Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Eva_Windelgirl
Eva_Windelgirl CD (CrossDresser)

Tina_h
Tina_h transsexuell

TVLehrerin
TVLehrerin weiblich

ThisIsLiz
ThisIsLiz (31)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu
Von sabxxxxxxxxxxx
193 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet



für etliche Frauen auch

16.02.2019 um 16:20 Profil eMail an sabrina_081972Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Brixxxxxxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet

Transvestismus ist einfach die Veränderung des männlichen Geschlechts unter dem aktuellem Anpassungsdruck. Mehr und mehr kristallisiert sich heraus, dass Frauen eigentlich nur drei Körperteile am männlichen Geschlecht lieben: Bankkonto, Penis und Ho***.
Wenn diese dann an einer Frau hängen und auch störungsfrei funktionieren, dann umso besser und attraktiver für die Bio-Frau.

Aber in einwandfrei funktionsfähigem Zustand müssen sie sein, sonst ist es aus - was übrigens die Frage aus dem anderen Thread nach dem Zusammenleben mit Bio-Frauen beantwortet. Du kannst mit gezupften Augenbrauen, Silikon- oder Hormonbrüsten 24/7 als Frau herumlaufen, alles kein Problem, solange Dein Penis ausreichend steht, Deine Ho*** gehaltvollen Saft und Dein Konto genügend Geld spenden.

Wenn man heutzutage bei den Frauen Erfolg haben will, dann kommt man über kurz oder lang nicht daran vorbei, zur Tranny zu mutieren. Ich weiß das aus eigener Erfahrung, für meine Frau war ich als Mann nur der "nette, gute Freund", also auf deutsch gesagt ein scheißlangweiliger, völlig unattraktiver, aber leicht auszunutzender Typ, den man sich als dienstbaren Geist und für emotionale Notfälle zum Trösten warm hält.

Ihre Aufmerksamkeit, Geilheit und Liebe habe ich erst erregt, als ich die Lage als aussichtslos bewertet habe, mir dann alles egal war und ich sie mit meiner weiblichen Seite schocken wollte. Da gab es dann bei ihr kein Halten mehr. Und sie war in meiner Tranny-Karriere nicht die einzige Frau, die erst auf meine weibliche Seite reagiert hat.

17.02.2019 um 1:52 Profil eMail an BrittaVomBergEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Patxxxxxxxx
1222 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet


Und was willst du mit solchen Frauen, die nur ihren eigenen Egoismus kennen ?

Für eine ernsthafte Beziehung kann man sie nicht gebrauchen..

17.02.2019 um 23:41 Profil eMail an PattydeLuxeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Brixxxxxxxxxx
15 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet



Doch gerade! Sie sind leicht zufrieden zustellen, denn sie brauchen nur 2 Dinge, um glücklich zu sein: Geld und s**, ja und einige eventuell noch ein Kind. Mehr nicht. Und das kriegt jeder Mann hin.

18.02.2019 um 14:49 Profil eMail an BrittaVomBergEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bonxxxxxxxxxxx
167 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet

Na wenn man so anspruchslos ist, macht das schon Sinn..

18.02.2019 um 14:59 Profil eMail an BonnietheprideEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
700 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet



... vestismus hat ja im Prinzip mit Kleidung zu tun so reinvsprachlich betrachtet. Aber glaubst du denn nicht, dass es zu prähistorischen Zeiten, bevor Menschen ueberhaupt noch Kleidung trug, vielleicht noch nicht mal eine hoeher entwickelte Sprache hatten, auch Menschen gab, deren Verhalten ihrem Geschlecht nicht entsprach? Natürlich werden die Übergänge fließender gewesen sein, weil es noch kein Kulturelles Schema dafür gab, was weiblich oder männlich war, aber grundlegende Tendenzen sind ja immer da und Kinder scheinen ja meistens ziemlich genau zu wissen, ob sie Jungen oder Mädchen sind.

18.02.2019 um 18:06 Profil eMail an SepiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bonxxxxxxxxxxx
167 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet

Als die Weißen mit ihren Segelschiffen in die Südsee kamen, machten sie bei einigen Insulaner-Stämmen eine erstaunliche Beobachtung hinsichtlich deren Se.xualverhaltens.

Dort schlief jeder mit jedem ganz unabhängig von Alter, Geschlecht, Aussehen oder Verwandtschaftsgrad.

Die Partnerwahl erfolgte rein nach Laune und Sympathie.

18.02.2019 um 18:59 Profil eMail an BonnietheprideEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Seexxxxxxxxxx
1445 Beiträge bisher
re: Faszination Transvestitismus, objektiv betrachtet

Na wenn man so anspruchslos ist, macht das schon Sinn..

18.02.2019 um 19:00 Profil eMail an SeelenspiegelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben