Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
KleineVanessaHure
KleineVanessaHure Transvestit

clarissatrave
clarissatrave Transvestit

ClaudiaCD1986
ClaudiaCD1986 (33)CD (CrossDresser)

Trans_CD_Deutschland
Trans_CD_Deutschland (19)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Divers


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Susxxxxxx
340 Beiträge bisher
re: Divers

Die Firme für die ich arbeite hat das Geschlecht bei aktuellen Stellenausschreibungen erweitert. Also nicht mehr w/m sondern w/m/d

Die Gesellschaft kann es auf Dauer nicht ingnorieren. Und die Politik sowieso nicht.

10.09.2019 um 19:24 Profil eMail an Susanne65Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Fraxxxxxxxxxxxxx
127 Beiträge bisher
re: Divers



Hätte, hätte, Fahrradkette. Auf Trave und nicht nur dort werden sich sicherlich TG, Queere, A-, Pan- und sonstwie s**uelle als drittes Geschlecht und divers sehen und bezeichnen. Ob das irgendwann mal in ein queeres Gesetz gegossen wird? Bestimmt nicht... geht ja nur um eine handvoll Leute, die das Ende des Abendlandes einläuten wollen, alle pervers sind und Ziegen und kleine Kinder f***en.

Ist ja schon zuviel erwartet, dass Sprechender Hosenanzug und Co. mal das in Teilen verfassungswidrige TSG überarbeiten...

11.09.2019 um 14:21 Profil eMail an Frau_HoppenstedtEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von swexxxxx
240 Beiträge bisher
re: Divers

Unnötige Verkomplizierung der ganzen Transgenderthematik.

Die wenigen Inters**uellen die sich nicht festlegen können oder wollen?

Crossdresser die mal als Mann oder Frau auf der Arbeit erscheinen wollen???

Den möchte ich mal sehen der sich als D bewerben will oder outet.

Dann lieber klare Sache machen. TV,s als Mann im Job und dann Freizeittranse.

Oder den Weg komplett gehen.

11.09.2019 um 19:06 Profil eMail an swetlanaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Stexxxxxxxx
570 Beiträge bisher
re: Divers



Ich möchte nicht ihr Motorrad sein

11.09.2019 um 20:54 Profil eMail an SteilerzahnEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
1882 Beiträge bisher
re: Divers



Ja, müßte eigentlich, allerdings mit was dahinter für weitere Personengruppen, umgesetzt werden. TV welche keine Personenstandsänderung oder Namensänderung anstreben, sich aber trotzdem im anderen Geschlechtsmuster identifizieren benötigen Rechte und Sicherheiten.

11.09.2019 um 23:43 Profil eMail an chrissimausEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rosxxxxxxxxxxxxx
166 Beiträge bisher
re: Divers

Die Wahrheit ist das Transvestiten in Foren wie diesem sich und anderen etwas Vorschwubbeln.
Sie behaupten sie würden sich "Weiblich" oder "als Frau" fühlen.
Ein paar sind möglicherweise Transs**uell und wollen es sich nicht eingestehen oder äußere Faktoren wie Familie oder Angst vor Jobverlust halten sie ab sich als Trans**uell zu outen und den Weg zu gehen.
Der bei weiten größte Teil der Transvestiten sind entweder tuckige Homos**uelle oder es erregt sie schlicht und ergreifend XXXuell sich als Frau zu verkleiden. Dafür sprechen viele Faktoren, wie die Rollenbilder nahezu alle TV's verkörpern wollen : Der Vamp/ nuttiges Auftreten, das klischeehafte Frauenbild der 50er , 60er Jahre ( sie wollen halt aussehen wie Mutti oder in Fetischkleitung wie Lack, Latex, Dienstmädchen oder Sissy. Die häufig geäußerten Selbstbeschreibung "Devot" oder "Tabulos".
Mit dem Leben einer modernen Frau hat das Frauenbild der meisten Transvestiten nichts zu tun.

Das spezielle Hobby der Transvestiten ist durch die gegebene Gesetzgebung vollkommen ausreichend abgedeckt. Es ist für Männer nicht verboten weibliche Kleidung zu tragen oder sich so in der Öffentlichkeit zu zeigen . Eine besondere Gesetzgebung oder besondere "Rechte" für Transvestiten sind nicht nötig, auch wenn die Pä ohne OP und Hormone die der österreichische Transvestit M.D. für sich erklagt hat Begehrlichkeiten in der TV Szene ausgelöst hat ( wenn meist auch nur im Kopfkino). That's it ...take it like it is!

12.09.2019 um 7:03 Profil eMail an Rosetta_Stone_92Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben