Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
HannahTG
HannahTG CD (CrossDresser)

Steilerzahn
Steilerzahn weiblich

Ebbaboy01
Ebbaboy01 (39)Transvestit

Casual86
Casual86 (58)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Analspülung..........womit?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Strxxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?

Kohlensäurehaltiges Wasser habe ich selbst noch nicht angewendet. Aber infolge der Kohlensäure wird es wahrscheinlich zu einer Blähung mit Ausscheidung kommen.

Versuche es zB mal mit "microlax". Habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

%C3%B6sung-Klistiere-12x5-Milliliter/dp/B073QJH1J7/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=microlax&qid=1581621184&sr=8-11

13.02.2020 um 20:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von traxxxxxxxxxxx
274 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?

Lauwarmes Wasser, mit einem Aufsatz, der auf den Duschschlauch geschraubt wird. Das geht

13.02.2020 um 21:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ledxxxxx
700 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?

a*** dusche gibt es in jeden s**shop..oder über das Internet. .zu kaufen ..kann man dann an der duschlauch anbringen. .gibt es verschiedenen Möglichkeiten. .einfach informieren. .😉..im Internet. .😆 happy days.

13.02.2020 um 21:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxxxxx
17 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?

Also mit Alkohol wäre ich vorsichtig: wenn es stimmt was ich gelesen habe, wird durch den Darm der Alkohol direkt aufgenommen - und nicht über die Leber usw, daher soll der Alk zum einen deutlich schneller als auch umso heftiger wirken...
Habs irgendwo mal gelesen - kann aber auch Panikmache gewesen sein - k.A. habs nie probiert ^^

Besser vielleicht noch mal beim Fachmann nachfragen...

13.02.2020 um 21:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von quexxxxx
5 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?

Lieber der Schampus trinken und geniessen nach der spülung

13.02.2020 um 23:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cd_xxx
44 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?



Ja das mit Alkohol ist dann so eine Sache. Können ja alle selber Googlen. Wenn man zu viel Alkohol erwischt, kann man natürlich nicht Erbrechen und so. Manche verwenden Tampos oder so. Machen tut man es, weil es eben weniger Alkohol benötigt (günstiger). Habe es aber nie selber probiert, aber schon diverse darüber gelesen.

Wenn man sich für den s** zudrönen muss, damit es erträglich ist, sollte man allenfalls besser das Gegenüber tauschen.

kiss und prosit

14.02.2020 um 0:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TV_xxxxx
16951 Beiträge bisher
re: a***spülung..........womit?


Es gibt aber auch noch eine ganz natürliche antialkoholische Magen-Darm-Spülung,
hier mal ne kurze Anleitung :

Als erstes ißt man 3 oder 4 Orangen
dann sollte man den Weg zur Toilette antreten,
sich in den unteren Körperregionen der Bekleidung entledigen,
sich dann entspannt auf die Toilette setzen und ein Glas handwarme Milch trinken.
Nach ca. 1 Stunde (die man dann zwangsläufig auf der Toilette verbringt)
ist Darm und Magen leer
Aber bitte dringend beachten, die Milch erst trinken wenn man schon sitzt,
die Entleerung setzt ziemlich spontan und zeitnah ein
und man hat keine Zeit für irgendwelche Aktivitäten

14.02.2020 um 6:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben