Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
catherinestar
catherinestar (56)Transvestit

Adirne
Adirne (53)CD (CrossDresser)

susimayr
susimayr (51)weiblich

femineze_me
femineze_me (29)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 8       nächste Seite » wechsle zu
Von geixxxxxxx
8 Beiträge bisher
Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Hallo an alle ....

mann kann noch so ein perfektes make up haben, noch so eine schöne Perücke, noch so eine schöne Figur, noch so ein perfektes Outfit......wenn mann dann auf der Straße, im Kino , in der Disco oder auf einer Party angesprochen wird und dann eine Männerstimme ertönt ist das perfekte zerstört.

Wie macht ihr das.?? Redet Ihr nicht, verstellt Ihr Eure Stimme oder redet Ihr normal wenn Ihr angesprochen werdet ??

03.07.2012 um 11:37 Profil eMail an geileTussiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von anaxxxxxx
52 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???
na, gelegentlich abgeben, hat nur noch nie was gebracht.

03.07.2012 um 12:00 Profil eMail an analstückEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von geixxxxxxx
8 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Bitte die ganze Frage lesen ...dann verstehst auch Du es !!!

03.07.2012 um 12:17 Profil eMail an geileTussiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Chxxxxxxxx
67 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???



Jo deine Stimme hat was.

03.07.2012 um 14:57 Profil eMail an _Christina_Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Micxxxxxxxxxx
20 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Hi, zum Glück besitze ich von Natur aus keine Basslastige Stimme, ich habe trainiert und spreche im wesentlichen mit einer feminineren Sprachmelodie und Vocabelgebrauch, dazu passe dazu meine Gestik und Mimmik an, ich spreche leiser, sanfter und zurückhaltender.
Die Stimmlage auf piepsik hoch zu gestallten passte nicht zu mir, es gibt auch Frauen die eine etwas tiefere Stimme haben, deswegen konzentriere ich mich auf die Art des Sprechens, als Beispiel sage ich seither fast nie mehr "Hallo", sondern ein fröhliches "Hi" zur Begrüssung, einige Betonungen musste ich in meinem Sprachgebrauch ändern, vieles klingt im femininen eher wie eine Frage oder wird als Frage gestellt.

09.08.2012 um 14:06 Profil eMail an Michaela_inphEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jenxxxx
15 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Huhu,

habe das auch mal versucht, mit Stimmübungen und so, aber was Caira da über das Stammhirn geschrieben hat, das will bei mir irgendwie nicht so gut funktionieren - jedenfalls klappt es nicht, wenn ich angesprochen werde und später dann die Stimme zu wechseln wirkt glaube ich noch sehr viel komischer, deshalb entscheide ich mich dann meist für meine normale Stimme oder für ein verlegenes lächeln *lächel*

09.08.2012 um 18:46 Profil eMail an JennyBKEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von femxx
1328 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???



das problem habe ich gott sei dank nicht. habe seit kindheit schon eine weibliche stimme.

03.09.2012 um 14:41 Profil eMail an femieEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von katxxxxxxxxxx
55 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

ich spreche einfach so wie meine stimme ist. die gilt als schoen wurde mir gesagt. offensichtlich stoert es auch nicht so richtig, dass sie maennlich rueberkommt wohl. allerdings muss ich mir dann auch klar sein dass ich als tranny angesehen werden kann oder gar als mann noch. aber das ist mir egal. nahestehende menschen machen das bei mir irgendwann auch nicht mehr von der erscheinung abhaengig, sondern nehmen mich so wie ich bin.

ich habe seit dem 13.07. das naemlich umgestellt und lebe als frau. zur zeit komme ich so gut zurecht mit einfach sprechen, ohne grosse verstellungen. ich habe bei meiner umstellung bewusst integriert mich nicht nur als frau zu praesentieren, sondern als tranny, was ich ja schliesslich bin. dass heisst, es wird immer weiblicher, aber ich kaempfe nicht verzweifelt gegen das maennliche an. es ist halt auch ein teil von mir. ich versuche einen guten kompromiss zu finden, der ein faires angebot ist fuer andere, mich als frau zu sehen, quasi, dass ich den ersten und zweiten blick ueberstehe.

zum thema stimmtraining finde ich das mit der kopfstimme und dann wieder damit tiefer werden ganz gut. ansatzweise haeb ich das auch schon geschafft.

WARNUNG:
ICH HABE ABER MAL GELESEN ODER GEHOERT, DASS MAN AUFPASSEN MUSS, SICH NICHTS FALSCHES ANZUTRAINIREN PER AUTODIDAKTIK, WEIL LOGOPAEDEN DASS DANN NUR MUEHEVOLL ODER SOGAR GAR NICHT WIEDER WEGTRAINIREN KOENNEN!


03.09.2012 um 15:25 Profil eMail an katharina2401Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Marxxxx
12 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Hallo Mädels,

derzeit gehe ich zur Logopädin. Dort kann man lernen mit der Stimme
zu arbeiten. Da meine Stimme eh nicht gerade männlich ist habe ich
und auch die Logopädin die Hoffnung das es nach den 10
verschriebenen Terminen auch tatsächlich eine zumindest annähernd
weibliche Stimme ist. Nur Mut... Übung macht die Meisterin.

Liebe Grüße

Marina

03.09.2012 um 18:11 Profil eMail an Marina2Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von femxx
1328 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???



03.09.2012 um 20:27 Profil eMail an femieEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxxxx
9190 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???

Es gibt für alles und jedes Fetischisten. Die letzte von mir entdeckte Art sind die Passingfetischisten. Das sind die die meinen, dass es erst einen Bewegungs- und einen Stimmworkshop braucht bevor man rausgehen darf. Und es sind auch die, die meinen, dass sie 100% als Frau durchgehen und jede freundliche Andrede als "Frau" gleich dahingehend interpretieren, dass das Gegenüber nichts gemerkt hat. Meistens ist das nur Käse - die haben das vermutlich sehr wohl bemerkt aber sind einfach nett. (Ich muss das ja wissen - sogar ich werde des öfteren als Frau angesprochen obwohl meine Stimme den typischen Testosteronschaden aufweist )

Es gibt sehr wohl welche, die als Frau durchgehen, aber das sind vorwiegend die, die sehr früh mit Hormonen begonnen haben oder schon in dem Alter sind, in dem die geschlechtspezifischen Merkmale wieder verschwimmen. Ich gehöre in keine der beiden Gruppen.

05.09.2012 um 9:57 Profil eMail an Andrea_CH_ZHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von klexxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???


Also ich lass sie wie sie ist, vielleicht eine halbe octave höher und feiner und den stimmumfang versuch ich ein wenig zu erweitern...
aber das alles nicht übertrieben... es tönt dann halt so wie ne frau die viel geraucht hat oder so
jedenfalls ists niemandem unangenehm aufgefallen...

es liebs Grüessli an alle
Bea

05.09.2012 um 11:02 Profil eMail an kleine_BeaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxxxx
9190 Beiträge bisher
re: Was macht Ihr mit eurer Stimme ???



Nein ist es nicht - diese ewigen Passingdikussionen hemmen die Anfängerinnen und genau da bin ich dann wieder am Kämpfen um diese aus ihrem eigenen Gefängnis zu befreien.

Falls du dich jemals in der CH-Szene bewegt hast, hast du sicher festgestellt, dass wir hier genau so gut oder schlecht passen wie die Deutschen oder anderen, aber frag mal rum was Passing ist. Du wirst mit erstaunen feststellen, dass der Begriff hier so gut wie unbekannt ist - die erfahren erst auf deutschen Plattformen davon und dort wird das Thema dermassen überbewertet, dass es eben kontraproduktiv ist!

Ach ja, dann bin ich schon des öfteren dem Modell "krächzender Papagei" begenet - so wie der in einem bestimmten Bond - na das braucht ja wohl keinen weiteren Kommentar

Rausgehen! Leben wir unseren Traum sonst verträumen wir noch das ganze Leben.

05.09.2012 um 17:45 Profil eMail an Andrea_CH_ZHEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 8       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben