Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Nordpaar
Nordpaar Paar

bellindaxxl
bellindaxxl DWT (Damenwäscheträger)

LillyReichenbach
LillyReichenbach CD (CrossDresser)

tvsyra
tvsyra Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Berufswahl


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von Thexxxxx
783 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Ich arbeite im Bereich Higher Education in England und bin damit sehr glücklich, weiß aber auch, dass die Chancen da recht begrenzt sind. Außerdem plane ich wegen Beziehung, aber auch wegen Pandemie und Brexit nicht, dauerhaft im UK Fuß zu fassen. Also wird bei mir wohl oder übel demnächst eine berufliche Neuorientierung anstehen.... Bin mal gespannt, wie das geht!

13.06.2021 um 20:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3258 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Das muss *-schaft heißen, wenn es gendergerecht sein soll. LG Verena

14.06.2021 um 10:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3258 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Was tut ich nich alls, annere zu helf. LG Verena

19.06.2021 um 14:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxx
529 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Ich bin 20 Jahre lang zur See gefahren. Als Stewardess auf einem Kreuzfahrer. Habe dann geheiratet und war dann Ehefrau. Nebenbei gejobbt in der Gastronomie und als Altenpflegerin. Chirurg oder Friseuse wäre nicht für mich, da ich nicht gern an anderen Leuten herumschNip***e.

19.06.2021 um 17:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von H_Exxxxxx
25 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Baron warste noch nicht Vielleicht von Münchhausen

19.06.2021 um 17:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxxxxx
73 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Nach einem verpatzten FH-Studium der technischen Informatik (Matheschein leider nicht geschafft) arbeite ich als IT-Systemadministrator und habe allerdings ein paar Wechsel durch (Insolvenz, Geschäftsaufgabe). Den letzten Job habe ich dann wegen Unterforderung / Unzufriedenheit aufgegeben und darf mich nun bei einem neuen Unternehmen einarbeiten. Mal schauen wie es in 2-3 Jahren aussieht :) Gerade in der IT bekommt man gerade soo viele Jobangebote. Ja, wie einigen anderen Mädels hier könnte ich auch nicht in der pflege arbeiten. Dazu sind die Arbeitsbedingungen (wie leider in viel zu vielen anderen sozialen Berufen) extrem bescheiden und dafür dass man sich kaputtackert bekommt man nicht einmal ein angemessenes Gehalt. Davon ab der Zeitdruck .. Nee - das könnte ich wirklich nicht, aber vor jedem der einen solchen Job macht ziehe ich meinen Hut

19.06.2021 um 20:30  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ledxxxxx
531 Beiträge bisher
re: Berufswahl

Hallo. Ich bin ein Handwerker. Maler und Lackierer und mag meinen Beruf sehr..man kann heute so viel machen in diesem Beruf nicht nur streichen oder tapeziert..auch Umbauten trockenbau-(hab noch nebenbei autolackier mit gelernt).eigentlich mache ich fast alles..was im Bau so gemacht wird..macht mir noch immer spass. Und wenn was fertig ist ist auch der kunde zufrieden..Gute Handwerker werden immer gebraucht. Schöne Zeit euch alle 😉

19.06.2021 um 22:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben