Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
LeaDWT
LeaDWT (39)DWT (Damenwäscheträger)

Jana_Gloria
Jana_Gloria (53)Transvestit

GummischlampeR71
GummischlampeR71 (59)DWT (Damenwäscheträger)

devSaskia
devSaskia (67)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Das erste Mal en femme


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 9 / 9   wechsle zu
Von Janxxxx
715 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

Ich würde ja einen Mann als Begleiter in Anspruch nehmen, wenn ich das erste mal ausgehen wollte, gedresst. Ich würde einen guten netten Mann mit standing nehmen, denn er sollte alle eventuelle Aggro von Idioten auf sich ziehen. Und Prolls machen gerne „Schwuchteln oder Tucken“ an, aber nie die Frau am Arm eines anderen Manns der ihnen irgendwie überlegen sein könnte.

Sicherlich ist ein Mädelszug durch die Gemeinde auch lustig und völlig ungefährlich, aber mal Frau erleben in der Öffentlichkeit ist am intensivsten am Arm eines Manns

11.02.2019 um 22:27 Profil eMail an JanusHHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVSxxxxxxx
25 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

JanusHH, lach Männer wollen mit einer TV oderTS nicht in die Öffentlichkeit gehen und schon gar nicht ausgehen.
Zum Einen wollen Männer nur,dass man für schnellen und kostenlosen s**
zur Verfügung steht und rund um die Uhr besuchbar ist.
Zum Anderen haben Männer Angst davor in der Öffentlichkeit an der Seite von einer TV oder TS erkannt zu werden.
Das sind die Erfahrungen die ich gemacht habe.

Mein Tipp ist es, geht am Tag am Besten alleine aus,passend gestylt und verlasst euch auf Niemand.


12.02.2019 um 5:02 Profil eMail an TVSabine41Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1026 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme



Vor einigen Jahren bin ich das erste mal als Manuela mit der Bahn gefahren.
Nicht das ich musste aber ich wollte es unbedingt.
Der Gedanke war schon länger da, aber irgendwie fehlte mir der Mut.

Als ich es dann doch tat fand ich die ganze Aktion recht prickelnd.
Durch den Bahnhof stöckeln, Treppen hoch, die Wartezeit, und die Fahrt,
für mich war es damals, was hier sicher einige nicht verstehen können, ein kleines Abenteuer!

Übrigens, es hat überhaupt nicht weh getan

12.02.2019 um 15:58 Profil eMail an Manuela-TVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1026 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme



Na ja, das stimmt so nicht!
Es gibt zwar nur wenig Männer die das wollen/tun,
aber sie gibt es!

12.02.2019 um 16:06 Profil eMail an Manuela-TVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Monxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

ich kann Euch gerne helfen, reise ja viel rum, irgendwie/wann auch mal in Eurer Nachbar***aft. Ansonsten könnt Ihr nach Trier/Saarlouis/Luxemburg fahren, Euch ein Hotel nehmen. Ihr könnt mir das Abendessen und die Cocktailbar spendieren, ich versuch mein bestes Euch zu stylen, einfach anschreiben. Will jetzt auch meine Kleiderschränke reduzieren und habe jede Menge anregende Sachen zu verschleudern, meine Rockgrösse ist 40 und imKleid 44. Geiz-ist-Geil-Leute und Travesta-Tastenwixxer bitte lasst mich in Ruh.

12.02.2019 um 16:41 Profil eMail an MoniqueTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chaxxxxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

das erste mal enne femme war bei mir mit 22 in Hamburg. erst mal superscheu einkaufen. das war damals alles viel komplizierter wie heute. habe mich dann per happy Weekend verabredet. wir waren den ganzen tag im s**kino und nix passiert. war da halt noch etwas schüchterner. sicheres auftreten dauert seine Entwicklung.

12.02.2019 um 21:03 Profil eMail an chantaldetoyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxxx
20 Beiträge bisher
re: re: Das erste Mal en femme

Liebe Tina

Ich erinnere mich noch so gut an mein erstes Ausgehen in einer Stadt - in einer anderen als meiner Stadt. Deine Frage verstehe ich gut - ich habe sie mir selbst auch gestellt...wie, tags oder nachts, allein oder mit wem....und und?

Ich habe mich in einem grossen Einkaufscenter auf einem WC für gehbehinderte Menschen eingeschlossen (mit etwas schlechtem Gewissen, diesen Ort für eine halbe Stunde für mich zu beanspruchen) - mich dann umgezogen und zurecht gemacht. Dann aus dem Center raus auf die Strasse - welch befreiendes Gefühl das war - ich spüre dieses auf der Haut kribbelnde Gefühl noch heute.

Nach dem ersten Mal war das Eis gebrochen - jetzt fahre ich en femme in jede Stadt, selbst in meiner eigenen Stadt gehe ich ungestört Shoppen und ins Café.

Augen zu und durch - daran führt kein Weg vorbei - du wirst belohnt dafür, deine Seele wird singen und jubeln.

Viel Glück - liebe Grüsse, Daniela

12.02.2019 um 21:21 Profil eMail an Daniela_CDEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Danxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

Hallo
Neulich war ich zum ersten Mal en Femme gestylt in einer Bar. Es war für diesen Abend ein TVMädels Treffen angesagt und ich hatte die Möglichkeit mich gleich mit mehreren Damen zu unterhalten. Es war eine sehr interessante Erfahrung, und jede von uns hat die gemeinsame Motivation auf persönliche Art interpretiert. Ein angenehmer, bunter Haufen.
Am erstaunlichsten für mich war aber die Tatsache wie einfach alles über die Bühne ging. Das Barpersonal, die anderen Gäste reagierten völlig normal. Selbst auf dem Weg vom Auto zur Bar und zurück habe ich keine schrägen Blicke o.ä. bemerkt.
Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit
Gruß, Dani

17.03.2019 um 20:35 Profil eMail an DancooperEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Pipx
37 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

Eigentlich kann ich auch nur ein Hotel empfehlen, am besten irgendwo, wo eine tolerante Atmosphäre herrscht.

Aber mein erstes Mal war eine Studentenparty. Damals war das Motto "Switch" (in dem Jahr gab es einen gleichnamigen Film mit Ellen Barkin) und alle gingen so.

Meine Freundin lieh mir ein Kleid, die eines Freundes Schuhe in meiner Größe und wir gingen alle gemeinsam auf diese Party.

Damals wusste ich: Das will ich wieder erleben! Allerdings fehlte der "unschuldige" Anlass, so dauerte es fast 10 Jahre, bis ich wieder en femme ausging - von einem Hotel aus.

18.03.2019 um 13:06 Profil eMail an PipiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von nicxxxxxxxxx
363 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme


Es gibt viele inspirierende Posts in diesem Thread. Ich hoffe es ist akzeptabel, wenn ich hier einen etwas anderen Standpunkt hinzufüge ?

Jeden Freitagabend u./od. Samstagabend gehe ich als TV zu TV-Partys-Clubs in meiner Nähe. Mit den Menschen dort fühle ich mich sehr entspannt und glücklich. Jeder ist so freundlich zu mir und ich habe viele super-nette Freunde gefunden. Ich wünschte, die "echte" Welt wäre so. Danach kaufe ich einen Kebab (ich mag Lamm) und durch die Stadt nach Hause spazieren - aber nur weil es spät ist u. wenige Leute auf der Straße sind.

Ich wäre jedoch niemals mutig genug, tagsüber als TV durch die Stadt zu spazieren, z.B. Einkaufen. Aber selbst wenn ich das tun würde (z.B. perfekt geschminkt/Passing), würde mich das trotzdem nicht glücklich machen. Vgl. wenn ich als "perfekte" Frau in der Stadt wäre, akzeptiert die Gesellschaft mich nicht für das, was ich bin – aber nur weil sie sind durch mein Aussehen "ausgetrickst". Aber, ich bin keine Frau - ich bin etwas dazwischen - in einem Club, der akzeptiert und respektiert wird.

Ich respektiere und bewundere voll und ganz die TVs, die psychologisch wie Frauen leben müssen (Büro, Einkaufen, Reisen, Strand, ...), oder die SRS / GaOP haben.
Sie sollten jedoch nicht davon ausgehen, dass das Ergebnis ein "übergeordnetes Niveau" ist, das alle anderen TVs "anstreben". Menschen sind Individuen und sie erfüllen sich auf unterschiedliche Weise. Eine Person sollte ermutigt werden, ihre eigenen Bedürfnisse frei zu entdecken. Nicht an eine Route gebunden, die "TV-Konformität" vordefiniert. Und schon gar nicht durch Gruppenzwang (direkt oder indirekt).

[und ja, ich weiß, ich werde jetzt viele "Hate" -Kommentare erhalten, dass ich bin zu hässlich, um tagsüber gesehen zu werden]

18.03.2019 um 20:27 Profil eMail an nica_nilssenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Janxxxx
715 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme

Schön, dass der Thread noch mal hochgeholt würde. Besonders schön, dass er über 11 Seiten ohne Getrolle auskam und ganz überwiegend positive Erfahrungen geschildert wurden.

18.03.2019 um 22:25 Profil eMail an JanusHHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Manxxxxxxx
1026 Beiträge bisher
re: Das erste Mal en femme



Danke für den tollen Bericht, auch Dein Schreibstil gefällt mir sehr gut.

Wer den ganzen Bericht lesen will, einfach zurück auf Seite 10 gehen!

19.03.2019 um 14:38 Profil eMail an Manuela-TVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 9 / 9   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben