Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
jennystumpf
jennystumpf (37)DWT (Damenwäscheträger)

wysiwyg
wysiwyg Transvestit

sabrinafsh
sabrinafsh DWT (Damenwäscheträger)

dwtjasmina
dwtjasmina (36)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Swixxxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"

Hallo liebe Schwestern

Ich vermute mal einfach frech dass das nicht nur mir so geht. Dank Cookies und den ganzen Datenkraken wird mir in den Werbefläche auf Webseiten immer mal wieder tolle Kleidung angezeigt. Und manchmal verliere ich mich geradezu darin, dass ich soviele Sachen anklicke, die mir gefallen würden, dass ich beim hoffnungslosen Addieren schnell merke, dass das dann die finanziellen Möglichkeiten weit überschreiten.

Erwischt ihr euch auch bei dem Gedanken dann zu sagen "ach hätt ich doch nur einen grossen Topf voller Geld, dann würde ich wohl Lastwagen voller Kleidung bestellen"?

Für den Gedankenaustausch bedanke ich mich im Voraus

Küsschen auf die Wange

Michelle

11.03.2019 um 13:17 Profil eMail an SwissMichelleTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxxxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"



viel Geld wollen wir wohl alle haben
da meine Frau und ich getrennt leben ist es sogar noch weniger geworden
habe aber auch immer wieder Wünsche die ich mir leider nicht erfüllen kann
letzte Woche war ich mal wieder shoppen
hab mir eine neue Jeans aber auch einen schönen Rock gegönnt
muss auch mal sein

11.03.2019 um 13:32 Profil eMail an SahneteilchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxxxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"



Du bist 7 Tage hier und schon am beleidigen

11.03.2019 um 13:35 Profil eMail an SahneteilchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Swixxxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"



Ja, schlussendlich mach ich das dann ähnlich, dass erstmal die teuren Sachen weggeklickt werden und Schnäppchen oder einfach günstigere Kleidung übrig bleibt. Freuen tu ich mich dennoch über jeden Kauf, da ich dann schon nicht blind kaufe sondern sehr bewusst mich für etwas entscheide :)

11.03.2019 um 13:43 Profil eMail an SwissMichelleTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Aldxxxxxxxxx
863 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"





Sie werden lachen, ich klicke zwar nicht auf Kleidung aber
mit Absicht auf die Seiten / Artikel die ich mag und schon ist so manche Wetterseite mit Bosch oder Aquarien beseitet.

11.03.2019 um 13:53 Profil eMail an AldiharktestEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Mysxxxxxxx
78 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"



Franky war doch auch nur jemand der 7. Tage hier war und schon mit beleidigung an kam. Dein Franky ist noch da.

11.03.2019 um 13:54 Profil eMail an Mystique83Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anaxxxxx
334 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"

Welcher Frau kann da schon wieder stehen..
Bei Klamotten und Heels und andere schöne Dingen..
So einen kleinen Esel hätte dich jeder gerne.....doch ist die Lust dann auch noch so groß?

11.03.2019 um 16:08 Profil eMail an AnabellaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Swixxxxxxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"

ja da hast du recht. man sollte sich immer mal wieder überlegen, ob man alles braucht... und zumindest mal dann räumen um platz zu schaffen. alles zieht man in der tat nicht wieder an... oder oft genug, damit es eben den platz wegnimmt.

11.03.2019 um 20:14 Profil eMail an SwissMichelleTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1431 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"



Vermutlich ist es auch noch ein nicht unwichtiger Unterschied, ob man ein Frauenleben führt oder nicht. Nach einiger Zeit pendelt sich da meist ein, was man wirklich ragen kann und was nicht. Das ist für TVs sicher schwieriger.

11.03.2019 um 20:19 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von evaxxxxxxxxx
20 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"

Dazu kam mir irgendwie der Slogan "arm aber s**y" in den Sinn... Ich habe diese Probleme glücklicherweise nicht, aber "Mann" fragt sich trotzdem immer wieder ob man nicht einen an der Klatsche hat...? Aber was soll ich sagen... das Zeug macht mich einfach unheimlich Happy...

LG Evi

11.03.2019 um 20:28 Profil eMail an eva_alteregoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anjxxxxxxxx
1000 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"





Du?

11.03.2019 um 20:57 Profil eMail an AnjorkaR001Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anaxxxxx
334 Beiträge bisher
re: Dilemma Verhältnis "Möglichkeit" zu "Wollen"

Wieviel Geld man hat ist nicht wichtig,
Wichtig ist, was du in deinem Herzen hast..

Und auch mit bescheidenen Mitteln kann man durchaus gut shoppen gehen..
Wünsche allen einen schönen Tag..😜

12.03.2019 um 7:52 Profil eMail an AnabellaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben