Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
StrapsSissy
StrapsSissy (38)CD (CrossDresser)

Tamara30
Tamara30 CD (CrossDresser)

Sonja_Koch
Sonja_Koch (50)Transvestit

Danielletv42
Danielletv42 (43)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Notebookkauf im Internet ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von watxxxxxx
19 Beiträge bisher
re: re: Notebookkauf im Internet ?

Wenn Notebook meistens am Stromkabel hängt, dann Akku heraus nehmen. Heute für Win10, sollte man schon mind 8GB RAM haben. Weniger macht keinen Sinn

07.12.2018 um 8:44 Profil eMail an watain666Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Paxxxxxx
151 Beiträge bisher
re: re: Notebookkauf im Internet ?

Hi, ich würde Dir Amazon empfehlen. Ich bestelle seit einiger Zeit sämtliche Elektronik bei Amazon bzw. Amazon Marketplace.

1. Günstige Preise
2. Schnelle Lieferung
3. Zahlungsabwicklung über Amazon Payments

Einfach Preise, Kundenbewertungen/Rezessionen
vergleichen und dann beim günstigsten
Anbieter bestellen !

Grüssle, Pascale

07.12.2018 um 11:16 Profil eMail an _Pascale_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Paxxxxxx
151 Beiträge bisher
re: re: Notebookkauf im Internet ?

Bei Amazon spare ich in der Regel 25-50 % ein, als wenn ich es vom Elektronik-Fachgeschäft oder vom Computerspezialisten kaufen würde. Und es kommt dann auch noch direkt an die Haustür

07.12.2018 um 11:54 Profil eMail an _Pascale_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Psixxxxxxx
120 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?

Auch von Lenovo gibts ja zb. Universal-Notebooks. Wo du Bildschirm auch als Tablet vetwenden kannst.

Auch mit Dualboot. Also aktuelles Win oder Android wahlweise.

07.12.2018 um 12:09 Profil eMail an PsilacetinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nanxxxxxx
107 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?

Ihr seit alle solche Fachleute ! Respekt ! Ich bin schon froh, wenn ich Office installiert bekomme und ins Internet komme. Leider ist es ja nicht mehr so leicht wie früher, wo Office schon drauf war, auch die Spiele waren früher leichter zu installieren, heute geht alles über diesen Steamquatsch, schade, daran scheitere ich. Dennoch, lieben Dank für Eure Mühen und ein Schönes Adventswochenende !

07.12.2018 um 12:37 Profil eMail an NancybabyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lasxxxx
87 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?

Habe vor einiger Zeit ein neues im Internet bestellt, war eine supergünstige Offerte. Erhalten - und war irgendwie enttäuscht von diesem HP, weiss auch nicht warum, lag mir einfach nicht. Also sofort - da noch neu und Originalverpackung - auf Ebay ausgeschrieben und genau den Kaufpreis wieder erhalten. Mit dem Geld zu Mediamarkt und dort einen Nachmittag lang alles verglichen, angeschaut, berührt, in der Hand gewogen usw. usw. Dann ein Sony Vaio mit 17 Zoll Monitor gepostet, nicht viel teurer als das, was ich für das HP gekriegt hatte. Damit bin ich total zufrieden. Das nächste Mal würde ich ein kleineres kaufen, denn ich arbeite immer mit externem grossem Bildschirm. Für unterwegs habe ich schon lange ein iPad.

07.12.2018 um 14:48 Profil eMail an Lassie1Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stixxxxxxxxx
26 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?

<img src='https://up.picr.de/34520545as.jpg' border='0' />

07.12.2018 um 17:19 Profil eMail an Stiefelhexe1Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxx
1840 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?



Eigentlich sind doch nur die Rechner schneller und die Programme größer geworden, Nancy. Dieser "Steamquatsch" interessiert mich genau so wenig wie Dich, das ist eher etwas für die Jugendlichen (mein Patenzwerg spielt damit).
Ich habe ein Konto bei Royalgames.com, wo ich ab und an schon mal spiele. Installiert habe ich auf meinem Rechner fast niemals Spiele.

Ich halte mich auch eigentlich an die Regel, das große Programme den Rechner auch mehr ausbremsen als kleine Programme (was aber tatsächlich oft nicht an der Größe der Programme, sondern an der fehlerhaften Programmierung der aufgespielten Software liegt). Das Office das ich benutze ist von 2007, nur die sicherheitsrelevanten Programme sollten zwingend aktuell sein (Firewall, Browser, Antivirus...).

07.12.2018 um 18:47 Profil eMail an Andrea1968Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxx
1840 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?

Eine fehlerhafte Programmierung hat meines Erachtens aktuell das Antivirusprogramm AVIRA. Das Programm hat meinen Rechner teilweise bereits beim Startvorgang ausgebremst, anschließend dann noch einmal sehr stark beim Verbindungsaufbau mit dem Internet.

Dieses Programm hatte ich zuvor viele Jahre lang auf meinem Rechner, die aktuelle Version hatte ich nur kurzzeitig installiert und wurde dann durch ein Anderes ersetzt.

07.12.2018 um 18:58 Profil eMail an Andrea1968Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Airxxxx
104 Beiträge bisher
re: re: Notebookkauf im Internet ?

Nancybaby,

also, Du willst Office und Internet machen, aber keine Spiele, sonst nichts Besonderes? Oder soll es chic, schnell, extra leicht, extra groß oder extra klein sein ...? Was darf es kosten?

Wenn es nur ordentlich seinen Dienst verrichten soll, kannst Du Dich ja z.B. mal bei AFBSHOP DE umsehen. Ich weiß nicht, ob die das bei Online-Bestellung auch machen, aber im Laden kannst Du bei denen auch für kleines Geld eine Installation in Auftrag geben. Und nimm' das kostenfreie, gute Libreoffice als Office-Programm

Online-Händler mit gebrauchten Notebooks gibt es viele (suche "Notebook gebraucht" oder "Notebook refurbished").

+ Akku lasse ich immer drin, mit Ladebegrenzung auf 50%. Dann hält der "ewig".

+ für Office und Internet reichen 4 GByte RAM definitiv aus.

+ die aktuellen Angebote von Aldi Süd / Medion könnten für Dich interessant sein. Die sind auch benutzerfreundlich vorinstalliert.

08.12.2018 um 10:53 Profil eMail an AirinTSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dwtxxxxxxxxxxxxxxx
216 Beiträge bisher
re: Notebookkauf im Internet ?


Ich hatte mir ein hochwertiges Notebook im Internet bestellt. Es wurde zügig geliefert, aber leider funktionierte der touchscreen nicht. Normal mit Tastatur ging es aber mit Finger war keine Bedienung möglich. Also da angerufen, das Teil wieder eingepackt und zurückgeschickt. Nach fast 4 Wochen kam dann ein neues Gerät das auch einwandfrei funktioniert.
Der Zeitaufwand ist halt höher wenn was nicht geht. Aber ansonsten ist es ok. Man spart unter Umständen einiges an Geld.

08.12.2018 um 13:03 Profil eMail an DwtNylonfetischistEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben