Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
nylonfootluva4u
nylonfootluva4u (40)DWT (Damenwäscheträger)

TV_Sabine54
TV_Sabine54 (65)Transvestit

dwtstefanie
dwtstefanie DWT (Damenwäscheträger)

Spielgeil
Spielgeil DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: verheiratet,gebunden


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 6 / 9       nächste Seite » wechsle zu
Von Ellxxxxxxxx
2433 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden





Das habe ich bei mehreren Partnerinnen erlebt, ohne verheiratet zu sein...

13.09.2016 um 10:54 Profil eMail an ElliEndlichEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Helxxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Ich habe es meiner Freundin auch vor einiger Zeit gestanden.
Mit dem dressen konnte sie sich abfinden, meinem Wunsch nach männlichem Kontakt dagegen stand sie ablehnend gegenüber.
Die Konsequenz war das wir uns getrennt haben, so kann sich jeder ausleben ohne ein schlechtes Gewissen zu haben dem anderen etwas vorzuschreiben oder etwas nicht ausleben zu dürfen.

13.09.2016 um 11:10 Profil eMail an Hello_KatieEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxxxx
249 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Was glaubst Du denn warum hier kaum einer der Kerle besuchbar ist?
Alle in der WG,leben bei Mutti oder?
Jetzt denke mal feste nach....

13.09.2016 um 19:35 Profil eMail an EileenTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ledxxxxx
567 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Hallo ...ein grosses Problem wenn man verheiratet oder in einer Partnerschaft lebt sehr schwer seine.offenheit seinen partner/in an zu vertrauen. Wer möchte jemanden teilen???und dann noch ein Mann der auf tv.trans usw zusammen sein möchtet .oder auch als Frau... zu leben usw.wer alleine lebt wie ich hat es da einfacher. Nicht einfach in diesem Punkt da einen Tip zu geben. 😉wie man damit umgehen soll
.wenn man gebunden ist..schöne Zeit allem 🤗

13.05.2018 um 17:41 Profil eMail an ledermanEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvtxxxxxx
100 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

also ich möchte da auch noch mal was zu sagen
ich lernte meine ex-Partnerin kennen und outete mich sofort. sie fand es sehr mutig von mir, aber für sie war ich als mensch wichtig. sie hat mich dann nicht nur akzeptiert sondern auch unterstützt bis hin zum dessouskauf gemeinsam ( ihr text bei den Verkäuferinnen: das ist für meine süße hier). ihr hat es einfach gefallen - sie ist bi - beides zusammen zu haben. leider ging es auseinander weil sie beruflich nach übersee ging. aber wir schreiben uns noch. ich brauchte zwar durch sie keine männlichen kontakte (sie war sehr gut mit strapons und ihren Händen), aber sie "besorgte " mir sogar Männer weil es sie reizte, wenn ich als frau genommen wurde. so etwas gibt es halt auch.

11.01.2019 um 1:06 Profil eMail an tvtinalouEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Transgender und verheiratet zu sein geht sehr wohl. Ich habe einige Freundinnen, die von ihren Partnerinnen begleitet werden und ich habe meine Partnerin vor mehr als 15 Jahren ins Boot geholt.

Es ist sicher nicht immer leicht und fordert eine gewisse Kompromissbereitschaft auf beiden Seite, aber es geht.
Mir war es wichtig diesen Bereich mit meiner Partnerin zu teilen und möchte keinesfalls die vielen gemeinsamen wunderbaren Erlebnisse missen.
Liebe Grüße aus Wien Christa



11.01.2019 um 8:26 Profil eMail an Christa_WienEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Neqxxxxxxx
289 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

verheiratet,gebunden
[Direktlink] [Admin melden]

Hallo zusammen,
wenn ich mich hier so durch einige Profile klicke, fällt mir auf, dass die meisten in einer Beziehung leben(verheiratet,gebunden). Nur kann ich mir nicht vorstellen, dass alle Partner unser leiden..schaft akzeptieren.
Es macht den Anschein das alles in Butter ist,Wenn ich mir die Profile so anschaue.
Was ich einfach nicht glauben kann.
Was mich angeht, mein Frau hat mir ganz klar zu verstehen gegeben das sie keine Tussy will!!!! ,um es mit ihren Worten zu sagen. Wir haben nie wieder darüber gesprochen nachdem ich es ihr gestanden habe.
Wie ist es bei euch??
Alles ganz normal?? grins

Es ist genau so wie du es beschreibst, ich denke dies ist auch mit ein Grund dafür das viele keine bilder einstellen----können---.

11.01.2019 um 19:37 Profil eMail an Neqligee69Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sabxxxxxxx
93 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Meine Frau weiß von Sabrina. Ich habe mich ihr damals gegenüber geoutet als abzusehen war, dass wir zusammenbleiben möchten. Hätte sie es damals nicht akzeptiert, hätten wir wohl nie geheiratet. Inzwischen bin ich auch gegenüber meinen erwachsenen Kindern geoutet. Meine Frau begleitet mich auch ab und zu bei meinen Besuchen beim TG-Stammtisch. Es ist generell ein schwieriges Thema, insbesondere dann, wenn man seinen Partner irgendwann damit "überrascht".

11.01.2019 um 20:39 Profil eMail an Sabrina-CDEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sorxxx
4 Beiträge bisher
re: verheiratet,gebunden

Hallo zussmmen

Mein Herz schmerzt wenn ich einige Posts lese.

Ich bin eine (Bio) Frau und verheiratet mit einer TV.
Das outing kam in der 1Woche unserer Beziehung.

Habe die weibliche Seite von Anfang an akzeptiert und unterstützt.

Leider erlebe ich die Situation genau gegenteilig.

Obwohl bei uns kein Tabu besteht, wird es heimlich und ausserhalb
der eigenen 4 Wände ausgelebt ohne dass ich teilhaben kann/darf.

Heimlich wird Wäsche und Dessous bestellt, versteckt und angezogen wenn alleine unterwegs.

Beim ansprechen „wieso heimlich“ bricht gleich ein Vulkan-Wutanfall aus!

Es gibt so viele die glücklich wären hätten sie eine Partnerin die den Menschen sieht und liebt und nicht die Neigung in den Vordergrund stellt und verurteilt.

Ich komme mir sehr oft vor wie im falschen Film!

Ich würde es gerne verstehen, eine Erklärung erzwingen kann und will ich nicht.

11.01.2019 um 23:42 Profil eMail an SorayaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 6 / 9       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben