Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
schneeglockchen
schneeglockchen weiblich

HighHeelTVAnita
HighHeelTVAnita DWT (Damenwäscheträger)

tv_nicki
tv_nicki CD (CrossDresser)

Bibi_Boops
Bibi_Boops (61)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Geschlechtslos und Transsexuell?????


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Devxxxx
240 Beiträge bisher
Geschlechtslos und Transs**uell?????

Ein Video von YouTube darüber. Eine Person sagt von sich, sei Geschlechtslos und Transs**uell. Wie geht das bitte?

13.10.2023 um 19:11    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Devxxxx
240 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Klar ist es ein Widetspruch. Habe mir dad ganze Video bis Ende angesehen. Die Person ist auch in einem Persia Video zu sehen. Für mich ist diese Person einfach 100% gestört im Kopf. Geschlechtslos aber Transs**uell. Dazu sein Aussehen wie Thranduil der Elbenkönig von Herr der Ringe. Glaub das sagt schon einiges.

13.10.2023 um 20:15    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Jexxx
1067 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Trans ist ein Übergang.. von einem Geschlecht zum Anderen. Vielleicht bewegt sich diese Person Richtung Divers... zum 3. Geschlecht. Sowas gab es zu unserer Zeit eben noch nicht, zu mindest nicht offiziell

14.10.2023 um 5:02    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Saixxx
28 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Wieso bekomme ich hier immer mehr das Gefühl, das eine Schublade glaubt sie sind die vollkommenen Frauen, denn hier wird ja nur in Schubladen gedacht! Soll meinerseits nicht Böse gemeint sein, aber man spürt zutiefst ein Narrativ. Was soll denn das? Gerade in dieser Zeit werden den Kindern in Kitas und Schulen ja erzählt, das sie sich Aussuchen dürfen was Sie wollen, Mädchen oder Junge, ist das nicht eigentlich der beginn der Geschlechtslosigkeit und Ihr Diskutiert hier ob TS,TV, CD, DWT oder weis was die perfekte Frau oder TS ist. Und ja, jeder soll seinen eigenen Weg gehen können ohne wenn und aber, ohne jegliche Vorurteile eines anderen.

16.10.2023 um 20:35    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Wuexxxxxxxxx
45 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Ich kann mir schon vorstellen das es transs**uelle Menschen gibt die lieber gar kein Geschlecht hätten als das was ihr Spiegelbild ihnen zeigt. Sie wissen vermutlich auch das dass was sie sich wünschen niemals erreicht werden kann. Um damit klar zu kommen wählen sie vermutlich dann diesen Kompromiss.

18.10.2023 um 10:54    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von marxxxxxx
459 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Es soll ja Transs**uelle geben, die nach Hormonbehandlung und/oder.GAOP s**uell völlig lustlos werden. Könnte also hinkommen.

19.10.2023 um 22:12    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Devxxxx
240 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Hast nicht verstanden irgendwie das eingangs Posting. Nicht wirklich oder?

19.10.2023 um 23:44    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Senxxxxxxxxxxxxx
177 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Gibt schon bei Vielen, die nicht transs**uell sein können. Die können weder als Mann noch als Frau. Besser als sich ins falsche Geschlecht zu flüchten wenn man unklar ist.

20.10.2023 um 0:00    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von marxxxxxx
459 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Doch, aber ich habe eine andere Überlegung dazu. Vorher Mann: unbefriedigendes Geschlechtsleben, Wunsch zur "Umwandlung". Hormoneinnahme, GAOP. Genauso unbefriedigend. Person hat keinen Geschlechtstrieb mehr, lebt as**uell/geschlechtslos weiter. Nennt/hält sich transs**uell und erzählt dazu Gschichtn auf youtube.

20.10.2023 um 0:13    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Jexxx
1067 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Komisch s**uelle Unlust empfand ich immer nur vorher in diesem männlichen Gehäuse. Das hat auch funktioniert, bei mir keine echte Befriedigung verschafft.und hann hatte ich es gelassen. Jetzt kann man sein Gegenüber ganz anders genießen.... über den ganzen Körper.. Ein... so ist es richtig Gefühl. Das kann man gar nicht vergleichen. Transition ist wirklich nur was für Personen die vorher nicht richtig funktioniert haben! Und kein Experiment

20.10.2023 um 6:12    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Schxxxxxxxxx
98 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Bei einigen Beiträgen kann man schon auf andere Gedanken kommen. Den Transweg MzF gehen scheinbar Einige, weil sie als Man das Leben nicht geregelt bekommen und meinen als Frau ist es leichter. Leider bleibt der Mensch dann trotzdem noch Mensch mit all seinen Mackken.

20.10.2023 um 13:04    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Senxxxxxxxxxxxxx
177 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Einfach mal transs**uell werden , ist eben auch keine Lösung für Vieles. Auch kann man dann nicht mehr seinen Fetisch richtig ausleben und dabei seine Gefühle erleben.

21.10.2023 um 13:11    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Misxxxxxxx
64 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Frag doch die geschlechtslose transs**uelle Person auf Youtube selbst, woll.

07.12.2023 um 16:11    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alvxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Geschlechtslos und Transs**uell?????

Die Wortherkunft von "trans" ist laut Duden: "aus lateinisch trans „jenseits; über; über – hin“" Synomyme zu "s**uell" benennt Duden mit: "geschlechtlich, körperlich, s**ual, sinnlich" transs**uell -> jenseits des geschlechtlichen / körperlichen? "über s**uell hinaus"? Wäre philosophisch eine andere Erklärungsmöglichkeit. Man hat zwar irgenwelche Geschlechtsteile, aber warum muss man sich deshlab in eine Geschlechtskategorie einordnen? Es wäre vielleicht einfacher zu sagen, dass man geschlechtslos und einfach Mensch ist.

08.12.2023 um 5:09    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben