Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
lisa_lisa
lisa_lisa (51)CD (CrossDresser)

StrumpfhoseBerlin
StrumpfhoseBerlin DWT (Damenwäscheträger)

nylonbiene
nylonbiene (49)Transvestit

dwt30bibhv
dwt30bibhv (36)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 18       nächste Seite » wechsle zu
Von Lunxx
112 Beiträge bisher
Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Hey! :)

Gerade in letzter Zeit stelle ich mir ziemlich häufig die Frage, was wohl die wichtigsten Merkmale im Gesicht sind, woran Menschen das Geschlecht ausmachen und dementsprechend einordnen.


Hier ist mal ein sehr aktuelles Bild von mir, wie ich so ungeschminkt aussehe und yoar, um mich mal explizit als Beispiel zu benutzen, woran erkennt man sofort, dass ich dem biologisch männlichem Geschlecht angehöre? Und was müsste man theoretisch ändern, dass es nicht mehr so ist? Ich weiß nur, dass ich wohl noch recht viel Glück im Gesicht gehabt habe und kaum starke männliche Konturen besitze und der Bartwuchs ja auch bisher 0% vorhanden war.

Ich würde auf jeden Fall die Nase weit oben ansetzen und vlt. Stirn und Kinn. In den nächsten Monaten werd ich auch vorraussichtlich eine Nasen-OP machen und meine Frage ist da dann natürlich, ob es wohl reichen wird um ins weibliche Spektrum zu fallen?

Was meint ihr so dazu?

Mit freundlichen Grüßen

Luna

03.12.2018 um 19:58 Profil eMail an LunaaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von aetxxxxxxxxx
531 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Hi,

an deiner Stelle würde ich auch die Nase verkleinern lassen und der Adamsapfel muss weg. Vielleicht auch ne andere Brille. Das wäre so mein Tipp.

Alles Gute dir.

03.12.2018 um 20:07 Profil eMail an aetztussi3_0Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lunxx
112 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht




Blöd nur, dass man bei dir sofort durchschauen kann, dass du das nur schreibst, damit es mir schlecht geht. Naja, better luck next Time. ^-^

03.12.2018 um 20:08 Profil eMail an LunaaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lasxxxx
87 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Männlich sind für mich: sehr markante Nase, Adamsapfel, grosse Ohren, eher männlicher Haaransatz... sorry, aber so sehe ich das halt.

03.12.2018 um 20:10 Profil eMail an Lassie1Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
972 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Ich mag meine Nase auch nicht, aber vor Operationen hab ich zu viel Schiss

Nimmst du denn schon Östrogene? Die feminisieren das Gesicht auch noch etwas, ansonsten halt noch etwas im Gesicht zunehmen obwohl das leichter gesagt als getan ist. ich habe mit meinen Wangen auch zu kämpfen.

Bartwuchs hatte ich auch echt Glück, war nicht 0% aber so das am Kinn immer mal was nachwächst, ansonsten Körperbehaarung so gar keine außer eben ein wenig an den beinen das reicht da für mindestens 1x die Woche Rasieren.

03.12.2018 um 20:10 Profil eMail an _Leni_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
972 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Ich bemerke so ein seltsames blubbern.. hmm ist wohl nicht so wichtig.

03.12.2018 um 20:13 Profil eMail an _Leni_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sabxxxxxxxx
39 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

frau hat einen penis der mann eine scheide eien transe hat alles

03.12.2018 um 20:21 Profil eMail an sabinadevotEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lunxx
112 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht



Passiert vorraussichtlich nächste Woche.~



Ye, Adamsapfel ist auf jeden Fall geplant, aber eher so als eine der letzten Sachen. Wenn man mich nicht mehr durch Stimme/Gesicht erkennt, kommt er weg, davor verraten mich noch eher die anderen Sachen. :)

Und oha, Brille höre ich zum ersten Mal. Dachte sie sei eig. recht geschlechtsneutral und braun würd gut mein Gesicht schmeicheln. o:
Naja, werd die Tage mal andere beim Optiker aufsetzen, danke für den Tipp.



Ja gut, Nase und Adamsapfel sind jedenfalls in Bearbeitung. Ohren finde ich jetzt weniger schlimm und Haaransatz hab ich mir auch schon etwas gedacht. Kann man zwar chirurgisch angehen, aber dann auch eher, wenn die vorherigen OPs nicht reichen bzw. ich dann nicht privatinsolvent bin.



An sich hab ich sogar auch bisschen Angst vor Eingriffen, aber die Vollnarkose nimmt mir da etwas die Angst..und wollte irgendwie schon immer mal unter Narkose sein es ist komisch.:D

HRT läuft seit ca. 1 1/2 Monaten und ja, die verändern noch etwas die weiche Struktur, wovon ich mir viel erhoffe für die feminineren Rundungen/weichere Konturen. Sonst war ja anfangs auch geplant dies mit Eigenfett zu machen, aber da lass ich den Hormonen noch etwas Zeit..in 1 1/2 darf man wohl noch keine Ergebnisse erwarten diesbezüglich. :)



Deine ist aber nicht ehrlich, sondern verlogen mit der Intention, dass es mir schlecht geht, da du wahrscheinlich kindliche Rachegedanken hast, da ich dich argumetativ komplett zerlegt habe und du nur meinen Argumenten ausgewichen bist und mit sinnlosen Müll gekontert hast. Ist aber wie gesagt okay Schatzi, es ist total in Ordnung soweit unten in der Nahrungskette der Intelligenz zu sein, da man somit nachweislich weniger Sorgen hat. ^-^



Uhm..wie kann man denn Beides haben? Mal davon abgesehen, dass meine GaOP geplant ist, gings hier eher um das Gesicht. Man muss ja nicht jedem in die Hose schauen um das Geschlecht zu erkennen.:)

03.12.2018 um 20:24 Profil eMail an LunaaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Amaxxxxx
12 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

Für mich zeichnet sich ein weiblich wirkendes Gesicht vor allem durch eine geschwungene Haarlinie, weiche Konturen, definierte Augenbrauen, kein stark ausgeprägter Augenbrauenknochen, hohe Wangenknochen, große Augen, kleine Nase, volle Lippen, kein Adamsapfel/Bartschatten aus!

03.12.2018 um 20:28 Profil eMail an Amazone_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
972 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht



Ja guck da hast du noch genug Zeit um die Hormone auch erstmal Arbeiten zu lassen, ich würde nicht zu viel Operieren vor allem nicht im Gesicht, die Hormone brauchen ja auch ihre Zeit, ich bin jetzt bei 1 1/2 Jahr und in der Zeit ist mein Gesicht schon recht angenehm geworden, ich bin mal.auf die nächsten Jahre gespannt

Nasenbein Korrektur Okay, Adamsapfel ja okay aber mehr würde ich echt nicht machen, ich lass bei mir alles wie es ist.

03.12.2018 um 20:34 Profil eMail an _Leni_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sabxxxxxxxx
39 Beiträge bisher
re: Unterschiede männliches/weibliches Gesicht

wenn eien frau eine lebiings anht sieht am das Camel toe der mann hat einn schlaucpakett mit 2 eier eien trans hat alles

03.12.2018 um 20:35 Profil eMail an sabinadevotEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 18       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben