Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Lady_Gwendolyn
Lady_Gwendolyn Transvestit

Anettex
Anettex (59)Transvestit

neuinstgt
neuinstgt (53)DWT (Damenwäscheträger)

ruht68
ruht68 Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Hört das verlangen nach Frau mal auf?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu
Von Alexxx
10 Beiträge bisher
Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Hallo, da ich es mit meinem Feunden nicht besprechen will tue ich dies hier. Ja ich muss da ein wenig ausholen. Ich weis ja nicht wie es bei euch ist aber ich will und kann mich nicht outen. Meine Familie und Freunden kennen mich immer als der starke/ richtige Mann. Ok ich verhalte mich auch so, da es für mich irgendwie eine schutzhülle ist gegen aussen. Also wenn ich unter Freunde und Familie bin will ich ja auch der Mann sein und genisse es auch, obwohl auch nicht immer🙈 Wenn ich aber für mich alleine bin ändert sich mein ganzes ich und ich will mich als Frau ankleiden, mich wie eine Frau verhalten usw. Also kein s**. Ich hatte vor ca 3 jahre Frauenkleider gekauft und diese immer versteckt anziehen müssen wegen der Freundin. Ja ich konnte meistens nur wenige male mich anziehen als frau und ich genoss es auch, aber irgendwan ist man halt nicht zufrieden mit den kleider die man hat und man will neue kaufen, da es mit risiko verbunden ist entschlos ich vor ca. 1jahr aufzuhören und dachte damals ich bin ja ein Mann und keine Frau, was mach ich hier und schmiss meine Kleider alle fort. Anfangs vermisste ich meine kleider nicht so. Ich hatte auch kein grosses verlangen mehr, da ich mir selbst eingeredet habe das ich ein mann bin und nicht mehr in frauenkleider sein sollte. Ca. 4monate später war ich ein abend für mich und da dachte ich mir, da ich keine kleider habe nehme ich den Nagellack der freundin, den sie eh nie braucht und lackierie meine finger und so fühlte ich mich irgendwie weiblich. Klar nie so gut wie in frauenkleider, aber für mich war es in dieser sitation das richtige und genoss es auch. Später bereute ich es wieder, da ich erwischt werden könnte vom nagellackentferner, weil der inhalt logischerweise weniger ist von der (Freundin)und hatte wirklich richtige angst das ich diesmal ertappt werde und dann sagte ich mir jetzt muss das aufhören. Ich will ja aufhören, aber das gefühl als frau vor dem spiegel zu stehen ist einfach unbeschreiblich und lässt mich wenn ich alleine bin einfach nicht in ruh. Ist das normal odee hört dieses verlangen mal auf ??? Oder habt ihr Tipps und Tricks für mich wie ich mich als Frau ausleben kann odr sollte ich doch besser aufhören??

20.08.2019 um 0:00    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von tvjxxxxxxxx
511 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Mit dem Erreichen des gesetzlichen Rentenalters hört das Bedürfnis auf. Auf die Sekunde.

20.08.2019 um 2:32    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Madxxxxxxxxxxxxx
141 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Du bist definitv infiziert mit einem therapieresistenten Virus, er läßt Dich nie mehr nur "Mann" sein, sondern er weckt permanent das verborgene WEIB in Dir. Ergo, sei ein Mann und stell Dich der Wahrheit, dass mehr Feminität in der steckt als Du erahnen kannst. Genieße doch ganz einfach diesen wundervollen Zustand von bilateraler Existenz, als ständig dagegen anzukämpfen. MADELEINE - eine leidenschaftlich infizierte MADAME

20.08.2019 um 5:57    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxx
22 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Nein, das funktioniert nicht. Du wirst Deine Alesia vielleicht für einige Zeit unterdrücken können. Sie wird Dich wieder einholen. So geht das Spiel Dein ganzes Leben lang Ausser dass Du einen Weg findest der für Dich stimmt. Ich hab ich mein Leben nun so eingerichtet, dass der Mann, wie auch Sarah platz haben. Nähere Erklärung dazu gebe ich dir gern per PN. Das sprengt den Rahmen hier. Ich wünsche dir für deinen Weg alles Gute. Liebe Grüsse Sarah

20.08.2019 um 8:48    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rhexxxxxxxxx
142 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Als Transvestit (nicht TS) muss man da was ehrlicher sein. Wer von uns TV oder CD lässt nach dem Poppen oder Masturbation noch seine Sachen an? Die Erregung die mit dem Tragen weiblicher Keldung einhergeht verfliegt mit Nachlassen der s**uellen Erregung. (Mit ist aber klar, dass ich hier nicht für ALLE spreche) Wer es "grad nicht so braucht", der zieht sich dann seinem Ursprungsgeschlecht wieder an. Und hat sogar Freude an seiner männlichen Rolle. (Mit löchrigen Hosen und Schmuddel-T-Shirt kann man als Mann nun mal mehr unternehmen (und schaffen), als mit künstlichen Brüsten und feinem Rock.) Aber es kommt die Stunde, da schleicht man vor dem Kleiderschrank wie eine Katze vor Kühlschrank hin- und her und hat ein unbändiges Bedürfnis... ein verzehrende Sehnsucht und fühlt sich "nur richtig", wenn man sie wieder anlegen kann. Die Blusen, die BH, die Röcke ... Dabei ist nicht mal ein kommendes s**uelles Erlebnis die buchstäbliche Trieb-Feder. Das geht auch ganz ohne ... ein ewiges Vorspiel, auch ohne Höhepunkt, wenns sein muss. (Ich gehe 24/7 in Frauenkleidung) Aber sobald man auch die s**uelle Befriedigung erfährt, ist das Frauseinwollen erstmal - für Stunden wenigstens - vorbei. Aber andere erfahren es vielleicht ganz anders. Wie gesagt, wollte nicht für alle sprechen. Ich meine aber, dass es so, wie ich es sehe, bei den meisten der Fall ist, oder?

20.08.2019 um 10:33    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TS_xxxxxxxx
120 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Hallo Alesia, ja, erstmal kann es befremdlich vorkommen. Ob man "will" oder nicht. Wichtig denke ich, dass man es geniesst und mehr positive Erfahrungen erfahren möchte. Lass es einfach wirken. Freue dich, dass es so sein kann. Viel Freude damit!

20.08.2019 um 12:24    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Taixxx
18 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Nein bei mir hört es auch nicht auf aber ich habe mich auch als nonbinary und genderfluid mich wieder selbst gefunden! Das war echt eine Erleichterung und meine Freundin wusste von anfang an bescheid. Sie hat mir auch sehr geholfen. Meine Schwestern wissen es mittlerweile auch bei meinen Eltern bin ich dran! Du bist doch auch noch sehr jung und ich habe gemerkt das junge Leute damit viel lockerer umgehen und auch mehr Akzeptanz haben. Ich glaube es wird mittlerweile auch so in der Schule gelernt.Seit ca einem Jahr kaufe ich nur noch unis** kleider und lebe auch so meine nägel sind immer lackiert nur schminken tu ich nur für besondere Anlässe! Tipp schwarzer oder grauer nagellack tragen auch viele Männer ;) Vielleicht schaust du mal the danish girl mit deiner Freundin, vielleicht kannst du sie so ein wenig darauf sensibilisieren. Übrigens ich bin auch hilfsbereit falls du fragen hast. Ich werde noch 2 links hinzufügen die auch sehr aufklärend sind. Xoxo

20.08.2019 um 14:37    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Taixxx
18 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

https://youtu.be/8eEjnqsxlnI

20.08.2019 um 14:53    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 9ofx
160 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Es hat sich in vielen Gesprächen herausgestellt dass du absolut richtig liegst mit deiner Einschätzung. Bei Transvestiten ist das Verkleiden stark mit dem s**ualtrieb gekoppelt. In DW kommen diese Männer besondern heftig. Praktisch zeitgleich mit dem abspr***** setzt aber unvermeidlich der Drang ein diese Kleidung auszuziehen. Das ist ganz typisch. Gerade ältere Männer berichten aber nicht selten stolz sie haben sich diesen Drang abtrainiert. Vermutlich glauben sie das macht sie weniger zu Fetischisten oder gar weiblicher.

20.08.2019 um 15:04    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 9ofx
160 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Ich habe viele Gespräche mit betroffenen Männern geführt und mir so manche Beichte unter Tränen angehört. Diese Männer leiden durchaus. Auch daran dass sie selbst unter gleichgesinnten Männern häufig die Wahrheit verbergen.

20.08.2019 um 16:03    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVSxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Nein es hört nie auf und das ist auch gut so

20.08.2019 um 18:23    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Emixx
303 Beiträge bisher
re: Hört das verlangen nach Frau mal auf?

Einmal ganz ehrlich,besonders im kosmetischen Bereich,da kommt vom Kopf bis zu den Füßen immer mehr dazu. Besonders auch an Erfahrungen.

20.08.2019 um 19:45    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 5       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben