Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Rubi
Rubi (57)Transvestit

MolligDWT1979
MolligDWT1979 (41)DWT (Damenwäscheträger)

Samora_Modena
Samora_Modena (34)weiblich

Michaelatvv
Michaelatvv (51)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

Abstimmung
1. Zimmertransen gab es schon immer
2. Zimmertransen gibt es mehr wegen Corona
3. Zimmertransen sind weniger geworden wegen Emanzipation



  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Warum so viele Zimmertransen


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 9       nächste Seite » wechsle zu
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen



Wie wäre es mit Stubentiger in High Heels

Tut mir leid konnte mich nicht zurückhalten

22.04.2021 um 21:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxx
525 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Also bitteschön junger Mann... Wenn schon Stubentiger, dann bitte Stubentigerin (auf französisch la tigresse de la chambre) Die Franzosen geben sogar den Tieren weibliche Pronomen. Die wissen halt was Höflichkeit ist.. Denke mal, so viel Emanzipation muss sein, nicht wahr...

22.04.2021 um 21:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Entschuldigung. Ich habe mich von einem früheren Buchtitel aus Österreich zu dem Spruch leiten lassen. Und der hieß Tiger in High Heels von so einem kampferprobten Donnerwetter

22.04.2021 um 21:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Gudxxxxxx
19 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Das Camgirl ohne Haare ist wieder da und verbreitet noch immer Verschwörungstheorien

22.04.2021 um 21:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Oh, diese kleine Spitze ist mir durchaus nicht entgangen. Ein Klassiker der aufklärenden Literatur, darf in keinem modernen Haushalt fehlen!

22.04.2021 um 21:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Da scheint der Gino noch immer nicht kapiert zu haben daß der Rolibub nicht der TE ist usw. Und warum soll man mich sperren, steht sogar in meinem Profil , ich bin ein Lieber ... ... ich helfe sogar noch alten Damen über die Straße und hübschen Mädels aus der Wäsche ... Und ich bin echt, viele kennen meine Adresse und meine Bilder sind von mir selbst gemacht. Also voll authentisch, auch wenn wie behauptet noch ein Macho

22.04.2021 um 22:38  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
608 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Also den "Stubentiger" fand ich schon amüsant... Die Zimmertranse ist wohl durchaus als Beleidigung gemeint, aber was mich betrifft wird es zu recht viel mehr halt auch nicht mehr reichen (abgesehen von gelegentlich Ausgängen). Für mich ist das aber OK, ich bin persönlich glücklich damit. Wichtiger sind für mich die Freundschaften und die Kontakte in der Community. Was RB hier will ist mir übrigens rätselhaft, er scheint sich nicht für Menschen wie uns sonderlich zu interessieren oder uns zu respektieren. Für RB sind wir wohl samt und sonders einfach "Freaks".

23.04.2021 um 7:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxx
192 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Dazu ist es in der Pandemie und der neuen Bundes-Notbremse sowieso gesünder. Nach der Pandemie, können die Mädels ja richtig Zwischengas geben. Bleibt alle gesund😷😷😷

23.04.2021 um 9:07  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von rolxxxx
1526 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Oh das ist ganz einfach. Ich bin früher so richtig treudoof lieb gewesen. Doch unbegründete Angriffe auf meine Person haben mich aber eines besseren belehrt und provokant kommt hier besser an. Und die kamen hauptsächlich aus der Ecke der Elite Transen. Habe mich einfach dem Umgang hier angepasst. Und bin deshalb wieder normal geworden und bin wieder ins Biolager gewechselt. Was nicht heißt, daß ich meine alten Ladyboy- oder Shemale Freunde in die Wüste schicke. Gehe immer noch mit ihnen zu Kaffee trinken oder Party machen. Aber immer mit Wissen meiner Biofreundin. Welche Aussagen ich allerdings lustig finde ist, wenn TV/TS sich als weiblicher als Biofrauen betiteln und man sich dann deren Bilder ansieht, sie vergessen haben ihre Armbehaarung zu rasieren. Meinen wohl, wenn der Sa.ck rasiert ist, ist man(n) Frau. Aber jedem das seine. Dann aber keine solchen Ansprachen ohne feminines Passing. Übrigens, wer mich persönlich kennt, weiß das ich ein Lieber bin. Und da gibt es eigenlich recht viele

23.04.2021 um 9:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Shexxxxxxxxxxxx
10 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

Ich fürchte, dass der Anteil der Zimmertransen stark zugenommen hat. Ein Indiz dafür ist die "Ausgangssperre", da leider die Treffpunkte geschlossen sind. Somit ist ein Treffen unter Gleichgesinnten schwer möglich. Treffen an Orten, die bisher noch nicht in der Zimmertransengemeinschaft besucht worden sind, wird durch Ängste sehr stark abgelehnt. Aber nach Corona, wenn die bekannten Treffpunkte wieder dauerhaft geöffnet haben, wird die Zahl der Zimmertransen wieder sinken. PS: Dieser Beitrag könnte Ironie enthalten.

23.04.2021 um 10:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von anjxxxx
86 Beiträge bisher
re: Warum so viele Zimmertransen

die Transe im Haus erspart den Zimmermann

23.04.2021 um 12:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 9       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben