Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Tutu
Tutu (46)DWT (Damenwäscheträger)

Fickkittykat
Fickkittykat Transvestit

SissyMel
SissyMel DWT (Damenwäscheträger)

Martina75
Martina75 (43)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Klischees versus Realität


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 30       nächste Seite » wechsle zu
Von Marxxx
960 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



Hey Annika.
Ich bin noch ein bißchen länger hier und kenne mittlerweile schon einige von hier real, obwohl die meisten, die von hier real kenne, schon vor Travesta kannte. Naja, Szene ist so eine Sache. Ich war schon auf einigen Veranstaltungen, Treffen oder Parties der sogenannten Szene. Allerdings ist das schon etwas länger her. Heute ziehe ich mein Privatleben mit Freunden vor.

Ich denke, jeder hier ist in irgendeiner Form real, es kommt darauf in welcher Form. Bzw. mit welchem Geschlecht. Und klischeebehaftet ist jeder manchmal, ob er will oder nicht. Oft rutscht einem das so raus, obwohl man es gar nicht wirklich will.

Hier wird auch sehr viel spekuliert, andere scheinen sich mit dem Leben anderer User besser auszukennen als mit eigenem. Das musst nicht nur du hier erfahren, ich kann da auch ein Lied von singen. Viele andere User auch.

Oft sitzt da eine Portion Gehässigkeit dahinter, ganz in dem Sinne: Angriff ist die beste Verteidigung. In Wahrheit möchte man von sich selbst ablenken, bloß nicht selber ins Kreuzfeuer geraten. Das fnde ich hier manchmal mies und feige.

Allerdings nehme ich so etwas schon lange nicht mehr ernst. Solltest du auch nicht. Ich habe oft den Eindruck, dass man ganz einfach mehr Infos zu deiner Person aus dir herauskitzeln möchte. Die Leute sind halt neugierig, lach. Wer nicht?

Wir kennen uns ja nun schon eine ganze Weile und ich beziehe nun Stellung: Ich habe deine Person nie angezweifelt.
Ganz davon abgesehen, versuche ich Pauschalurteile sowie -wertungen zu vermeiden. Wenn mir etwas an einem User nicht gefällt, schreibe ich das direkt, wenn möglich, ohne Hinterfo.tzigkeiten.

Und an alle: Ich werde Hinterfotzigkeiten nicht definieren

Annika, bleibe weiterhin gelassen.

14.04.2018 um 18:48 Profil eMail an Marie_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxxxx
17 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität

Hallo Annika,

Vorurteile gibt es hier genau so wie im realen Leben. Nur wirst Du im realen Leben nicht so direkt und ungeniert mit Vorurteilen konfrontiert, da die Menschen sich scheuen, sie dir direkt ins Gesicht zu sagen. Der Grund mag eine natürliche Hemmschwelle, Feigheit oder auch ein Rest Anstand sein. Anders ist das im Internet. Hier agieren die Menschen aus der Anonymität heraus. Sie scheuen sich nicht, dir die größten Unverschämtheiten an den Kopf zu werfen, dich mit dummen Vorurteilen zu diffamieren oder gar dich persönlich zu beleidigen.

Vergleichbar ist das mit dem Straßenverkehr. So lange Autofahrer in ihrer Blechkiste sitzen, haben sie keine Hemmungen, anderen Autofahrern einen Vogel oder den Stinkefinger zu zeigen. Ständen sie ihnen aber direkt gegenüber, wären sie nette und höfliche Menschen. Allein dass sie im Auto sitzen gibt ihnen das Gefühl der Sicherheit, der Unantastbarkeit.

Nun gibt es hier und überall Gott sei Dank auch liebe, nette und höfliche Menschen, die ihren Anstand in jeder Situation bewahren. Suche einfach den Kontakt zu diesen angenehmen Zeitgenossen und sperre die anderen aus deinem Bekanntenkreis aus. Sie verdienen deine Aufnerksamkeit nicht!

Liebe Grüße
Ann-Katrin

14.04.2018 um 19:07 Profil eMail an AnnKatrinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Petxxxx
1051 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität

Ich bin jetzt seit ca, 12 Jahren hier. Genau kann ich es nicht mehr sagen da ich zwischendurch mein Profil mal gelöscht hatte. Einen Tiefpunkt hat jeder mal.

Angemeldet hatte ich mich um möglichst viele Leute kennen zu lernen die so sind wie ich. Da ich sie auch real kennen lernen wollte bin ich am Anfang durch ganz Deutschland kutschiert zu Veranstaltungen und Verabredungen. Inzwischen besuche ich nur noch 2-3 Veranstaltungen im Monat. Das reicht für eine alte Frau (lach).

Ich habe hier also schon hunderte PNs geschrieben aber mich auch von Anfang an im Forum beteiligt. Ich liebe diese Wortschlachten mit Leuten die anderer Meinung sind und Leuten die ich gar nicht mag.

Ich kann sehr gut mit Angriffen auf meine Person umgehen mögen sie noch so unterirdisch sein. Andere, die ich persönlich kenne, können das nicht so gut und haben sich bald wieder zurückgezogen, meist sogar abgemeldet.

Ach ja, zu dir Annika. Ich mag dich, auch wenn wir manchmal anderer Meinung sind. Ich finde es sogar gut das du sie auch mir gegenüber verteidigst.


14.04.2018 um 19:37 Profil eMail an Petra54Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxx
960 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



Also in poltischen Fragen bin ich auch oft anderer Meinung. Aber gerade das macht eine Diskussion erst interessant.

Und FDP, nun ja ... *total abwinkt

14.04.2018 um 19:59 Profil eMail an Marie_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lenxxxx
393 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität

@Tomer

Das hast aber nett geschrieben....

14.04.2018 um 20:51 Profil eMail an Lena_34Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Valxxxxx
215 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



magst einen heißen eislutscher @Annika?

14.04.2018 um 23:11 Profil eMail an ValenziaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxx
960 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



Wie wäre es mit Mira-belle?

14.04.2018 um 23:38 Profil eMail an Marie_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Klischees versus Realität







Selbstbeweihräucherung bei Trave, wer hätte das gedacht...

Da kann ich auch sonntags wieder in die Kirche gehen und das Internet ausmachen...

14.04.2018 um 23:54 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Argxxxxx
176 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



Das sage ich dir, wenn du uns dein "Daumen nach unten"-Tourette Sydrom erklärst. Was ja auch nichts anderes als ein Urteil ist. Du siehst die Ironie 🤣

15.04.2018 um 5:57 Profil eMail an ArgonautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Argxxxxx
176 Beiträge bisher
re: Klischees versus Realität



Honey,

Du hast schon Daumen für absolute Nullausagen verteilt. Ganz einfach weil du dich auf bestimmte Menschen eingeschossen hast. Es ist vollkommen egal was die schreiben und wenn's ein Guten Tag wäre und sofort klebt dein roter Daumen drunter. SOWAS ist infantil und deswegen nehme ich dich nicht mehr für voll.
Fühle ich mich durch den Daumen beleidigt? Nein, nur in der Annahme bestätigt, daß dir Inhalte unwichtiger sind als deinen MeinungsFurz zu platzieren ☺

15.04.2018 um 6:40 Profil eMail an ArgonautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 30       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben