Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Jo_Spencer
Jo_Spencer Transvestit

Dwtbiboy
Dwtbiboy (46)DWT (Damenwäscheträger)

Nachtigall_Bln
Nachtigall_Bln Transvestit

diavolina
diavolina (42)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: transsexuellen-Gesetz geändert


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von TS_xxxxxxxx
126 Beiträge bisher
transs**uellen-Gesetz geändert

Nun ist es vollbracht. Nun kann man endlich seine Identität beim Amt anmelden. Das TSG hat einen weiteren Schritt gemacht. Ich finde es grundsätzlich gut. Aber in der Pubertät sich schon entschließen zu können, finde ich ohne Unterstützung Schon nicht so einfach.

01.07.2022 um 7:25    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Noexxxxx
102 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Absolut überfällig!!!! Bin total happy!!!!

01.07.2022 um 7:34    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vinxxxxxxxxx
125 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Ist doch toll sich auch schon früh den Schritt in das richtige Geschlecht machen zu dürfen. Und zwischen 14 und 18 Jahren, braucht es immer noch die Zustimmung der Sorge berechtigten Eltern. Aber du hast vollkommen Recht, da braucht es auch ein gutes Beratungsangebot. Das wird auch vom Gesetzgeber zugesagt. Wie das aber in der Praxis aussehen wird, nun ja da dürfen wir mal gespannt sein. Alles in allem finde ich es längst überfällig, diese Novellierung. Darum freue ich mich, dass es nun endlich geklappt hat.

01.07.2022 um 8:07    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Hey ihr lieben, was hat sich den im Detail geändert?

01.07.2022 um 8:11    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Noch ist es nicht geändert es dauert noch so 6 bis 9 Monate laut Aussage von Buschmann

01.07.2022 um 8:24    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxxx
7 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Ok, dann anders. Ws wird sich denn ändern?

01.07.2022 um 8:26    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vinxxxxxxxxx
125 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Denke mal, das grundlegenste ist, die psychologischen Gutachten fallen weg. Wir werden jetzt nicht mehr als psychisch krank angesehen. Du kannst also, verkürzt gesagt, einfach zu deinem Standesamt gehen und die Personenstandsänderung beantragen. Ich habe allerdings noch nicht in Erfahrung gebracht, ob davor noch das Jahr, in dem im anderen Geschlecht gelebt werden muss, zu absolvieren ist. Das sollte aber für die meisten nicht wirklich das Problem sein. Hauptsache die kostspieligen Gutachten sind erstmal vom Tisch. Bei Kindern bis 14 Jahren bestimmen die Sorgeberechtigten über das Geschlecht. Nun ja und soweiter. Es werden wohl auch alle Formen eingetragen, was ja für viele auch eine tolle Neuerung ist, sich nicht nur für weiblich/männlich entscheiden zu müssen. Also ich denke es ist das bisher beste Gesetz was wir bislang für uns hatten. Echt toll.

01.07.2022 um 8:32    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Man sollte erst feiern wenn das Gesetz von Steinmeier unterschrieben wurde

01.07.2022 um 8:53    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sanxxx
42 Beiträge bisher
re: transs**uellen-Gesetz geändert

Mal eine ganz blöde Frage für die HRT braucht man kein Gutachten?

01.07.2022 um 9:09    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben