Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
InaTS
InaTS transsexuell

Michidwt
Michidwt DWT (Damenwäscheträger)

margret
margret (55)DWT (Damenwäscheträger)

fetischistin
fetischistin Androgyn

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: TS und Beruf


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
TS und Beruf


Bei Welt Online gibt es ein Interview mit der Personalleiterin von ThyssenKrupp. Diese ist selbst TS.

Dazu gibt es wenige Kommentare von Lesern, allerdings einige davon ziemlich heftig... .


__________

12.05.2019 um 17:45 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von sanxxxxxx
26 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Die Frauen müssen mehr leisten als Männer um anerkannt zu werden.
Eine TS muss nochmals eine Schippe drauflegen um die Anerkennung zu bekommen die ihr auch zusteht.

12.05.2019 um 17:58 Profil eMail an sandra189Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von morxx
203 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



In einen der Kommentaren wird die Personalerin als Herr bezeichnet.

Ich halte die Aussage der Personalerin von ThyssenKrupp für falsch, dass 8% der Bevölkerung LGBTI sind.
Nach meiner Einschätzung sind 5% homos**uell und Bi. und der Rest entspricht höchstens 0,1% der Bevölkerung.

Meine Erfahrung ist, das man sich auf Arbeit nur outen sollte wenn man sich outen muss. Besser ist es sich nicht zu outen. Ich bin damit gut gefahren.

Zeugnisse an Schule/Uni sollte man umschreiben lassen. Das geht problemlos postalisch. Bei mir wurden Zeugnisse so umgeschrieben das sie keine Zweitschrift wegen Offenbarungsverbot sind. Außerdem habe ich meine Meldedaten sperren lassen. Das ist auch ganz sinnvoll.

Wer sichtbar sein will, kann ja einen judenstern mit dem Namen Trans* tragen. Nur meine Sache wäre das nicht.

12.05.2019 um 18:07 Profil eMail an morleEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Hatte ich auch gesehen... und hab´s gemeldet.

12.05.2019 um 18:09 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Den betreffenden Beitrag haben die gelöscht!

Dennoch gab es ja diese Meinung und ich bin doch etwas entsetzt, wie negativ und genervt da viele Kommentare sind.

12.05.2019 um 18:21 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Hoffe ich auch! Alles Gute dir!

12.05.2019 um 18:49 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irixxxxx
7015 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Wünsche dir auch alles Gute. Du bist stark und gehst da locker durch.

12.05.2019 um 18:54 Profil eMail an Iris_LanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Huexxxxxx
66 Beiträge bisher
re: TS und Beruf

Ich kann das bestätigen, als Frau in einen Männerberuf muss ich um die gleiche Anerkennung zu bekommen mehr Leistung bringen und brauche sehr viel Kraft um mich gegenüber männlicher Kollegen durchzusetzen.Vor**lem musste ich doch mit dem doch öfters sehr ruppigen Umgangston umgehen lernen.Ist halt schon etwas komplett anderes nach jahrelanger Zusammenarbeit als Mann sich dann als Frau zu beweisen, Vor**lem wenn man Führungsaufgaben mit übernimmt.
Ich wünsche allen die das auch betrifft viel Kraft und Stärke

12.05.2019 um 19:19 Profil eMail an HuehnchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Verstehe ich das richtig? Männer sind dir gegenüber nun ruppiger als früher? Hast du da einmal ein Beispiel?

12.05.2019 um 19:22 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Womit genau haben diese `Kolleginnen´ dann ein Problem? Warum (angeblich) Neid?

12.05.2019 um 19:41 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Kurxxxxxxxx
1764 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Verstehe, schön ist das natürlich nicht. Auf eine Art zeigt dieses Verhalten der Kolleginnen aber auch eine Akzeptanz der TS als Frau (wenn auch mit negativen Vorzeichen...)

12.05.2019 um 20:09 Profil eMail an KurvenengelEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sprxxxxx
186 Beiträge bisher
re: TS und Beruf



Ich drücke Dir die Daumen!



12.05.2019 um 20:57 Profil eMail an SpritneyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Huexxxxxx
66 Beiträge bisher
re: TS und Beruf

Da ich in einem männerdominierenden Beruf arbeite ist der Umgangston natürlich nicht gerade immer der mit der feinen englischen Art.Das meinte ich damit.Und dementsprechend muss ich natürlich oft angemessen kontern.:)
Und das manche damit schon Probleme haben von einer Frau die auch noch Trans ist Aufgaben zu bekommen kommt natürlich auch vor.

12.05.2019 um 22:50 Profil eMail an HuehnchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
1772 Beiträge bisher
re: TS und Beruf

Toller kommentar, der mein Herz erwärmt



12.05.2019 um 23:43 Profil eMail an _Leni_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben