Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
sandra012
sandra012 (46)DWT (Damenwäscheträger)

priscilla
priscilla (52)weiblich

Steffi13
Steffi13 (56)Transvestit

TVRosi
TVRosi (60)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Zack und das weiß es die ganze Welt...


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
Von frexxxxxxxxxxx
232 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Aber trotzdem musste ich mich erstmal beweisen, dass ich nicht nur so tue als ob. Wenige Tage bevor ich mich geoutet habe,hatte ich schon künstliche bunte lange Fingernägel und damit fing auch das outen an. Ich war auf der Kirmes und da hat der Sohn einer Freundin die langen Nägel an mir entdeckt und um den Wind aus den Segeln zu nehmen, habe ich direkt seine Mutter angerufen und mich bei Ihr geoutet ,Ihr ein Bild geschickt wo ich geschminkt und im Rock zu sehen war geschickt. Sie hatte die Erlaubnis das Bild ihrer Familie zu zeigen aber weil mich so viele auch aus ihrem Bekanntenkreis kennen, ging das Bild rum. Da wussten es dann alle. Niemand von denen hat mich deswegen dumm angemacht. Ich würde bald meinen das ich jetzt sogar bei denen beliebter bin und die betreiben sogar noch Mundpropaganda das es noch mehr Leute erfahren. Und glaube mir mein Bekanntenkreis, das sind schwierige Menschen und da ist es nicht so einfach mit in Kontakt zu kommen. Ich habe den Schritt nie bereut

11.09.2021 um 22:28    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
78 Beiträge bisher
re: Zack und das weiß es die ganze Welt...

Ja, das stimmt - aber wenn man nur (so wie ich) auf einer relativ überschauberen Zahl von Seiten regelmäßig unterwegs ist, kann man die notwendigen (und sinnvollen) Skripte dafür einfach einmalig freischalten. Das ist jeweils nur ein Mausklick in "NoScript". Den ganzen Tracking-Rest inkl. der Malware-Server in Russland etc. lässt man einfach vor der Tür stehen. Ist sicherlich eine Gewohnheitssache, aber (für mich) stehen da Aufwand und Nutzen in einem sehr guten Verhältnis zueinander. Wer das nicht kennt, dem kann ich nur empfehlen in Firefox "NoScript" zu installieren, auf eine Seite wie z.B. "BILD." zu gehen und sich dann in NoScript anzuschauen mit welchen Servern dieser Welt sich die Seite verbindet. "BILD." fasse ich normalerweise nicht mit der Kneifzange an, ist aber halt ein gutes Beispiel

13.09.2021 um 10:08    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben