Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Franzi6
Franzi6 (54)DWT (Damenwäscheträger)

Sil_de_Luce
Sil_de_Luce (45)Transvestit

Svenja87
Svenja87 (39)Transvestit

toniswitch
toniswitch (65)transsexuell

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Transsexualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu
Von Andxxxxxxx
525 Beiträge bisher
Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Mir schwirrt da gerade so eine Frage durchs Köpfchen...in einigen Ländern und bei vielen Menschen gilt Trans- oder Homos.e.xualität ja als abartig, falsch und krankhaft. Nur mal angenommen Trans- oder Homos.e.xualität wäre tatsächlich eine Krankheit – in der Regel kann keiner was dafür, wenn er „krank“ ist. Warum wird gerade DIESE Krankheit eigentlich so stigmatisiert, herabgewürdigt, unter den Teppich gekehrt, abfällig beäugt und agressiv behandelt? WO GENAU liegt eigentlich das Problem? WO GENAU hat Politik, Religion oder Gesellschaft offizielle Hinweise darauf, dass nicht sein kann, was nicht sein darf. Steht in der Bibel, dem Koran, den Suren oder sonstwo tatsächlich so viel negatives darüber? Oder wird da genau wie bei den radikalen Mosl.ems einfach hinein interpretiert was man haben möchte? Oder sind einige radikale Gruppierungen einfach froh wenn sie jemanden haben zum drauf hauen? In der Regel sind „wir“ doch super harmlos, tun keiner Fliege was zuleide und wollen einfach nur leben!? Wieso darf es diese „Krankheit“ einfach nicht geben?!

05.07.2021 um 23:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tayxxx
29 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Lass es doch „krank“ sein, ich finde es auf jeden Fall eine „schöne Krankheit! Wenn ich an biologische lesbische Frauen in diesem Zuge denke, ist das für mich ebenfalls nicht krank, sondern wunderschön! Natürlich gibt es auch für mich bestimmte Dinge, die ich persönlich nicht als schön empfinde, aber eine andere Person, vielleicht unendlich toll!? Was ist mir wichtig, das zu tun was mich glücklich macht, mit einem besonderen Menschen mein Glück gerne teilen, mit dem ich mich sehr verbunden fühle. Das ganze ohne Gewalt, Stress, mit Respekt, Sympathie, Freude, Kreativität, Vertrauen und gelegentlich einer großen Prise Humor. 👩🎁💯

06.07.2021 um 2:33  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Polxxxxxxx
43 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

...."....tun keiner Fliege was zurleide...." Schonmal Rosa-Riese gegoogelt? Hihi, das nur als Funfakt an Rande. Dein Thema finde ich spannend

06.07.2021 um 11:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jesxxxxx
924 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Weil die Menschen Angst haben, weil sie sich in ihrer eigenen Heteronormativen Rolle verunsichert fühlen... weil eben auch sehr viele Heteros homos**uelle Gedanken oder Fantasien haben....dies jedoch nicht akzeptieren können... so wird dann jemand der homos**uell ist und dazu steht, schnell mal zum Feindbild. Es ist also das eigene unvermögen sich mit seiner s**ualität oder Identität auseinander zu setzen.... und vielleicht auch ein Stück Neid, weil andere das eben können.

06.07.2021 um 13:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thexxxxx
929 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Ob Transs**ualität eine Krankheit ist oder nicht hängt in erster Linie wohl vom Leidensdruck der Betroffenen ab, würde ich sagen. Und wa sdie Stigmatisierung angeht: Viele Krankheiten werden stigmatisiert (z.B. psychische Krankheiten), da ist Transs**ualität keine Ausnahme. Wir hatten das hier im Forum immer wieder mal, z.B. als es um den Begriff "normal" ging (und darum, warum es vielleicht problematisch ist zu sagen, Transs**ualität sei nicht normal).

06.07.2021 um 14:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hi_xxxxxx
89 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Sollte doch recht einfach zu definieren sein: Normales Verhalten eines Individuums ist es dann, wenn damit das Überleben seiner Spezies gesichert wird. Zumindest wenn man es auf rein biologischer Ebene betrachtet. Umd vermutlich aus diesem Grunde galten - und gelten leider noch in vielem (den meisten) Gesellschaften - Dinge, wie Homos**ualität und Transs**ualität schlicht als krank, bzw. abnormal... ☹️

06.07.2021 um 15:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jesxxxxx
924 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

....who cares....

06.07.2021 um 17:37  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1560 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Vieles was anders ist und nicht der Mehrheit entspricht wird oft noch abgelehnt oder diskriminiert leider.

06.07.2021 um 17:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1560 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Die Mehrheit erwartet aber auch oft von einer Minderheit, dass sie so ist, wie sie selber. Dies zu verschweigen ist auch nicht zielführend.

06.07.2021 um 18:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lauxxxxxxx
1560 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Welche Minderheit diskriminiert denn Deiner Meinung nach welche Mehrheit?

06.07.2021 um 18:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jesxxxxx
924 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

...Stammtisch...nicht wahr...

06.07.2021 um 18:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jesxxxxx
924 Beiträge bisher
re: Transs**ualität als Krankheit und Reaktionen darauf!?

Palaver Palaver.....sozusagen........

06.07.2021 um 21:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben