Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
SamanthaTs35
SamanthaTs35 (37)weiblich

Analstute44
Analstute44 (48)DWT (Damenwäscheträger)

3erlein
3erlein (42)Paar

MurtalCD
MurtalCD (46)CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Andxxxxxxx
79 Beiträge bisher
Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Total interessant….je länger ich bei Travesta bin, um so mehr frage ich mich, ob “meine“ Art der Verwandlung tatsächlich so selten ist. Man sieht so viele Profile von DWTs, die in der Hauptsache Bilder von Füßen, Strapsen, Schuhen, BHs etc. machen und dann wieder ganz viele Profile wo sich die „Verkleidung“ zur Frau mit milden bis extremen Fetischen paart, wie Lack/Leder, Bondage, SM, Masken, Vakuumpumpen etc. Zudem mögen wohl ganz viele die Kombination aus weiblicher Verkleidung UND der Präsentation oder dem Einsatz ihres P.E.N.I.S. Der Mann mit der „romantischen“ weiblichen Seele, der zeitweise einfach nur seinem Herzen folgt und eine „normale“ Frau sein will, ohne mit Minirock und HighHeels aufzufallen, scheint recht selten. Vielleicht weil er der TS deutlich näher steht als dem DWT? Weil es ihm nicht um s**uelle Erregung geht, sondern um ein Ausleben der weiblichen Seite auf eine natürliche Art und Weise? Einfach nur Spazieren gehen, Eis essen, Shoppen, im Café sitzen mit einem Gefühl, dass es gerade „richtig“ ist, Frau zu sein, dass es in diesem Moment so sein soll, dass man sich gerade wohl in der eigenen Haut fühlt. Und in diesem Moment will ich von dem "Ding" zwischen meinen Beinen auch nichts wissen. Wen ich Frau bin, dann "ganz". Liege ich da richtig oder stolpere ich einfach nur immer über die falschen Profile? Knutscher, Andrea

15.10.2020 um 19:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jasxxxxxxxxx
269 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Hallo Andrea So wie du sehe ich das leider auch ich glaube unsere Art wie wir sind sterben langsam aus , es gibt hier nur sehr wenig TV/CD die nur einfach Frau sein möchten. liebe Grüße Jasmin

15.10.2020 um 19:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sanxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Liebe Andrea Du sprichst mir aus dem Herzen. ich empfinde das genau so wie Du. Auf Travesta wird halt ein sehr breites Spektrum vom haarigen Bauarbeiter in Strapsen bis zur Beautyqueen abgedeckt. Aber es gibt ganz viele hier die es einfach geniessen Frau zu sein weil es nichts schöner gibt als eine solche zu sein. Solange es noch solche Profile von natürlichen, hübschen Ladys gibt , solange ist auch Travesta das richtige für uns. Liebe Grüsse Sandy

16.10.2020 um 1:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Panxxxxxxxxxx
31 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Ich schreibe mal von der "anderen Seite" her: Ich habe den Eindruck, die anderen drängen sich einfach in den Vordergrund...ich erspare mir jetzt die Hobby-Psychologie, warum das wohl so ist. Ich würde auch gerne lieber jemand kennen lernen, der/die einfach nur Frau sein möchte und bei der ich nicht sofort das Gefühl habe, ich soll und muss jetzt etwas erotisches leisten. Vielleicht einfach nur reden, über alles mögliche... Und wenn sich dann eventuell weitere Sympathien aus dem Reden entwickeln, dann wird man sehen, wohin es führt. Meine Meinung...

16.10.2020 um 2:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tsexxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Hallo Andrea, Nein, die Art der Verwandlung, die du praktizierst ist gar nicht so selten. Das Forum hier ist einfach nicht mehr State-of-the-Art. Allein die Tatsache, dass hier FSK18 reguliert und damit zugelassen wird, setzt den Fokus darauf und unsereins findet sich in dem Gewusel nicht mehr wieder. Ich habe Ende letzten Jahres auf einer andern Plattform, die gar nicht für das Thema gebrandet ist, viel mehr Leute gefunden, die so sind, wie ich und du und die anderen die hier gepostet haben. Man muss da zwar die Community erst entdecke und finden, aber wenn man mal drin ist, ist es viel aufregender als hier. Der Name der Plattform hat was mit "Sofortbildern" zu tun und legt auch den Fokus auf Bilder und nicht textuelle Inhalte. Ich kann euch nur empfehlen dort auf die Suche zu gehen, da findet ihr sicher auch Leute, die eure Ansichten teilen. GLG Natalie

16.10.2020 um 4:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVAxxxxxxx
9 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Doch die gibt es tatsächlich. Zähle mich nun auch mal dazu. Auch wenn z.B mein Anfang eher als wildes Teenie Girl war. Aber denke man muss auch diese Phase durch leben um seine Weibliche Seite vollständig zu entdecken. Und ja, genau wie Du schreibst.... Das DING zwischen den Beinen spielt dann auch keine Rolle mehr

16.10.2020 um 7:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ullxxxxx
409 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Ist der angeborene Mann zu starck,wird es mit der weiblichen Seite schwer. Meist sich dann als DWT zeigt.

16.10.2020 um 7:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Katxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Hallo Zusammen. Ich reihe mich dann auch mal hier ein. Es ist schön zu sehen, das es hier doch noch andere gibt, die einfach nur ihre Weiblichkeit genießen. Aber ich habe auch das Gefühl, das wir hier in der Minderheit sind. Ich selber sehe das genau so. Ich bin eine ganz normale Frau, kleide mich ganz normal, und ich unternehme auch ganz normale Sachen als Frau. Ich versuche in der Masse unterzutauchen, und nicht aufzufallen.

16.10.2020 um 7:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lavxxxx
1 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Liebe Andrea, du hast vollkommen recht mit deiner Beobachtung. Das Spektrum der Mädels und Ladies hier ist unglaublich groß und fasziniert mich immer wieder. Trotzdem finde ich es ganz normal, dass jede ihre Weiblichkeit individuell lebt, vielleicht eine bestimmte Rolle wählt, unterschiedlich weit geht, verschiedene Vorlieben und Tabus hat. Diejenigen wie wir, die mit dem Frau-Sein in erster Linie ihre feminine Wesensart ausdrücken und es genießen, als normale Frau wahrgenommen zu werden, sind wohl in der Minderheit. Ich habe immer in mich hineingehört, bin Impulsen nachgegangen und habe mich manches getraut. Keine kommt als geborene Lady auf die Welt... das ist immer Ergebnis einer langen Entwicklung, die man auch aktiv betreiben muss. In diesem Sinne wünsche ich allen hier den Mut, sich weiter auszuprobieren und viel Phantasie und Ausdauer bei der Selbstverwirklichung als Frau. Lieber Gruß, Vicky

16.10.2020 um 8:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ambxxxx
4 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Hallo, ich bin neu hier und habe mich durch einen Tipp hier angemeldet. Versuche durch Anzeigen Gleichgesinnte zu finden, die nicht direkt s** wollen, sind dort gescheitert. Ich hoffe, dass ich hier Anschluss zu Schwestern finde, die die Verwandlung lieben, sich niveauvoll austauschen, treffen, reden wollen. Ich finde es aber sehr schwer solche Gesprächspartner zu identifizieren 😕😘👍

16.10.2020 um 8:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vigxxxx
2 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Liebe Andrea, ich halte mich mit Posts hier im Forum normalerweise extremst zurück, da sich 98% der Äußerungen doch irgendwie nicht wirklich in Ihrem Aussagekern belasten lassen. Aber das was du hier geschrieben hast spricht mir zutiefst aus dem Herzen. Frau sein bedeutet doch nicht sich in irgenddeinem Fetisch zu präsentieren. Dass Lust und innere Wünsche total unterschiedlich in jeder von uns klingen ist nachvollziehbar - aber sicher nicht alleiniger Grund sich hier wie auf dem Basar anzudienen. Inwieweit Mann als Frau fühlt und dies zeigt - oder der Transgender sein Inneres wirklich leben will und darf ist dabei doch so was von egal - nur sollte niemand vergessen, dass Frau sein auch in gewisser Weise eine Statement ist. Bei den einen sportlich und auch leger, bei den anderen elegant, vornehm und gepflegt. Aber eben immer soll Frau sichtbar sein. Liebe Grüße an alle FRAUEN

16.10.2020 um 12:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von annxxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Liebe Andrea schön hier auch mal von diesem Aspekt zu lesen. Ich genieße ebenfalls meine weibliche Seite und empfinde sie als Bereicherung und sehr gute Ergänzung für mein Sein. Annika umschmeichelt mich, macht mich weicher, lässt mich besser zuhören und achtsamer sein und ich mag ihr Aussehen... Mir würde etwas fehlen, wenn ich darauf verzichten würde... liebe Grüße an alle "Romantikerinnen" annika

17.10.2020 um 8:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von micxxxx
206 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

ich lebe meine weibliche seite auch gerne und "normal"aus,also ich möchte eher unerkannt bleiben aber ob das romantisch ist? unter romantik verbinde ich etwas anderes

17.10.2020 um 8:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Xayxx
103 Beiträge bisher
re: Gibt es den "romantischen" TV/CD selten?

Es ist eben ein fetisch TV oder CD zu sein was verwundert euch so

17.10.2020 um 8:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben