.
how broken must a individum are for have an orgasm doing to masturbate?

Audience, i honestly miss your support!


the rolling stones - stupid girl - stereo edit





01.06.2018 um 16:37 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

Abfischen: Karpfen, Hechte, Forellen und Schleie im Schlick ( Angeln / Sport / Fisch )





01.06.2018 um 19:26 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

Guten Morgen Harz!

Heute ist Samstag, 2. Juni 2018. Die Sonne geht um 5.04 Uhr auf, ist 16:22 Stunden unterwegs und geht um 21.27 Uhr wieder unter.

Die Sonne kann sich im Harz im Vergleich zu den vergangenen Tagen eher selten durchsetzen. Es ist meist stark bewölkt, soll aber dennoch über weite Strecken des Tages trocken bleiben. Die Temperaturen liegen im Nordharz zwischen 15 und 18 Grad, im Oberharz zwischen 13 und 17 Grad.
Derzeit allerdings dominieren Wolken und Nebel das Bild im Oberharz.
Aus westlicher bis südwestlicher Richtung weht der Wind und erreicht dabei Geschwindigkeiten von 6 bis 15 km/h. In Böen können bis zu 54 km/h erreicht werden.

Die Polizei bereitet sich auf den Nazi-Aufmar*** am Samstag vor: An mehreren Stellen in der Stadt beziehen die Einsatzkräfte aus mehreren Bundesländern ihre Positionen. Mehr als 2000 Polizisten sollen heute im Einsatz sein - man will auf alles vorbereitet sein. Was wird der heutige Samstag bringen?
Hubschrauber mit Kameras über den Städten, Polizeifahrzeuge an jeder Ecke. Es ist keine gute Atmosphäre, die sich schon im Vorfeld des Nazi-Aufmar***es und der Gegenkundgebungen über die Region gelegt hat. Sie passt zum Wetter der letzten Tage: dumpf, schwül-heiß und gewittrig. Und wohl die allermeisten Menschen in und um Goslar hoffen, dass sich Wetter und Atmosphäre abkühlen. Mit Blick auf die Demonstrationen aber bitte ohne gewalttätige "Gewitter".

Für die Kaiserstadt und dort insbesondere für Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie wird dieser Samstag aller Voraussicht nach auch als schwarzer Tag für die Kassen eingehen. Weite Teile der Stadt sind quasi lahmgelegt. Straßen sind gesperrt, Buslinien sind verlegt. Züge verkehren zwar, aber der Weg vom und zum Bahnhof wird eher ein Hindernislauf. Touristen, die sich heute auf den Weg nach Goslar machen, wird die Kaiserstadt ganz sicher nicht als das Zentrum einer weltoffenen und gastfreundlichen Region in Erinnerung bleiben können.

Wünschen wir uns für die Stadt und die Region einen friedlichen Tag und ein klares Bekenntnis zur toleranten und weltoffenen Atmosphäre, die den gastfreundlichen Harz prägen sollte!

======================================

HAPPY BIRTHDAY

Bei den Rolling-Stones sollte in diesen Tagen eigentlich der Dauer-Party-Modus herrschen. Nach Ron Wood, der gestern seinen 71. Geburtstag feierte, geht es bei Schlagzeuger Charlie Watts weiter. Er wird heute 77 Jahre alt.

In the 80's, Charlie was asked "whats it like being in the Stones for 25 years"? His answer..." well its 5 years of work and 20 years hanging around." You are a legend Mr. Watts. All the best. We love you.

CHARLIE WATTS Lifestyle, Net Worth, Salary,House,Cars, Awards, Education, Biography And Family





Ein runder Geburtstag steht für einen großartigen Entertainer an, der vor vier Jahren beim Deutschen Wandertag in Bad Harzburg noch sein Publikum begeisterte. Graham Bonney, britischer Schlagersänger und Entertainer, der vor allem in Deutschland erfolgreich war. Der Mann, der Schlagerhits wie "Das Girl mit dem LA-LA-LA" oder "Wähle 333" schuf, wird heute 75 Jahre alt.

Hipsters! those were the days, the best time ever in history to be a teenager.

Graham Bonney - Supergirl 1966





--------------------------------------------------------------------


Organspendetag

Der Tag der Organspende (auch: Tag der Organspender) findet jedes Jahr am ersten Samstag im Juni statt und damit im Jahr 2018 am heutigen 02. Juni. Selbsthilfeverbände, Organisationen rund um die Transplantation (z. B. die Deutsche Stiftung Organtransplantation) und Privatpersonen informieren an diesem Tag rund um die Organspende/Organtransplantation und verteilen Spenderausweise. Der Aktionstag wurde 2005 durch die WHO und den Europareit eingeführt.

Organspende bezeichnet das zur Verfügung stellen von Organen zur Transplantation. Voraussetzung für eine Organspende ist die eindeutige Feststellung des Hirntodes. Der Hirntod des Organspenders muss gemäß dem Transplantationsgesetz von zwei dafür qualifizierten Ärzten unabhängig voneinander festgestellt werden. Sie dürfen weder an der Entnahme noch an der Übertragung der Organe des Organspenders beteiligt sein, noch der Weisung eines beteiligten Arztes unterstehen. Unter bestimmten Bedingungen ist auch eine Lebendspende möglich.

Weltweit herrscht ein erheblicher Mangel an Spenderorganen, sodass sich lange Wartelisten gebildet haben. Die Angaben über die Wartezeiten für eine Spenderniere in Deutschland variieren; sie sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Viele Patienten auf Herz-, Leber- und Lungenwartelisten versterben, weil nicht rechtzeitig ein Organ zu Verfügung steht. Gründe für die lange Wartezeit sind u.a. der Rückgang an tödlichen Unfällen im Straßenverkehr, aber auch die Zunahme von Erkrankungen, die nur durch eine Transplantation therapiert werden können, insbesondere auch, weil die allgemeine Lebenserwartung gestiegen ist und immer mehr Transplantationen von den Medizinern infolge des technischen Fortschritts als durchführbar angesehen werden.
Als weiterer Grund für den Mangel an Organen werden von Kritikern bestehende gesetzliche Regelungen in den jeweiligen Staaten angeführt, dieses verhindere zahlreichere Spenden.


Ich-liebe-meinen-Zahnarzt-Tag

Auch heute findet Der Ich-liebe-meinen-Zahnarzt-Tag statt. An diesem Tag soll man seinem Zahnarzt mitteilen, wie dankbar und froh man darüber ist, dass es ihn gibt. Zahnarzt ist die Berufsbezeichnung für einen Absolventen des Studiums der Zahnmedizin. Der Zahnarzt gehört in Deutschland zu den Freien Berufen.

Das Tätigkeitsfeld eines Zahnarztes beinhaltet die Prävention, Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen. Die ersten Zahnärzte praktizierten bereits im 5. Jahrhundert vor Christus. Das Fachbuch "Le chirurgien dentiste" des Franzosen Pierre Fauchard begründete im Jahr 1728 die moderne Zahnheilkunde.
Zahnärzte erleiden häufig erworbene Krankheiten der Wirbelsäule wie Bandscheibenvorfälle. Alle Bereiche der Wirbelsäule sind gefährdet, eine Häufung besteht im Bereich der Halswirbelsäule. Zahnärzte erkranken, so wie auch Zahntechniker, häufig an allergischen Reaktionen der Haut sowie an toxischen Kontaktdermatitiden insbesondere der Hände.


WeltH***ntag

Und ehe ich es vergesse, heute am 02. Juni findet mit dem Internationalen H***ntag ein inoffizieller Gedenktag statt, der von den s**workern und deren Organisationen begründet und ausgerufen wurde. Der Tag wird seit 1975 jedes Jahres veranstaltet. Ein weiterer Gedenktag der s**worker ist jeweils am 3. März der Internationale Tag für die Rechte von s**arbeitern, der vor allem in orientalischen Ländern und Indien stattfindet.

Am 2. Juni 1975 haben mehr als hundert Prostituierte die Kirche Saint-Nizier in Lyon in Frankreich besetzt, um auf ihre schlechte Situation hinzuweisen. Dies hatte Unruhen im ganzen Land und polizeiliche Repressalien zu Folge. Heute fordern die Prostituierten zum Beispiel die rechtliche Gleichstellung ihrer Arbeit


Dies und das an einem 02. Juni in der Vergangenheit…

0455: Die in das zerfallende Römische Reich eingedrungenen Vandalen unter König Geiserich erobern Rom und plündern die Stadt zwei Wochen lang.

1420: Der englische König Heinrich V. und Katharina von Valois, die Tochter des bisherigen französischen Königs Karl VI., heiraten.

1537: In der verkündeten Bulle Sublimis Deus verbietet Papst Paul III. die Versklavung von Indianern und allen anderen Menschen.

1625: Nach zwölfmonatiger Belagerung wird die protestantische Stadt Breda in den Niederlanden an die Spanier unter Ambrosio Spinola übergeben.

1676: Im Holländischen Krieg wird die wegen Reparaturen ankernde spanisch-niederländische Flotte in der Seeschlacht vor Palermo von der überraschend eingetroffenen französischen Flotte bekämpft. Frankreich erringt nach dem Sieg die Seeherrschaft im Mittelmeer.

1782: In Madrid wird mit Erlaubnis und unter dem Patronat von König Karl III. die Banco Nacional de San Carlos gegründet. Aus ihr entsteht die Zentralbank Banco de España.

1864: Die bisher unter britischem Protektorat stehenden Ionischen Inseln werden dem seit 1830 unabhängigen Griechenland übertragen.

1886: Grover Cleveland heiratet im Weißen Haus Frances Folsom. Es ist die bislang einzige Hochzeit im Amtssitz des US-Präsidenten.

1878: Der deutsche Kaiser Wilhelm I. wird bei einem Attentat durch einen Schrotschuss von Karl Eduard Nobiling schwer verwundet.

1896: Guglielmo Marconi beantragt das britische Patent Nummer 12.039 auf seine Erfindung eines Apparates zur Übertragung elektrischer Impulse und Signale, den Grundlagen für ein Radio. Zu dessen Erfinder wurde aber später von einem US-Gericht Nikola Tesla erklärt.

1900: Durch Fusion zweier Clubs wird der FC 1900 Kaiserslautern gegründet, aus dem nach weiteren Fusionen der 1. FC Kaiserslautern hervorgeht.

1906: Der die Havel mit der Dahme verbindende Teltowka*** wird feierlich eröffnet. Er geht auf eine Initiative von Ernst von Stubenrauch zurück.

1915: Albert Einstein, seit März 1914 in Berlin tätig, hält in der Treptower Sternwarte einen öffentlichen Vortrag über Relativität der Bewegung und Gravitation.

1924: Indianerpolitik der Vereinigten Staaten: Durch den Indian Citizenship Act erhalten Indianer in den USA die vollen Bürgerrechte.

1937: Die unvollendet gebliebene Oper Lulu des österreichischen Komponisten Alban Berg hat postum ihre Uraufführung am Opernhaus Zürich. Literarische Vorlage für das Werk sind die beiden Tragödien Erdgeist und Die Büchse der Pandora von Frank Wedekind, deren Wortlaut der Komponist fast unverändert gelassen hat. Das Werk feiert auch als Fragment einen Erfolg.

Bergs "Lulu" in der Semperoper





1946: In Italien wird in einem Referendum über die zukünftige Staatsform des Landes abgestimmt. Die Mehrheit der Italiener stimmte für die Einführung der Republik und gegen die Beibehaltung der Monarchie als Staatsform. Das Königshaus Savoyen wurde daraufhin ins Exil geschickt.

1953: Königin Elisabeth II. von Großbritannien und Nordirland wird in der Westminster Abbey in London gekrönt.

1966: Mit Surveyor 1 gelingt den Amerikanern die erste weiche Mondlandung.

1967: Bei der Demonstration am 2. Juni 1967 in West-Berlin gegen den Schah von Persien wird der Student Benno Ohnesorg von Kriminalobermeister Karl-Heinz Kurras erschossen. Der Name der später gegründeten links**tremen Terrororganisation Bewegung 2. Juni bezieht sich auf dieses Ereignis.

1973: In Amsterdam wird das Van-Gogh-Museum eröffnet.

1979: Der zweite Uganda-Tansania-Krieg endet mit der Niederlage, der von Diktator Idi Amin befehligten ugandischen Truppen.

1979: Papst Johannes Paul II. besucht erstmals seit seiner Wahl auf einer Auslandsreise sein Heimatland Polen. Er ist der erste Papst, der in einen kommunistisch regierten Staat reist.

1980: Der Verkauf von Ernő Rubiks Zauberwürfel beginnt in Deutschland.

1991: Mit dem Fahrplanwechsel setzt die Deutsche Bundesbahn erstmals fahrplanmäßig den Intercity-Express, den ICE 1, ein.

1994: Ein Erdbeben der Stärke 7,8 auf Java, Indonesien, fordert 277 Menschenleben.

2004: In Afghanistan werden fünf Mitarbeiter der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen in einem Hinterhalt ermordet.

2007: In Rostock kommt es während einer Demonstration gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm zu schweren Ausschreitungen zwischen Mitgliedern des Schwarzen Blocks und der Polizei.

2007: Der THW Kiel wird zum 13. Mal deutscher Handballmeister. Er ist damit alleiniger Rekordmeister. Gleichzeitig schaffte der Verein das Triple mit dem Sieg der Champions League, des DHB-Pokals und der Deutschen Meisterschaft.

2012: Auf dem Wahlparteitag der Linken in Göttingen stimmen die Delegierten für Katja Kipping und Bernd Riexinger als neue Parteivorsitzende.

2012: Im Zusammenhang mit der tödlichen Gewalt gegen Demonstranten verurteilt ein Strafgericht den früheren ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak zu einer lebenslangen Haftstrafe.

2012: Der THW Kiel gewinnt zum 17. Mal die deutsche Meisterschaft im Handball. In der Bundesliga-Saison 2011/2012 gelingt ihm die im deutschen Profisport einmalige Leistung, alle Spiele zu gewinnen und die Saison nach 34 Spielen ohne Verlustpunkte abzuschließen. Neben der Meisterschaft gelingt ihm mit dem Sieg in der Champions League und im DHB-Pokal erneut das Triple.


Geboren an einem 02.06. wurden:

1740: Donatien Alphonse François de Sade, französischer Schriftsteller, Namensgeber des Sadismus
1885: Hans-Gerhard Creutzfeldt, deutscher Neurologe
1904: Johnny Weissmüller, US-amerikanischer Schwimmer und Filmschauspieler
1917: Heinz Sielmann, deutscher Tierfilmer
1920: Marcel Reich-Ranicki, deutscher Literaturkritiker polnischer Herkunft
1923: Margot Trooger, deutsche Schauspielerin
1934: Karl-Heinz Feldkamp, deutscher Fußballspieler und -Trainer
1937: Pierre Favre, Schweizer Jazz-Schlagzeuger und Perkussionist
1940: Konstantin II., letzter König der Hellenen
1941: Stacy Keach, US-amerikanischer Schauspieler
1945: David Dundas, britischer Sänger
1952: Hildegard Krekel, deutsche Schauspielerin
1952: Pete Farndon, britischer Rockmusiker
1960: Tony Hadley, britischer Sänger
1962: Ian Shaw, britischer Jazzsänger, Pianist, Schauspieler und Musikproduzent
1978: Nikki Cox, US-amerikanische Schauspielerin


Gestorben sind an einem 02.06.

1882: Giuseppe Garibaldi, italienischer Freiheitskämpfer und Nationalheld, Politiker und Hauptgestalt des Risorgimento, der italienischen Einigungsbewegung

„Europa bleibt niedergedrückt unter dem Alp des Despotismus und der Lüge, und Ihr, Apostel des Friedens und der Freiheit, werdet einen schweren Stand haben, es wieder aufzurichten'. Aber je mehr Ihr auf Eurer Bahn auf Hindernisse stoßen werdet, desto ruhmvoller wird es sein, wenn, wie Ihr erstrebt, die Menschheitsfamilie ihre Befreiung erlangt.“
Giuseppe Garibaldi

Giuseppe Garibaldi (WHP)





1968: André Mathieu, kanadischer Pianist und Komponist
1970: Bruce McLaren, neuseeländischer Autorennfahrer und Gründer des Formel-1-Teams McLaren
1982: Herbert Quandt, deutscher Industrieller
1990: Rex Harrison, englischer Schauspieler
2008: Bo Diddley, US-amerikanischer Rock- und Bluesmusiker
2008: Mel Ferrer, US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und -Produzent


02.06.2018 um 7:43 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Aglxxx
826 Beiträge bisher
re: Guten Morgen Feuilleton

[quote]dreambitch schrieb:
» should i stay or should i go… that’s what am thinking ‘bout those 2 lasts inputs here.
» slowly it pisses me off…
»
» despite the over 250 visitors / readers since setting my contribution today is trying again to torpedo all this, not only in my thread.
» how broken must a individum are for have an orgasm doing to masturbate?
»
» Audience, i honestly miss your support!
»

Liebe Lulu,

kann gut verstehen daß Du von so manchen Beiträgen hier reichlich genervt bist, aber wie Du ja selber weißt brauchts bei travesta viel Toleranz und eine noch fettere Portion Humor.

Der eine wickelt sich als weibliches Baby gern in Windeln und vergöttert Karpfen, der nächste gibt hier an mit den Triumphen seiner und die seiner Familie bei Autorennen im Wohnzimmersessel, wieder einer glaubt jeden Fliegenfurz in seinem Leben zum Threadthema machen zu müssen ... etc.etc. Fetische halt wohin das Auge blickt, könnte ja fast ein Komödienstoff ein, anyway, seien wir froh daß Gewalttätigkeit oder rechtsradikale Tendenzen hier keine Chance haben, was ja auch nicht bei jeder Internetseite selbstverständlich ist.

Ich hoffe Du bleibst cool und uns Dein anregendes Feuillton noch lange erhalten

LG Aglaia

02.06.2018 um 7:45 Profil eMail an AglaiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...

pls klick for pics






02.06.2018 um 11:05 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics





02.06.2018 um 11:35 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics





02.06.2018 um 11:49 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics


[/img


02.06.2018 um 12:20 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von latxxxxxxxxx
123 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton



Bisher gab es diese Aufmärsche auch an jedem 1. Wochenende in Bad Nenndorf. Die Bürger haben sich anfangs, weil es keine Genehmigung für eine Demo gab, mit "Gartenfesten" und lauter Musik dagegen gewehrt.
Zudem war die Stadt fast abgeriegelt. Jedes Fahrzeug und jede Person, die in die Stadt wollten, wurden kontrolliert. Sogar in den Zügen ist Polizei mitgefahren und hat die "Demonstranten" dann in die Stadt zur Demo begleitet.
Der Grund der Demo war, daß in einer Einrichtung von den britischen Besatzungen Nazionalsozialisten genauso gefoltert worden seien wie es im Dritten Reich gemacht wurde. So wurde dann, auch unter Aufsicht der Polizei, an dieser Einrichtung ein Kranz niedergelegt.
Diese Demo gegen BRAUN wurde immer mit den "Gartenfesten" in BUNT gestört.
Die letzten beiden Demos haben nicht mehr stattgefunden. Ab diesem Jahr ist die Genehmigung für die Demo (wurde bis 2030 beantragt und genehmigt) für ungültig erklärt.
Die Gegendemos wurden durch eine Bürgerinitiative "Bad Nenndorf ist bunt" vor vielen Jahren statt der "Gartenfeste" beantragt und genehmigt. Sie finden aber weiterhin statt und sind zu einem "Straßenfest" geworden.

Gibt es zu Goslar auch entsprechende Hinweise?

02.06.2018 um 12:20 Profil eMail an latexfeelingEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics

Die Bundespolizei bestätigt die Sperrung einer Bahnstrecke der DB zwischen Halberstadt und Goslar. Es sei im Bereich Ilsenburg/Stapelburg "zu Problemen" gekommen.
Kolportiert wird im Internet, es sei bei einem Zug zu einem "Kabelbrand" gekommen. Es ermittelt der Staatsschutz Sachsen-Anhalt.[/Color]





02.06.2018 um 12:31 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics

Mit Flüssigbeton, der in die Bahngleise gegossen wurde, Angriffe auf Kabelschächte sowie brennenden Reifen wurde der Bahnverkehr auf der Strecke Halberstadt - Goslar lahmgelegt. Wer hinter dem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr steht, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Bahnpolizei Magdeburg erklärte, die Ermittlungen an der Strecke zwischen Ilsenburg und Stapelburg würden laufen. Die Bahnstrecke ist seit 10.21 Uhr gesperrt, wann sie nach Beseitigung des Flüssigbetons wieder freigegeben werden kann, steht derzeit noch in den Sternen.





02.06.2018 um 12:59 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER...update

pls klick for pics






02.06.2018 um 13:08 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von drexxxxxxx
484 Beiträge bisher
re: re: Guten Morgen Feuilleton

LIVE-TICKER... last update... end to the end


13:30
Joost Nolte hat die Kundgebung eröffnet, Carsten Dicty meint, die Regierung verfolge das Ziel, „das deutsche Volk auszurotten“. Die Regierung führe „Krieg gegen das eigene Volk“, „Einwanderung von a***phabeten“. „Die gehören hier nicht her.“ Der bundesweit bekannte Neonazi Dieter Riefling hat in Goslar noch Redeverbot.

14:12
In wenigen Minuten soll der Zug der Neonazis starten, wenn die „Reisegruppe aus Mitteldeutschland“, so Joost Nolte, eingetroffen ist. Per Plakat wird Freiheit für die notorische Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck gefordert.

14:24
Die Neonazis haben sich aufgestellt, warten noch auf einen Zug mit weiteren, und die Polizei postiert sich.

14:52
Megaphon: „Nationaler Sozialismus?“ Antwort: „Jetzt!“ Da mag der Eiserne Kanzler am Bismarck-Denkmal gar nicht hinschauen.

14:59
Riefling lässt seine Rede vortragen, denn der „Kampagnenführer“ hat noch Redeverbot.

15:02
Jetzt wird es bei den Rechts**tremen lokalpolitisch in ihrer Reichsbauernstadt: Benjamin Krüger macht Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk für einen „Überfremdungstsunami“ verantwortlich, als er mit Schwierigkeiten den Riefling-Vortrag abliest.

15:17
Am Achtermannkreisel sind alle zufrieden. Es waren 12mal mehr Gegendemonstranten in Goslar als Nazis.

15:27
Die Nazis ziehen gen Osten: Der nächste Zukunftstag geht 2019 in Chemnitz über die Bühne.

pls klick for pics





02.06.2018 um 15:52 Profil eMail an dreambitchEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 27 / 38       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben