Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
enjoylittlethings
enjoylittlethings (30)transsexuell (Post-OP)

WildRosePenelope
WildRosePenelope (31)transsexuell (Post-OP)

Joanna_Collins
Joanna_Collins Transvestit

Marylamp
Marylamp CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Chrxxxxxxxx
182 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Ja sehr sehr taurig vor**lem wenn man sich mal die kurzdoko vom offenem Ka*** Magdeburg anschaut wie fröhlich und voller zuversicht sie noch vor ein paar jahren war... Es hatte mich sehr sehr betroffen als ich auf die trauerveranstaltung erfuhr das es Ella ist denn ich hätte nie gedacht das es einer so staken frau wie sie so vertig machen kann... Was mich denn danach noch zu tiffst betroffen hat der umgang mit ihr in endsprechenden Krankenhaus... Die ermitlungen laufen ja aber erst als mehrere senatoren Anzeige erstattet hatten... die bilder schwiren immer noch rum und das ist für mich Leichenschänderrei und wirklich ekelhaft!

08.11.2021 um 19:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxxx
564 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Tja,die deutschen Opfer von diesen " nicht kulturadäquaten " Wohlstandsflüchtlingen hatten bestimmt auch noch Hoffnungen und Wünsche für ihr Leben.... Wie heißt es so schön?: Die Geister,die ich rief"...

08.11.2021 um 19:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1575 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Also ich finde Persia X macht gute Sachen, habe mir einige angesehen.

08.11.2021 um 20:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxx
182 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

naja sie spricht davon das sich sie sich nicht geoutet hätte... naja hätte sie ein wenig rechachit bevor sie solche behaubtugen aufstel die nicht wahr sind denn wüsste sie es besser!!! und sises gequacke ist eigendlich ekelhaft... und völlig daneben!

08.11.2021 um 21:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1575 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Nimm es mir bitte nicht übel. Aber jetzt habe ich wirklich nicht verstanden, was Du genau meinst.

08.11.2021 um 22:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxx
182 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

naja es sind 4 tage verganen und wenn sie nur kurz rechreschirt hätte denn würde sie wisse das ella lengst geoutet war!!! sie tut im dem viedeo so als whre es nicht so... mir kommt es einfach nur so vor als wolle wie auch noch an die schaden von ella selbt verdinen wollen... klar klingks einhamstern...!!! wenn sie sich damit nur 2min auseinerder gesetzt hätte hätte sie nich so getahn als so... ich emphinde es als sehr ekalfaft.... nein dir nehm ech ich es überhabt nicht übel... da ich weis aus anderen beiträgen da du es verstehst auch wenn wir nicht immer eine meinung sind

08.11.2021 um 22:12  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1575 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Das habe ich bei ihr wirklich nicht so empfunden, dass sie sich an Ella bereichern will. Sie hat ja eher die angegriffen, die gesagt haben, Ella hat sich das Leben aufgrund ihres Transseins genommen - und das ganz kurz nachdem sie sich angezündet hatte. Das konnten die Leute doch gar nicht wissen. Sie hat angeprangert, dass vorausgesetzt wurde, sie nimmt sich das Leben weil sie Trans ist.

08.11.2021 um 22:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bitxxxx
13 Beiträge bisher
re: Artikel in der Berliner Zeitung "SIE träunte...

Traurig Einfach nur traurig und auch beschämend, dass so etwas in der heutigen Zeit noch geschehen muss. Ich kannte Sie selbst natürlich auch nicht, habe aber mal ein bissl gegoogelt um etwas über die Hintergründe zu erfahren. Viel wird ja nicht preis gegeben, wohl auch weil es einfach niemand so genau weiß. Sie war wohl eine lebensfrohe, hilfsbereite und auch offene Person wie man liest. Aber da sieht man mal wieder, dass genau DAS offensichtlich auch nur vordergründig sein kann und niemand weiß, was im innersten der jeweiligen Person eigentlich vorgeht... Ich hoffe, Ihr Tod war nicht sinnlos und ich wünschte das mehr Menschen auch hinter die Kulissen schauen würden. Aber ich befürchte, je mehr Menschen aus gerade den "Problemländern", in denen genau das Thema Trans ein Verfolgungsgrund ist, nach Deutschland kommen, desto schwieriger wird es sein hier ein Umdenken zu erreichen (und nein - ich bin nicht rassistisch eingestellt). Schlimme Zeiten aktuell...

09.11.2021 um 0:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben