Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Tv_Lady_Sarah
Tv_Lady_Sarah (43)transsexuell

Liebe_Hexe_Lena
Liebe_Hexe_Lena (39)weiblich

MissDom
MissDom weiblich

fettemandy
fettemandy (54)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Ulrxxxxx
320 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019

tja, und welche "Art" oder Typen von trans*Personen gesellen sich da gewöhnlich zusammen? Meißtens Transvestiten u.a., eher schrille Typen.
Nö, diese Art Aufmerksamkeit braucht Transfrau/Transman eher nicht!

14.06.2019 um 13:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
320 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019



Blödsinn und ungeprüfte Behauptung ohne Wissen!
Dort werden bestimmt nicht die Dinge gepusht, die seriös für uns wichtig sind. Das ist Show und politische Instrumentalisierung durch tw. schräge und linke Gruppen, wie DKP, Linke und Grüne - zumindest in München.

14.06.2019 um 17:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2185 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019

CSD ist bestimmt nicht schlecht, auch für uns Transgender.
Aber solange z.B. Crossdresser und Transen nur durch Drags und schrille bunte Vögel in diversen Shows und auf Paraden und Partys öffentlich repräsentiert werden, wird das selbst in Jahrzehnten nix, mit der Gewöhnung von Otto-N an uns als Alltagsperson. Habe jetzt mal nicht das Unwort "Akzeptanz" benutzt.

14.06.2019 um 21:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2185 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019

Ich finde es immer wieder wenig konstruktiv, vor allem für unsere "TV-Öffentlichkeitsarbeit", wenn man fast ausschließlich an wenigen Tagen mit der Szene zusammen irgendwo in Deutschlands Großstädten abfeiert und sich zeigt.
Ist dann irgendwie, wie Karneval, an einzelnen-wenigen Tagen darf die Kuh fliegen und dann ist man wieder graue Maus und muß zum Lachen oder zum anders sein auf den Dachboden, ins Kämmerlein damits keiner sieht, das man "anders" ist wie die
Anderen.
Da fänd ich eine gelungene Mischung aus Ausgehen bei Paraden, Stammtischen, wie auch das bestreiten des Alltags als Teilzeitfrau viel besser und couragierter für uns alle.

15.06.2019 um 14:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irixxxxx
7367 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019



Michelle, Jürgen, Brauty und meine Wenigkeit werden dabei sein.

25.06.2019 um 4:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Irixxxxx
7367 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019



Natürlich bist du dabei.

25.06.2019 um 10:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Isaxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019

also:

Wir brauchen dich und Zahl uns Geld und lauf noch mit ist schon mal ganz uncool...
bin jetzt seit 2013 jedes mal am CSD mit gelaufen auch nur als Ordner der Fußgruppe weil sonst keiner wollte doch was ich anziehe und wie ich mich gebe lag da dann noch immer bei mir.
mir ist klar das es eine mit lauf Gebühr gibt aber herabzusetzen sich ein Shirt noch zu bestellen, erstmal auch noch Kohle sehen zu wollen und Flyer etc nicht selber zu stellen... sry ich lehne dankend ab.
Ich kenne das von den letzten Jahren nur so das wir lediglich für unsre Fußgruppe 2€ mit lauf Gebühr zahlten und von dem LKW vor uns der so indirekt zu unserer Gruppe gehörte, kühle Getränke bekamen den die 5 km oder was es auch ist durch die palle Sonne sind verdammt lang.

Und: '' Die Sichtbarkeit von Transpersonen soll deutlich erhöht werden durch eine eigene Laufgruppe am CSD in Stuttgart ''
geh lieber hin schau dir die Kundgebung an und geh anschließlich auf ein schönes Event da ist viel mehr Sichtbarkeit als der Umzug meiner Meinung denn es kommen eh nur Gaffer die dich dann noch Fotografieren und ungefragt ins Netz stellen.... auf den Partys ist es meist schöner und du zeigst auch ''Präsenz'''

LG

Isa

25.06.2019 um 13:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2185 Beiträge bisher
re: Mission Trans auf dem CSD in Stuttgart am 27.7.2019

Da will wohl jemand seinen Verein "pimpen".
Eine kleine Gebühr für irgendwas, wäre ja ok.
Aber kommerzielle Vorraussetzungen als Legitimation für einfache gemeinsame Belange

26.06.2019 um 10:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben