Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Lora_LaCross
Lora_LaCross (39)Transvestit

Jennyextrem
Jennyextrem (51)weiblich

Anjaa
Anjaa weiblich

KirstenG
KirstenG (53)Bitte Auswählen

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: primäre, sekundäre TS


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von Ivaxxxxxxxxxx
68 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Schon wieder eine neue Schublade? Nach welchen Kriterien erfolgt die Einordnung? - Alter - Körperbau - Aussehen - etc Für mich klingt es mal wieder nach Ausgrenzung bestimmter Personengruppen.

31.05.2021 um 10:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
573 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Einmal wieder typisch Travesta. Bisher könnte ich quasi jeden Beitrag zuklappen. Gefragt sind weder die Sichtweisen von primären TS, noch schon gar nicht irgendwelche Traktate von TVs. "Sekundäre TS" ist ein Begriff aus der Fachliteratur! Und wird u.a. damit beschrieben, dass die TS meist im mittleren Alter einsetzt. Das werden die sich ja nicht ausgedacht haben. Das werden vermutlich etliche betroffene TS denen so erzählt haben. Leider möchte das hier im Forum aber scheinbar keine einmal erzählen. Wer nicht betroffen ist, halte sich bitte ´raus!

31.05.2021 um 10:08  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1846 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Hier eine lebensfrohe Post-Op TS. Sie hat einen Barbershop in Pattaya. Lustige Strandrasur

31.05.2021 um 10:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leoxxxxxx
147 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Jetzt weiß ich auch wieder, warum mir die Golfclubs mit ihrem elitären Gehabe so auf den Senkel gehen. Schönen Tag, Süße, werde Diesen Thread nicht mehr stören.

31.05.2021 um 10:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1051 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Es geht lediglich darum: Formen der Transs**ualität Grundsätzlich können zwei Formen der Transs**ualität unterschieden werden: Die primäre Form umfasst sowohl Männer als auch Frauen und tritt in der späten Adoleszenz auf. Bei der sekundären Transs**ualität treten die Zugehörigkeitsgefühle zum anderen Geschlecht erst später, zumeist im mittleren Erwachsenenalter, auf. Warum man transs**uell ist, konnte bisher noch nicht wissenschaftlich erklärt werden. Transs**uelle Menschen gab es jedoch bereits in früheren Kulturen. Quelle: meinegesundheit.

31.05.2021 um 12:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von f3mxxxx
5 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ihr verwechselt da Krankheitsbezeichnungen mit Titeln. Wenn man keinen mehr hat, braucht man wohl was anderes als Schw4nzvergleich.

31.05.2021 um 16:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
419 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

ok... ich gehe jetzt mal etwas detailierter darauf ein, auch wenn ich genau weiss daß wahrscheinlich, wie üblich hier, viele blöde sprüche kommen werden ich - jahrgang 1980 ^^ ach ja: was ich schreibe ist aus der sicht und mit den worten von darkTrinity - kein anspruch auf allgemeingültigkeit und niemand sonst muss das unterschreiben ^^ daß ich irgendwie anders bin habe ich bereits im kindergarten realisiert. ein erstes komisches erlebnis, an daß ich mich noch gut erinnere, sind diese "wir sind verliebt spiele". wenn 2 kinder, natürlich "vorzugsweise" junge und mädchen ein shirt in der gleichen farbe anhatten zB, kam dann gerne der spielerische spruch "wir sind verliebt". das habe ich natürlich damals eiskalt gegenüber einem anderen jungen gebracht kam nicht gut an aber ich hab mir irgendwie gemerkt "so geht das nicht" und es nicht wirklich kapiert ^^ grundschule: anstatt mit jungs fussball zu spielen habe ich mit den mädelz zu hiphop getanzt - salt ’n’pepa zB allerdings beschäftigte ich mich auch mit einigen jungs mit dem C64 - technikbegeistert war ich schon immer. mir damals keine großen gedanken um das geschlechtliche gemacht, aber ich wusste daß ich i-wie anders bin. gymnasium: spätestens hier war mir felsenfest klar, daß ich auf jungs stehe und eigentlich lieber ein mädel geworden wäre. zum thema transgender hatte ich aber null infos - in meinem jugendlichen leichtsinn dachte ich mir auch wirklich "pech, biste halt ein junge also mach das beste draus". mit etwa 13 oder 14 das ertste mal "verbotene liebe" gesehen mit lilo wanders - eine erste info daß ein mann auch eine frau werden kann. aber lilo wanders hatte mich damals ziemlich abgeschreckt, also fühlte ich mich in dem "pech, biste halt ein junge also mach das beste draus" erstmal "bestärkt".... ich habe mich mit 16, also für damalige verhältnisse mega früh dahingehend geoutet, daß ich auf jungs stehe. die ressonanz war im schnitt eher positiv, auch von familie und freundeskreis, aber es war trotzdem auch oft nicht wirklich einfach. 19 jahre - erste eigene wohnung, endlich internet, aber die wenigen infos, di eich damals zu dem thema rescherschieren konnte, waren alles andere als ermutigend. ausserdem gab es immer 1000 grtünde "es" nicht zu tun: - ausbildungsplatz oder später tolle jobs - tolle beziehungen mit tollen jungs / männern (auch wenn mir meine "rolle" eher nicht gefallen hat - ist nicht s**uell gemeint) erst mit 37/38 erste schritte in richtung ausleben der transidentität begonnen, dann ging alles ziemlich schnell und ich dachte mir "jetzt oder nie". "es ist mein leben". ein paar "freuinde", denen ich mioch anvertraut hatte, reagierten leider nicht sehr ermutigend - nicht untypisch für schwule, die aber selbst um toleranz heulen (ein fuck auf euch nullen) kurz darauf dann einen cut gemacht - job gekündigt, single war ich sowieso schon, hund verstorben - was hielt mich noch ??? bin weg gezogen. jetzt ist alles anders: ich bin so sehr im einklang mit mir selbst, wie ich es zuvor nie hätte sein können. perso ist mittlerweile weiblich - bin sehr glücklich und froh das gemacht zu haben. "sekundär transident" ? nee, ich denke das gibts nicht. aber menschen sind individuell und genau so gehen auch mit dieser eigenschaft transident zu sein um. und es war "früher" wirklich deutlich komplizierter, als es das heute noch teilweise ist. wenn ich mich mit 16 als transgender geoutet hätte anstatt als "schwul" - wahrscheinlich hätte man mich in dioe klapse gesteckt. PS: mal gespannt was für blöde, dumme klugscheisserische sprüche von einigen hier kommen werden ^^

31.05.2021 um 17:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: sekundäre TS ?

das klassische ich habe mich als kind schon als mädchen gefühlt nette erheiternte geschichte wer sich so jung so fühlt macht die transition früher als mit 38 oder 39 unglaubwürdig aber lustig

31.05.2021 um 18:08  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
419 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Wo ist bitte meine rster beitrag hin ????

31.05.2021 um 18:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
419 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

31.05.2021 um 18:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
419 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

-

31.05.2021 um 18:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Darxxxxxxxxx
419 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

1. mir ist egal ob du oder andere hier das glaubwürdig findne oder nicht 2. du, liebe xayah, hast auch nicht sehr viel jünger damit angefangen und last but not least: erreiche du, kleine xayah, erstmal das was ich in weniger als 2 jahren erreicht habe. ich stehe als frau im leben und im job - als gut bezahlte, gelernte und angesehene it- fachfrau (mit weiblichem perso) was dagegen hast du ? - keine ausbildung - keine arbeit - keinen führerschein - kein auto - keine eigene wohnung (sondern not-wg) - keine freunde such du dir mal hübsch i-einen job, notfalls bei mc donalöds oder sonst wo - dann hat dein tag auch endlich mal struktur und du musst dich nicht mehr so um die belange anderer leute kümmern. und du wärst deinen hartz4-schmarotzer-transen-status los ^^ im chat prustest du dich noch damit, daß du ohne anmeldung anschaffen gehst und würzt das noch mit comments wie "hartz 4 - der tag gehört dir". das ist die königsdisziplin des schmarotzens eigentlich tust du mir sehr leid. wahrscheinlich hast du auch noch nie eine beziehung mit einem mann gehabt, bei dem du dich geliebt und geborgen gefühlt hast.... sehr traurig eigentlich :( kein wunder, daß nur aggressive töne für andere menschen übrig hast... denk mal darüber nach was ich geschrieben habe - einfach nur in einer stillen minute für dich selbst ^^

31.05.2021 um 19:14  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1051 Beiträge bisher
re: sekundäre TS ?

Ich weiß Mylady, ich wollte nur an den eigentlich Sinn dieses Threads erinnern.

31.05.2021 um 19:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben