Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
nylonchris
nylonchris DWT (Damenwäscheträger)

schwanzmaus25
schwanzmaus25 (34)Transvestit

Pinup_Marlene
Pinup_Marlene Keine Angabe

LexiCD
LexiCD Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Nach Klebeaction --ab nach Thailand


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von stexxx
95 Beiträge bisher
Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Die Letzte Generation ist durch einen Langstreckenflug zweier Aktivisten Opfer des eigenen PR-Konzepts geworden. Der Versuch, es per Pressemitteilung auszubügeln, machte es nur schlimmer. Ihr Schweigen zur Eskalation in Richtung Nuklearkrieg entlarvt ihre Sorge ums Klima als lediglich vorgeschoben. Selbst jenen, die alles auf medialen Effekt und auf Außenwirkung setzen, passieren PR-Desaster. Eine Gruppierung, die sich wie kaum eine andere der Instrumente der PR bedient und ganz virtuos auf der Klaviatur der öffentlichen Wirkung herumklimpert, ist die Letzte Generation. Alle ihre Aktionen zielen auf Effekt, auf Show, auf das ganz große Publikum. Die Letzte Generation arbeitet vor allem mit dem Mittel des kalkulierten Skandals, um uns alle wachzurütteln und um so das Klima zu retten – vorgeblich. Die Letzte Generation macht auch jene zu Zuschauern und zum Teil der Inszenierung, die gar keine sein und die am Spektakel auch nicht teilhaben wollen. Autofahrer auf dem Weg zu Arbeit beispielsweise. Jetzt ist den selbst ernannten Klimarettern ein kleines PR-Desaster widerfahren, denn zwei ihrer Aktivisten traten eine Fernreise nach Thailand an. Ungestört wohlgemerkt, denn es waren keine Aktivisten vor Ort, die die Reisenden auf die Konsequenzen ihres Tuns hinsichtlich des Klimas aufmerksam machten. Sie durften einfach so, ohne mor**isch angeklagt zu werden, ohne Flugscham zeigen zu müssen, in den Flieger steigen. Ein solch unbeschwertes Reiseerlebnis gönnt die Letzte Generation allerdings nicht allen, denn Störaktionen an Flughäfen gehören ins Repertoire der Klimaschützer. Die Reise flog auf, die Bild hat berichtet, und die Letzte Generation ist jetzt das Spottobjekt der Republik. Nicht ganz zu Unrecht, denn zum PR-Konzept gehört eben auch diese zur Schau gestellte mor**ische Empörung. Dazu gehört auch ganz viel Überheblichkeit und noch mehr Egozentrik. Man drängt sich auf und glaubt sich dazu im Recht. Wer es kritisiert, wird von oben herab belehrt, oft auch einfach beschimpft und verunglimpft. Es gibt für die Letzte Generation nichts Wichtigeres als ihr Anliegen. Individuelles Verhalten ist nicht unwichtig, im Gegenteil. Hier in Deutschland gehört ein großer Teil der Menschen zu den reichsten Prozenten der Welt, die am meisten zur Klimakrise beigetragen haben und beitragen. Dass sich das verändert, muss politisch beschlossen werden. Der entschlossene, friedliche und gemeinsame Protest hierfür ist in Anbetracht der Kürze der Zeit unabdingbar, um die Katastrophe aufzuhalten. Sich politisch gegen den Klimakollaps zu engagieren, geht oft damit einher, das eigene Leben umzustellen. Es ist jedoch keine Voraussetzung, dies zu tun. WER einen Job braucht ..geht zu den Klimaaktivisten. Dann ist auch Thailand möglich ...dann ist auch die ganze Welt möglich....

05.02.2023 um 12:17    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 6hexxxxx
659 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Die haben das total verkehrt gemacht. Anstatt sich im Flieger anzukleben, sollten die sich am Flieger ankleistern.

05.02.2023 um 12:44    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ingxxxxxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

[Quelle: RT die Stimme Moskaus (hat auch schon ausgeschlafen- das Thema war hier in der vergangenen Woche schon durch )

05.02.2023 um 12:51    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Allxxxx
11 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Entschuldigend vorzubringen ist natürlich, dass RT DE jetzt nicht mehr aus Deutschland produzieren darf. Der Umzug nach Moskau dauert halt...

05.02.2023 um 13:11    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxx
298 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Den Klimaretten wird es gehen wie den Jogiretten. Sie kommen aus der Mode, nicht wahr...

05.02.2023 um 13:19    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Allxxxx
11 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Stimmt, wenn es keine Klimaaktionen mehr braucht, werden sie Geschichte sein. Aber so lange...

05.02.2023 um 13:36    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von stexxx
95 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

..................... die Stimme Moskaus hat auch schon ausgeschlafen- das Thema war hier in der vergangenen Woche schon durch Was bitte hat das mit dem Inhalt der Meldung zu tun ??

05.02.2023 um 13:41    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxx
298 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Habn wir hier schlechtes Klima, fahren wir sofort nach Lima...

05.02.2023 um 13:49    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Natxxxxxxx
298 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Das ist auch so ein Song der hier passen könnte :

05.02.2023 um 15:50    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von stexxx
95 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Na Herr Pawelzik....biste denn mit den Plz um Dortmund schon durch??

05.02.2023 um 16:17    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Allxxxx
11 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Und, fühlst du dich wohl in Moskau?

05.02.2023 um 18:19    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von stexxx
95 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Wink doch mal ...dann weiß ich wo du bist.

05.02.2023 um 18:26    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Allxxxx
11 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Das geht grad nicht, wir können uns nicht entscheiden, wer winken soll. P.S. Nur da, wo Ally dransteht, ist auch Ally drin... Alles andere würde euch Kerle doch nur verwirren. Und dass es drei sind, liegt daran, dass Familie Blocksberg mit mehr als drei nur überfordert wäre.

05.02.2023 um 18:37    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
1014 Beiträge bisher
re: Nach Klebeaction --ab nach Thailand

Die Meldung war in einigen seriösen Tageszeitungen, zB dem Münchner Merkur. Allerdings war das Klimaziel der beiden AktivistInnen Bali und nicht Thailand, das muss jetzt nochmal richtig gestellt werden. Anyway, ihrem angesetzten Gerichtstermin konnten sie leider nicht nachkommen... Die Sprecherin der Letzten Generation meinte dazu, die Öffentlichkeit hat klar zwischen den Rollen als Klima-AktivistInnen und der als Privatpersonen zu trennen. Denn wer so brav und tapfer sich fürs Klima einsetzt, der hat dann auch ein bissl Chillen auf Bali verdient. Find ich persönlich schon OK. All work and no play makes Jack a dull boy... KLIMAZIELE SCHNELL ERREICHEN! -- DIE PARTEI

05.02.2023 um 22:08    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben