Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tv_brigitta
tv_brigitta (61)Transvestit

JennyHH
JennyHH (47)Transvestit

Lina_Natalie
Lina_Natalie (34)transsexuell

Kimy_Dwt
Kimy_Dwt (36)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Aktienplausch


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 9       nächste Seite » wechsle zu
Von Gegxxxxxxx
107 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Und wer nun glaubt sowas mache ich lieber bei meiner Bank. Da gab es mal eine geniale Werbung mit dem Slogan. Warum muss dein Anlageberater noch arbeiten wenn er so gut ist !!! Habe es bei einer Nachbarin erlebt die kein Internet hatte und am Monatsende den Kurs ihrer Fondswerte wissen wollte. Alle 1/2 Jahre bekam sie Post oder einen Anruf von ihrer Bank und der Anlageberater wollte was umschichten. Klar, so macht er Umsatz, die Bank dreht dir Fonds bzw. ETF an welche sie gerne los werden möchten und jedes mal Ausgabeaufschlag. Also, wenn jemand Fonds hat, liegen lassen statt umschichten.

01.05.2021 um 10:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gegxxxxxxx
107 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Jeder hat da halt sein eigenes Rezept. Weiß nur, hätte ich Werte einfach liegen lassen, statt im Daitrading zu veräußern., der Gewinn wäre wesentlich höher selbst bei Aktien die kurzfristig im Minus waren. Schiebe veräußerte Werte immer in eine extra Watchlist und denke dann, .... ne, ärgern darf man sich nicht, halt freuen auch wenn es weniger Gewinn ist. Letztes jahr BMW 4 Tage vor der HV gekauft wegen der Dividende, dan fiel die extrem, da gekauft wäre sie 6 € billiger gewesen. Dividende abgefasst und gewatet bis sie wieder über den Einstieg lag, schnell verkauft, sie dümpelte noch eine Weile so daher. Aber dann ........ nach heutigen Stand wären es um die +100 % vor Steuer gewesen.

01.05.2021 um 11:06  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Quexx
43 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Soweit ich weiß ist Fosum der Vertriebspartner von BionTech für China!? Müsste ich nochmals genauer nachschauen. @Gegenlicht…….ja da hat so die eine oder andere Bank Ihre Kunden sehr schlecht und gewinnmindernd behandelt. Auf der anderen Seite ist „liegen lassen“ natürlich auch nicht immer die bessere Alternative. Und es gibt ja genug Investments mittlerweile, wo Ausgabeaufschläge nicht mehr oder nur äußerst gering zu zahlen sind. Das weißt Du aber letztendlich mit Sicherheit.

01.05.2021 um 11:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leoxxxxxx
149 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Ich weiß, du willst das in diesem Thread nicht haben und wirst mich schnell wegklappen, aber mich macht dieser Thread eher traurig. Was ist das für eine unsolidarische Welt in der wir leben und wie kann ich es nicht als Provokation oder vielleicht auch nur Gedankenlosigkeit ? sehen, so eine Diskussion am 1. Mai zu starten, seufz.

01.05.2021 um 11:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Quexx
43 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Alle sind lieb! Aber manchmal bleibt einem nur den Kopf zu schütteln und zu sagen: Das ist aber ziemlich viel Meinung, für so wenig Ahnung. Letztendlich geht es hier um immens wichtige Funktionsfähigkeiten unserer Gesellschaft, um viele, viele Arbeitsplätze usw….. Ob das jetzt am 1.Mai 0der am 48. Dezember ist………ist völlig Wurscht . Mag dich trotzdem Leonie .

01.05.2021 um 11:28  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gegxxxxxxx
107 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Warum unsolidarisch ? 25 % Steuern + 5,5 % Soli auf den Aktienverkauf sind nur gut denn auch davon wird unser Solidarsystem finanziert in Zeiten wo sehr hohe Ausgaben dafür vom Staat getätig werden. Der kleine Mann welcher sonst keine Zinsen mehr erhält mindert so den Wertverlust seines Ersparten und kehrt es um. Dies kann doch nicht immer nur für die Reichen möglich sein.

01.05.2021 um 11:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gegxxxxxxx
107 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Falsch. Bei Verlusten bekommst du Steuern zurück wenn du bereits welche gezahlt hast.

01.05.2021 um 11:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
267 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Mein bestes Wertpapier ever ist die ehemalige Philip Morris Aktie, die ich so um 2001 für 10 Euro erwarb. Heute heißt die Altria, und durch verschiedene Übernahmen habe ich dadurch auch etliche Mondelez und Kraft-Heinz Aktien in meinem Depot, was dann automatisch passiert. Allein die Dividenden von diesen drei Papieren sind heute höher, als ich damals für die PM-Aktie bezahlt habe. Wohl fast einmalig, daß die Dividende(n) seit 20 Jahren nicht nur konstant fließen, sondern jedes Jahr (dort sogar Quartal) immer höher ausfielen.

01.05.2021 um 11:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Leoxxxxxx
149 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Ja wir mögen uns alle hier. Es geht auch nicht um alte Klassenkampfparolen, aber ich finde gerade im Augenblick, wo viele Selbstständige vor den Scherben ihrer Existenz stehen und andererseits Immobilien- und Aktienbesitzer vor Lachen nicht in den Schlaf kommen, etwas nachdenken über soziale Gerechtigkeit sehr angesagt. Was denkst du denn eigentlich wo die hier gefeierten Renditen eigentlich herkommen oder auf wessen Kosten sie zu Stande kommen, kann ja sein, dass Du mich naiv findest, aber Du bist es sicher auch, also willkommen im Club, liebe Queen 😘

01.05.2021 um 12:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
267 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Was ich momentan favorisiere... einen ausgewogenen Biotech-Fond mit 0 Ausgabeaufschlag. Also nicht auf nur eine Aktie setzen, das wäre mir zu riskant (kann gut gehen oder auch nicht), aber da mehrere gesammelt... oder BB-Biotech als Aktie pur. Interessant jetzt auch als Krypto Ripple. Warum? Ganz einfach, die dümpelte seit Monaten so zwischen 20 und 30 Cent (während alles andere stieg), bis vor genau einem Monat die Explosion begann: Kurs momentan 1,2890. Ich hatte vor Monaten aus Spaß mal 500 Euro zu damals 0,24 investiert, "theoretischer Gewinn Stand heute" immerhin. Die werde ich auch definitiv weiter halten, egal was passiert, die 500 hatte ich quasi mit dem Kauf abgeschrieben. BTC, Ethereum (plus 1000 Prozent in einem Jahr!!!), Litcoin etc wären sogar mir momentan zu riskant.

01.05.2021 um 12:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
267 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

So ist es, und genau aus diesem Grund war Altria, damals noch Philip Morris so günstig: Es lagen Milliarden-Klagen gegen die vor, Anfang dieses Jahrtausends. Manche "Börsengurus" sagten damals deren Pleite voraus. Was aber die wenigsten wussten... zu PM gehörte Kraft, mit Milka, Jacobs-Kaffee etc. also die gesamte KRAFT-Sparte!! Und mal ehrlich, Rauchen ist logischerweise nicht gesund, beschert aber jeden Staat Milliarden-Einnahmen. Von daher mehr als nur logisch, daß ein Staat seinen Gold s.hicenden Esel niemals ans Messer liefert.

01.05.2021 um 12:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Quexx
43 Beiträge bisher
re: Aktienplausch

Liebe Leonie, Die von Dir sogenannten Aktien-, und Immobilienbesitzer, welche sich Deiner Meinung nach (nicht Deines Wissens!) gerade krumm und schief lachen…..sind nicht selten auch Gewerbetreibende und Unternehmer welche vor den Trümmern Ihrer Existenz stehen und vielleicht nur durch Ihre Investments überleben. Die Arbeitnehmer dieser Unternehmer werden es danken und Steuern für den Staat springen ja meist auch noch ein paar raus. Übrigens kann man meistens auch vielen Menschen, der Natur, Tieren usw. (wenn der Geist und die Empathie vorhanden ist) mit viel Geld mehr und besser helfen, als mit wenig Geld. Und „manche“ machen das auch. Es ist alles etwas komplexer, als so einfach gestrickt wie von Dir gezeichnet. Aber was soll’s ……irgendwo habe ich mal gelesen das, wenn sich eine eigene „Meinung“ verfestigt hat, viele dann für Argumente nicht mehr zu haben sind. Es machen sich dann wohl auch die wenigsten die Mühe zu recherchieren ob an dem einem oder anderem Argument nicht etwas dran ist…..vielfach können sie es schlicht auch nicht. Ich bin sicher das Deine Expertise in anderen wichtigen Bereichen höher ist, als in den hier aufgeführten Themen. Ich würde mir wünschen das Du dies erkennst. Peace.

01.05.2021 um 14:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 9       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben