Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tvmiriam
tvmiriam (48)Transvestit

KyraTV
KyraTV (43)DWT (Damenwäscheträger)

Chris28
Chris28 (41)Transvestit

Tatjanageil
Tatjanageil (37)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Rente/Befreiung Arbeitsplich zum Bier/Weinkonsum?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

karsten was ist los mit dir? was für fragen stellst du?
hast du eigentlich einen gerichtlichen vormund oder bestreitest du dein leben selber?

ich lese echt viel hier mit, aber manche dinge kann ich nicht nachvollziehen, obwohl ich versuche jeden zu verstehen oder es nachzuvollziehen..

ich war auch schon öfters in der psychatrie, aber ich frage mich warum werden die menschen wieder entlassen..
gestern hab ich von einem hier gesehen der sich mit einer brachialen gewalt den kopf gegen die wand geschlagen hat.. und dann fragt er mich ob wir uns mal treffen würden..

ich verliere echt den glauben an die menschen..was ist nur daraus geworden..

12.10.2018 um 12:50 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

naja ich versuche schon das zu glauben was hier geschrieben wird, bzw zu verstehen..mach ich ja auf der strasse oder umfeld auch.. aber das soviel mist passiert oder verzapft wird ist irgendwie entäuschend..

das ist auch kein humor oder satire was manche hier von sich lassen..

vor**lem geht mir das bild nicht mehr aus dem kopf wie dem seine birne ausgesehen hat nach dem wutanfall zuhause..

12.10.2018 um 13:06 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lenxxxxx
20 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

Also ich bin da auch voll bei Natalie.

Karsten braucht definitiv dringend Hilfe, wenn er die noch nicht hat.

Ein paar Drähte laufen da anders.

12.10.2018 um 13:14 Profil eMail an LenamausEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Aldxxxxxxxxx
430 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

Cvetka tut doch nur so, denn sie hat immerhin studiert.
und das mal nicht zu wenig.
Das ihr Leben aus ganz anderen Gründen aus der Bahn lief....
Schw*** ab Depression, Alkoholkonsum, Inkontinenz und Fetisch
...

Cvtka veräppelt hier die Userschaft seit Jahren nach Strich und Faden.
Und das nicht nur mit diesen Nick sondern auch mit diversen anderen Nicks und wer hier meint sie wegen der obigen
Probleme ein Opfer sollte einfach mal zwischen den Zeilen lesen.

Ich halte Zvetschge für recht „ ambitioniert“ um das mal vorsichtig auszudrücken.

12.10.2018 um 13:28 Profil eMail an AldiharktestEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

ok das mag sein.. kenne sie nicht privat das ich das so beurteilen kann.. lese halt nur was sie hier schreibt..

12.10.2018 um 13:30 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Neexx
154 Beiträge bisher
re: re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?



Haste dir ein Aquarium inne Backen einbauen lassen

12.10.2018 um 13:44 Profil eMail an NeeleEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

alk ist auch nichts.. hab das jetzt ca 10 jahre mit gemacht mit teilweise heftigem konsum.. end vom lied..alk bringt nichts.. ausser das es verblödet und dich ins grab bringt.. hat keine vorteile..also entscheide dich zu leben oder zu sterben..

12.10.2018 um 14:27 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

na wenn man es übertreibt kommt man garnicht mehr bis zu rente..ich hab vor einigen jahren fast den löffel abgegeben..und da war ich gerade knapp über 40..

12.10.2018 um 15:03 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

ja darf ich, leber hat sich wieder erholt..war ja nicht arg lange wo ich getrunken habe.. nur ein paar jahre.. aber dafür heftig.. bzw rund um die uhr..

12.10.2018 um 17:12 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxxx
489 Beiträge bisher
re: re: re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

nee glaub mir..alk ist keine lösung für probleme.. für den körper schon.. weil es alles auf löst..
das es ja ein lösungsmittel ist und gift für den körper..alkohol ist nur zum putzen gut.. für mehr nicht..

12.10.2018 um 17:33 Profil eMail an NatalietranEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von kisxxxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

Was sollen diese kranken Beiträge? Was hat schlank mit nicht arbeiten zu tun?

Sauf stündlich zwei Liter Bier oder Wein, mehrere Tage lang. Bis Du tot bist. Dann sind wir von Deinen sinnfreien Kommentaren und Threads verschont.

R.I.P.

12.10.2018 um 21:11 Profil eMail an kisskiss67Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxxxxx
140 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

Lieber Karsten! Bewahre Deine Heiterkeit und geh jetzt gleich zu Deinem Karpfenteich!!

13.10.2018 um 9:34 Profil eMail an DanedreamIIIEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Elcxx
50 Beiträge bisher
re: re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?




»
»
» Man kennt sich eben schon über Jahre. Viel Wein und Bier machen schlank und man muss nicht mehr arbeiten bzw. Kann es auch nicht mehr.
[/quote]




........und lebt offensichtlich ganz gut auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung.





13.10.2018 um 10:21 Profil eMail an Elch3Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von claxxxxxxxx
103 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?



Wenn Du weiße Mäuse siehst, Riesige Spinnen , Riesenwürmer die aus der Wand kriechen, dann hast Du es geschafft. Schlank wirst Du wenn die Leichenstarre durchgzogen ist.

13.10.2018 um 10:28 Profil eMail an claudia_tv2Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxxxxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Rente/Befreiung Arbeitspflicht zum Bier/Weinkonsum?

Auch wenn du selber sagst du bist krank, tendiere ich eher das Dir langweilig ist. Sonst würdest du dich nicht auf so eine Fragestellung beziehen. Bier macht zumindestens nicht dünn. Zu viel Alkohol macht aggressiv und nur dick. Wenn du wirklich dünner werden möchtest, dann musst du Sport treiben und mindestens 3 Monate auf einer Basis von 2000 Kalorien am Tag leben. Fällt vielen schwer.

Ansonsten lerne Menschen kennen die dir helfen und nicht dich zerstören.

13.10.2018 um 12:05 Profil eMail an MariaChantal25Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben