Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
1Badgalpaty
1Badgalpaty (37)Transvestit

stefanie_H
stefanie_H Transvestit

TVSandra_RO
TVSandra_RO (63)DWT (Damenwäscheträger)

Alessandra
Alessandra (55)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: primäre, sekundäre TS


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von ankxx
573 Beiträge bisher
sekundäre TS ?

Eine primäre TS weiß oder fühlt ja schon recht früh, dass bei ihr etwas anders ist. Bei sekundären TS kommt das ja erst später, offenbar erst weit nach der Pubertät. So ganz kann ich mir das nicht vorstellen. Wie ist das, bzw. wird das erlebt? Es ist alles normal und okay und mit z.B. 40 Jahren fühlt man auf einmal anders? Das kann doch irgendwie nicht sein. Oder doch?

30.05.2021 um 19:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Glexxxxx
462 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Offenbar kann es ja doch sein. Ich unterliege ja gar dem Eindruck, dass es gar die Regel darstellt und primäre TS eher selten sind.

30.05.2021 um 20:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
573 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Mag stimmen, dass es (deutlich) mehr sekundäre TS gibt. Ich kann mir aber halt nicht vorstellen, was das für eine Betroffene konkret bedeutet. Wäre doch schön, wenn die ein oder andere uns da einmal Einblicke geben könnte. Wenn ich jetzt einmal gaaaanz zuversichtlich bin, führt das eventuell ja sogar zu mehr Verständnis untereinander....

30.05.2021 um 20:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nanxxxx
73 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Kann es vielleicht auch sein, dass es einige spüren...auch schon wirklich früh, aber sich nicht trauen oder fürchten dem nach zu gehen? Weil die Umstände und Rahmenbedingungen später auch keinen Raum bieten wirds auch da nix? Freundin, Kind, Job... . Ich bin jetzt 40 und so weit wie noch nie zuvor. Aber ich sehe mich in einer Sackgasse. Der nächste Schritt, bzw. große Schritt wäre dann der Alltag in dieser Form und schließlic die Angleichende(n) Op('s). Nun hat man eben Frau und Kind. Fast alle Menschen im Umfeld wissen bescheid. Das Versteckspiel ist längst vorbei. Aber wie ist das für mein Kind? Bin ich auch dann noch Ansprechpartner in Dingen wo er lieber zuerst mich fragt als die Mama? Würde er den männliche Part (der ohnehin nur noch spärlich da ist) vermissen? Bin ich jetzt am Thema vorbei geschlittert? Es ist alles nicht so einfach. Habt einen tollen Abend

30.05.2021 um 20:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
573 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ich glaub´ so´n büschen schon... .

30.05.2021 um 20:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Glexxxxx
462 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Dem stimme ich zu. Es wäre vorzüglich, Einblicke in die Psyche einer solchen Person zu erlangen.

30.05.2021 um 20:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nanxxxx
73 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Schuldigung😬 .

30.05.2021 um 20:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1051 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ich glaube, Menschen können unglaublich viel verdrängen oder auch Gefühle und Empfindungen wegdrücken, wenn sie sie nicht zulassen wollen. Aber irgendwann poppt das dann doch wieder hoch und man kann es nicht mehr verdrängen.

30.05.2021 um 21:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leoxxxxxx
147 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ich würde auch vermuten, dass es nicht so ist, dass man auf einmal völlig anders fühlt, sondern dass es eben doch eher einen Weg vom transgender sein zu sekundäre/r TS sein gibt. Aber da es hier um gegenseitiges Verständnis gehen soll, darf ich dich noch was fragen: du schreibst oben, dass eine primäre TS schon recht früh fühlt, dass bei ihr etwas anders ist. Wie lange hat es dann gedauert, bis dann der Wunsch oder die gefühlte Notwendigkeit aufkam eine Angleichung vornehmen zu müssen? Dabei unterstelle ich, dass Du eine primäre TS bist, was ich natürlich nicht weiß.

30.05.2021 um 23:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von anjxxxx
160 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

sekundäre sind oft geistig behindert.....

31.05.2021 um 6:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1051 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ich hole das hier mal wieder hoch, da es doch viele betrifft, die antworten könnten.

31.05.2021 um 9:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: sekundäre TS ?

Man muss es realistisch sehen Viele wollen sich neu erfinden und denken mit 50 Jahren auf einmal ts zu sein Und wenn man dann noch so dreist ist und behauptet,, seit der Kindheit fühle ich mich als Frau " unglaubwürdig

31.05.2021 um 9:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1846 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Deshalb rechtzeitig anfangen, dann klappts auch mit der Nachbar(in)

31.05.2021 um 9:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben