Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Klaus50
Klaus50 (59)DWT (Damenwäscheträger)

sylle72
sylle72 DWT (Damenwäscheträger)

Riccarda_62
Riccarda_62 (57)transsexuell

Highheelspaar
Highheelspaar Paar

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Trans - das 3. Geschlecht ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Ludxxxxxxxxxxxx
496 Beiträge bisher
Trans - das 3. Geschlecht ?

<form name="voteformular" action="/index.php/forum.html" method="post"><input type="hidden" name="bid" value="forum" /><input type="hidden" name="SID" value="733nhrj9llmp8m078t7o65qva2" /><input type="hidden" name="do" value="show" /><input type="hidden" name="what" value="start" /><input type="hidden" name="id" value="121986" /><input type="hidden" name="tid" value="0" /><input type="hidden" name="ab" value="0" /><input type="radio" name="vote" value="0" /> 1. Ist Transs**ualität das 3. Geschlecht ?
<br /><input type="radio" name="vote" value="1" /> 2. Ist Transs**ualität nicht das 3. Geschlecht ?
<br /><input type="radio" name="vote" value="2" /> 3. Ist Transs**ualität gar kein Geschlecht ?
<br /><input type="radio" name="vote" value="3" /> 4. Ist Transs**ualität ganz was anderes (z.B.Störung) ?
<br /><br /><input type="submit" name="Submit" value="Abstimmen" />     <a href="/index.php/forum.html?bid=forum&SID=733nhrj9llmp8m078t7o65qva2&do=show&what=start&forum=28&id=121986&tid=0&ab=0&voteresults=1">Ergebnisse Anzeigen</a></form><br />
<br />
<br />
Neben Mann und Frau gibt es noch ein 3. Geschlecht und das heißt Trans. Dieses tritt in allen Schattierungen auf von DWT bis TS. <br />
Motivation dieser Leute dürfte oft sein, dass sie in ihrem ursprünglichen Geschlecht wie Mann und Frau nicht zufrieden waren und halt etwas Besseres suchen, was ja legitim ist. <br />
Deshalb werden sie Trans und treten somit in ein ganz neues Geschlecht ein was eine Mischform von Frau und Mann ist. <br />
<br />
Dieses Thema hat jetzt wenig mit Inters**uellen zu tun, welche ja 2 Geschlechter haben und sich irgendwann für eins entscheiden. <br />
Von daher werden die Diskutanten gebeten Trans und Inters**uelle auseinander zu halten. <br />
Um eine freundliche Diskussion wird gebeten, viel Spaß dabei. <br />
<br />
<br />
<br />
<br />

13.05.2020 um 15:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Quexxxxxxxxx
286 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

Iss Karpfen oder Pflaumenkuchen!

Danke

13.05.2020 um 15:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Holxxxxxxxxx
143 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

Ein neuer Thread wird ihnen ihre dümmlichen Behauptungen und Beleidigungen helfen!


Transphobie beschreibt das Phänomen der Trans*Feindlichkeit. Der Begriff beinhaltet Vorurteile, negative Einstellungen, Stigmatisierung, Abwertung, Verleugnung, Befürwortung von Diskriminierung, Diskriminierung und Gewalt gegenüber Trans*Menschen bzw. transgeschlechtlichen Lebensformen.
Als Ursache für Transphobie ist die gesellschaftliche Heteronormativität anzusehen. Dieser Begriff beschreibt ein gesellschaftliches Wertesystem, das Heteros**ualität als soziale Norm postuliert. Damit geht ein ausschließlich binäres Geschlechtersystem einher. In diesem Zwei-Geschlechter-System ist das biologische Geschlecht Maßstab für Geschlechtsidentität, Geschlechtsrolle und s**uelle Orientierung eines jeden Menschen. So sind die Normen und Rollen zum Beispiel für einen Menschen der biologisch weiblich geboren wurde: eine heteros**uelle
Sie verachten mit jeden ihrer Worte alle die transs**uellen auf einer unfassbaren Weise.
Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich! Schämen sie sich!

Auch ihre Äußerungen zu homos**uellen und Lesbischen Frauen paßen zu ihren Kleingeistigen Format.

Auch Homophobie ist auf das heteronormative Wertesystem der Gesellschaft zurückzuführen. So kommt es zu Überschneidungen in der Form, dass Trans*Menschen aufgrund einer antizipierten s**uellen Orientierung diskriminiert werden und Schwule und Lesben aufgrund von antizipierten Abweichungen von Geschlechtsidentität oder Geschlechtsrollen angefeindet werden. Hier zwei Beispiele, die das verdeutlichen: eine Transfrau wird als Schwuchtel oder Tunte beschimpft oder einer Lesbe wird nachgesagt, dass sie ja gar keine richtige Frau sei.

13.05.2020 um 16:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
311 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

Soviel fachlicher Schwachsinn in so wenigen Sätzen - wow!

13.05.2020 um 16:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tamxxxxxxx
167 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

Transidente sind nicht gleich zu setzen mit Inters**uelle. Inters**uelle sind das 3.Geschlecht. Diese Menschen besitzen von Natur aus männliche und weibliche Geschlechtsausprägungen. Viele Inters**uelle wollen keine Zugehörigkeit zum menlichen bzw. weiblichen Geschlecht, weil ihr Geschlecht beides einschließt. Auf jeden Fall in den meisten Fällen. Transidente wollen eindeutig einem Geschlecht zugehörig sein, aber meist nicht dem Geburtsgeschlecht.

13.05.2020 um 16:33  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magxxxxxxxxxxxxx
242 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

So ein Käse-(Kuchen)

Omas Käsekuchen - Zutaten für ca. 16 Stücke:

250 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
100 g + 300 g Zucker
eine Prise Salz
6 Eier (Gr. M)
125 g kalte Butter/Margarine
Fett und Mehl für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
1 kg Magerquark
1 1/2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen; für je 1/2 l Milch)
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
Puderzucker zum Bestäuben


Omas Käsekuchen - Schritt 1:

Eine Springform (26 cm Ø) mit Butter oder Margarine fetten. Für den Mürbeteigboden Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und Butter oder Margarine in Stückchen zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Omas Käsekuchen - Schritt 2:

Den Mürbeteig mit ca. 38 cm Durchmesser rund ausrollen, um die Kuchenrolle wickeln und über der Springform wieder abwickeln. Die Form damit auslegen und den Teig am Formrand bis nach oben hochdrücken.
Omas Käsekuchen - Schritt 3
Omas Käsekuchen - Schritt 3:

Für die Quarkmasse 5 Eier trennen. Quark, Eigelb, Puddingpulver, übrigen Zucker und die abgeriebene Schale einer Zitrone verrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee portionsweise unterheben.

Omas Käsekuchen - Schritt 4:

Die Quarkmasse gleichmäßig in der Springform verstreichen. Den Käsekuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 - 1 1/4 Stunden backen. Die Form evtl. nach ca. 30 Minuten Backzeit mit Alufolie oder Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Omas Käsekuchen - Schritt 5:

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer vom Formrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Den fertigen Käsekuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

13.05.2020 um 16:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gepxxxxxxxxxxxx
53 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?

Ach ...... nicht schon wieder dieses Thema sind denn nur noch Schwachköpfe hier ?

13.05.2020 um 16:37  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von timxxxxx
45 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?



Schreibst doch selbst nur Dummfug.

13.05.2020 um 18:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxx
618 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?



darf man das klauen

14.05.2020 um 9:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
830 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?




Das ist zumindest eine Ansage mit der man was anfangen kann - wenn man Käsekuchen mag.

Was der Thread sonst bezwecken soll, verstehe ich auch nicht.


14.05.2020 um 12:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ludxxxxxxxxxxxx
496 Beiträge bisher
re: Trans - das 3. Geschlecht ?






Ist ja schön dass du die Schulmeinung vertrittst und diese auch recht gut darstellen kannst...

Ich denke aber mal, davon sollten wir wegkommen und weit mehr die psychologische Seite der Transs**ualität betrachten als die körperliche Seite...

Wobei es ohne ein gutes Passing natürlich auch nicht geht..

Doch der Hauptgrund der heutigen Transs**ualität dürfte die Suche nach einem neuen Wohlfühl-Geschlecht sein, dem 3. Geschlecht eben und man will Frau und Mann in einem Mischgeschlecht als Transs**uelle zugleich sein.

Was logisch ist, denn warum sollte man im 21. Jahrhundert darauf verzichten seine weiblichen und männlichen Anlagen zu einem neuen 3. Mischgeschlecht harmonisch zu verschmelzen und zu verbinden, nicht wahr...

14.05.2020 um 21:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben