Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
jungpussy
jungpussy (27)CD (CrossDresser)

pelzfee
pelzfee DWT (Damenwäscheträger)

Joe3
Joe3 DWT (Damenwäscheträger)

NadineStuttgart
NadineStuttgart transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: wünsche mir brüste


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 9 / 9   wechsle zu
Von Andxxxxxxx
406 Beiträge bisher
re: wünsche mir brüste

Ich war der Meinung das Gel schwemmt die weiblichen Hormone in den Körper ins Bl** und dieser reagiert darauf und baut den Körper "um" als wäre es ein biologischer, weiblicher Körper - in sofern wachsen dann Brüste, weil die Hormone irgendwie über die Gene auf das Zellwachstum Einfluss nehmen...?!? Die Hormone wirken doch nicht oberflächlich - sollte es dann nicht egal sein ob man das Gel auf die Brüste oder auf die Füße schmiert. Hauptsache der Bereich ist gut durchBl**et, bzw. die Hormone können leicht "eindringen" und Ihre Wirkung über den physiologischen Weg entfalten...??!!?!

06.07.2021 um 10:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TESxxx
22 Beiträge bisher
re: wünsche mir brüste

In Tschechien oder den Niederlanden ist es einfacher, jedoch wird eine Hrt vorher empfohlen, dadurch gelingt der Eingriff besser. Thailand ist jedoch die günstigste Variante, auch wird nicht viel hinterfragt. Würde aber erstmal zum Psychologen gehen und evt. eine Hrt anfangen unter Beobachtung.

06.07.2021 um 11:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxxxxx
406 Beiträge bisher
re: wünsche mir brüste

Noch als Ergänzung zu meinem Post weiter oben... Deshalb sagt man auch, dass man sich an der Oberweite der Mutter orientieren soll, um die eigene Entwicklung abschätzen zu können. Weil solche Merkmale wohl erblich sind, bzw. in den Genen liegen und eine Transs**uelle eher nicht mit Doppel-D rechnen muss, wenn die Mutter nur ein B-Körbchen hatte. Es kommt also nicht darauf an wie viel Gel man auf die Brust schmiert, sondern wie das eigene genetische Potential dafür ist!

06.07.2021 um 23:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 9 / 9   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben