Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Anita_cd
Anita_cd (54)CD (CrossDresser)

Amanda_the_secret
Amanda_the_secret Transvestit

Nadia_TV
Nadia_TV Transvestit

tvannanicole
tvannanicole (42)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Brustpumpe sinnvoll?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Eilxxx
459 Beiträge bisher
Brustpumpe sinnvoll?

Hi Mädels Mal ne Frage Hat jemand Erfahrung mit einer Brustpumpe? Ich möchte meine Brust ein wenig vergrößern ohne Hormone zu nehmen. Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, wenn ja mit welchem Modell usw. So, jetzt hoffe ich mal neben den üblichen bescheuerten Kommentaren, auf ein paar hilfreiche Antworten.

05.03.2018 um 16:55    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxxxxx
129 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Eine Hirnpumpe wäre sinnvoller

05.03.2018 um 17:23    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Brustpumpe sinnvoll?

Wenn wundert's ... Durch das Vakuum mag sich Flüssigkeit im Gewebe ansammeln, die bald wieder verschwindet. Kann man über den Abend zuschauen, wie die Gaudiknödel schrumpfen ...

05.03.2018 um 17:27    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
459 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Danke Auf einen solch dämlichen Kommentar habe ich geradezu gewartet In der Hinsicht wird man hier selten enttäuscht

05.03.2018 um 17:40    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
459 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Meine den von Lilith, nicht deinen Das sowas nicht ewig bleibt war mir schon klar Aber selbst für nen Abend wäre es schon chic

05.03.2018 um 17:42    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von N8exxxx
122 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

natürliches Brustgewebe setzt sich zusammen aus Drüsengewebe und Fett. Gestützt wird das ganze vom Brustmuskel. bei der weiblichen Brust hat sich die Natur entschlossen aus Marketinggründen dort vermehrt Fett anzulagern. Soweit die Theorie. Es gibt also 3 Möglichkeiten anzusetzen mehr Muskel - sieht meist männlich aus. bleibt mehr Fett oder mehr Drüsengewebe. Da selten Fett nach Wunsch wächst bleibt einzig die Option mehr Drüsengewebe - und ja das ist möglich, wenn auch aufwendig. Es gibt hier eine Gruppe, die sich mit induzierter Laktation beschäftigt, oder frag mal die allwissende Müllhalde.

05.03.2018 um 17:51    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxxxxxx
129 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Dämlich ist jemand anderes! Was versprichst du dir als Mann der du bist von einer "Brustpumpe"? Es wird ein Unterdruck erzeugt, Haut wird eingesaugt und die Gefahr das du dir an der eigesaugten Stelle ein dickes fettes Hämatom erzeugst ist recht groß. Ist das schlau? Na also!

05.03.2018 um 17:53    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
459 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Oh, es geht auch sinnvoll und in Sätzen Darum habe ich ja diese Frage gestellt, ob es Sinn macht oder eben nicht.

05.03.2018 um 17:59    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxx
143 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Hast doch auch XY-Chromosome, bist also selber männlich. ? Also Ball flach halten, ist da wohl besser angesagt.

05.03.2018 um 18:50    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sunxxxx
16 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Ist genauso wie bei den Jungs mit einer Penispumpe ... Kurzfristig Spass, aber das ist gleich wieder weg ... Interessant ist da die SM-Bewegung mit Injektionen - aber gefährlich und hält nur einen Abend ... Oder ... Hormone ... (Estradiol & Progestoron) ... dann wird eine runde Sache ... Vakuum ist nur Zeitverschwendung ... LG

05.03.2018 um 18:56    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sunxxxx
16 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Bei beiden Versionen - sowohl der Brust als auch der Penispumpe ... Im Medizinischen Einsatz funktioniert das z.B. zum Wunden verschliessen, wenn man das Vakkum über 4-8 Wochen aufrecht erhält ...

05.03.2018 um 19:08    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxx
459 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Seufzt.... 😞 Wie recht du doch hast Aber die Idee war zumindest gut Danke Dir

05.03.2018 um 20:03    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anaxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Brustpumpe allein - kannste getrost vergessen. Da passiert nur etwa für Stunden, je nach Körper und Dauer. Ist aber hilfreich bei der Einnahme von Hormonen und Massage der Brust. Massage und Brustpumpe unterstützen dann positiv das Wachstum.

05.03.2018 um 21:27    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Earxxxxx
970 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Kann es sein dass es was für die Nip*** ist?

06.03.2018 um 17:10    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Anaxxxx
9 Beiträge bisher
re: Brustpumpe sinnvoll?

Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. Es geht um eine Brustpumpe, nicht Nip***pumpe !!!

06.03.2018 um 17:28    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben