Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
ViolaHola
ViolaHola (53)Transvestit

poirette1
poirette1 DWT (Damenwäscheträger)

Pasora
Pasora (51)Transvestit

MarinaDWbochum
MarinaDWbochum (39)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Seexxxxxxxxxx
1075 Beiträge bisher
Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Ein Artikel von ze.tt auf Zeit-Online: Wie Trans*Personen ihre Namen auswählen

"Eine Sprachwissenschaftlerin hat für ihre Doktorarbeit untersucht, wie Trans*Menschen neue Namen wählen. Im Interview erklärt sie auch, warum die Namensänderung in Deutschland so kompliziert ist."

"Aussuchen können sich die meisten ihre Namen aber nicht – außer sie sind trans*s**uell und müssen sich entscheiden, wie sie zukünftig genannt werden wollen. Die Mainzer Sprachwissenschaftlerin Miriam Schmidt-Jüngst hat für ihre Doktorarbeit Trans*personen gefragt, wie sie diese Entscheidung treffen."

Link darf ich hier leider nicht schreiben, sonst ...

06.11.2018 um 15:53 Profil eMail an SeelenspiegelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Seexxxxxxxxxx
1075 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Und zusätzlich auf dem Podcast von Zeit-Online:

Podcast: Ist das normal / Trans*: Aus Mann wird Frau, aus Frau wird Mann

"Trans*Menschen stecken im falschen Körper, einige wagen den größten Schritt: die geschlechtsangleichende Operation. Was passiert dabei und welche Risiken gibt es? "

06.11.2018 um 15:58 Profil eMail an SeelenspiegelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxxxx
406 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Ich hab einmal einen Gastvortrag der Betreuerin dieser Arbeit zum Thema gehört (Damaris Nübling). Es war wirklich interessant und hat mir tatäschlich auch geholfen, einen weiblichen Namen zu finden, mit dem ich mich identifiziere (oder zumindest war mir danach klarer, warum ich mich damit identifiziere).

06.11.2018 um 16:11 Profil eMail an TheresaCEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvtxxxxxx
105 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

bei mir war es einfach. heiße martin und daraus wurde Martina - respektive tina

07.11.2018 um 2:09 Profil eMail an tvtinalouEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Earxxxxx
1294 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Einigen wird der Nick auch zugeteilt

07.11.2018 um 20:06 Profil eMail an EarlGreyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ANExx
567 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

ich habe mir gesagt .....

was machste nun .... dann habe ich vier mal stadt-land-fluss gespielt

dann kam anne heraus .... zum glück war der zweite buchstabe kein k

....soooooo nun wissen es alle

07.11.2018 um 21:00 Profil eMail an ANEU2Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dunxxxxxxxxxxxxx
449 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen



Ich kenne Miriam auch und habe dran teilgenommen. Allerdings ist mein Eindruck eher, dass sich gerade ältere TS oftmals unpassende Namen geben - sprich meist Doppelnamen oder gar 3 Vornamen und dann sowas wie Sophie Luisa Maureen oder so. Kein Mensch hat solche Namen vor 50 Jahren einem Kind gegeben.

08.11.2018 um 1:17 Profil eMail an DunklesSternchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Miixxxxx
423 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Als ich das Gespräch mit der Richterin hatte,fragte sie mich zweimal,ob ich nur einen Vornamen haben wollte....
Offenbar ein bei Transfrauen ungewöhnlicher Wunsch..............
Damals als die ersten Outings im Arbeitsumfeld stattfanden,war einer der allerersten Kommentare eines Kollegen:Nenn dich bloß nicht Chantalle oder so........
Leute in der SHG und auch die Richterin meinten,der selbstgewählte Vorname sollte schon zu Ethnie,Familienname und Zeit passen.....gab es in der Schule/Nachbar***aft jemand mit diesem Namen......

Mein TV hieß Medion,als er vor vielen Jahren verendete wurde er recht würdelos auf dem Recyclinghof entsorgt.........

08.11.2018 um 8:45 Profil eMail an MiikaylaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von simxxxxxxx
54 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

hallo
also ich habe meinen namen so ausgewählt das er keinen bezug zur trassen oder rotlicht szene hat, einfach nur gut-bürgerlich ist.
mein zweiter name ist etwas internationaler gewählt weil es für den ersten nicht in allen ländern einen passende ausspracheform gibt.
die beiden namen sind weit weg von meinem geburtsnamen.

08.11.2018 um 17:40 Profil eMail an simone1970Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxxx
7 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Bei mir musste es ein Italienischer Name sein
da ich Italo bin.

08.11.2018 um 18:13 Profil eMail an TV_CHIARAEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen

Hallöle,
ich hatte mir lange keine Gedanken um einen Namen gemacht. Einfach raus und mich sauwohl fühlen. Ich wurde dann mal gefragt: "Wie heißt Du eigentlich?" Ganz spontan sagte ich Martina....zu meiner eigenen Überraschung...

Na ja, ich habe lange darüber nachgedacht und ich glaube schon, dass es die Schwester eines Kindheits-Freundes war, die ich sehr um ihr Dasein beneidet habe. Selbst wenn es hieß, Du kannst nicht mitmachen, das ist nichts für Mädchen, wäre ich gerne ausgeschlossen gewesen wie sie.

Ich habe allerdings auch ein paar weitere Martinas kennengelernt, die mich beeindruckt haben. Eine von denen ist vermutlich "schuld" ...*lacht*

Interessanter thread, danke.

Eine kleine Bitte an die Schreiberinnen, schreibt doch auch kurz woher euer Name stammt. Wäre einfach interessant, Danke.

LG Tina



08.11.2018 um 20:49 Profil eMail an Martina_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxxxx
406 Beiträge bisher
re: Wie TransPersonen ihre Namen auswählen



Nö, ich glaube nicht. Es ist einfach ein trendy Name, liegt oder lag in den letzten Jahren ja auch bei Babynamen ganz weit vorne. Ich glaube, man neigt generell dazu, einen Namen auszuwählen, der aktuell gerade modern oder zumindest 'zeitlos' ist statt sich zu fragen, welche Namen vor 20, 30, 40 Jahren einmal modern waren. Bei jüngeren Trans-Personen fällt das dann halt weniger auf als bei älteren.

08.11.2018 um 21:14 Profil eMail an TheresaCEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben