Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
needts
needts CD (CrossDresser)

Lena_34
Lena_34 (37)Transvestit

Paar666sucht
Paar666sucht (48)Paar

TVDenise_73
TVDenise_73 (45)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Pickel nach der Rasur


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
Von Plaxxxxxxxx
123 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Das Peeling hilft überall. Wichtig ist auch, dass man nicht enge Kleidung trägt nach der Rasur

20.09.2017 um 15:22 Profil eMail an Playful_JOYEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Plaxxxxxxxx
123 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Am ehsten bekomme ich sie noch am Bereich wo der Gürtel ist. Ansonsten praktisch nicht mehr.

20.09.2017 um 15:46 Profil eMail an Playful_JOYEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sucxxxxxxxxxxxx
4 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Kenne das leider auch..

1. Warm duschen
2. Mit Schaum nass rasieren
3. Warm restlichen Schaum abwaschen
4. Dann kalt abduschen damit die Poren sich schliessen
5. Nach einer Stunde haut eincremen, früher sorgt für Entzündungen
6. Ein tsg nichts enges tragen
7. Kaum hautirritation


Ein Tipp, der neue Elektrische Rasierer ONE BLADE von Philips rasiert fast wie Nassrasiere nur fast ohne irritation, auch ohne 1-6

20.09.2017 um 19:17 Profil eMail an SucheSugarDaddyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Plaxxxxxxxx
123 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Die meisten Pickel entstehen wo man stark schwitzt oder die Kleidung eng ist.

23.09.2017 um 7:34 Profil eMail an Playful_JOYEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxx
168 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Ich fand das in diesem Moment so geil, meinen steifen P e n i s meiner Tante zu zeigen.
Sie wachte auf, sah ihn und war erst sprachlos.
Ich meinte nur, dass sie ja sowas gerne sieht und ihr ihr meinen auch mal zeigen wollte.
Sie sagte sowas wie, wie hübsch er ist und wie groß. dann stand sie auf und ging in Bad.

13.01.2018 um 18:53 Profil eMail an SahlihEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sahxxx
168 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Es ist dann nicht weiter passiert, aber heute, wenn ich drüber nachdenke, ist mir das total peinlich und weiß auch nicht, warum ich das getan habe. Jetzt weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Ich habe seitdem meine Tante nicht mehr gesehen.

Gruß
Heinz

13.01.2018 um 18:54 Profil eMail an SahlihEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Alexxxxxxxx
76 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Mit einem Ölschaumbad in der Badewanne habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Von TODAY gibt es ein sehr gutes Milch Honig schaum Bad.Nach dem rasieren in de Wanne einfach kleine Klamotten anziehen und sich in der Wohnung nackt bewegen. Wenn man FRau will kann eine pflegende Lotion auch noch gutes tun. Der Partner kann ja dabei hilfreich für den Rücken zur sSeite stehen
Ich wohne in 89537 Giengen und habe auch eine FB Seite

14.01.2018 um 10:40 Profil eMail an AlexaAlexisEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Pickel nach der Rasur



weia, ich hoffe mal du schmierst dir nicht ernsthaft rasierwasser auf die beine und so nah dem rasieren und wunderst dich dann noch über hautreizungen

du solltest da sanfter ran gehen

15.01.2018 um 12:55 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVJxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Ich habe ein Desinfektionsmittel auf Alkohol Basis aus der Apotheke. Damit sprühe ich meinen po nach der epilation ein. Meint ihr das geht?

18.05.2018 um 19:03 Profil eMail an TVJuliane_20Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Delxxxx
9 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

also ich persönlich hab mit epilieren gemischte Erfahrungen gemacht, für meine Arme ist es genial, genauso für die paar Haare zwischen bauchnabel und intimbereich, aber ab dem Intimbereich sind meine Haare aber so dick, dass der Epilierer Probleme kriegt, die Haare abzureißen und etwas stecken bleibt, wärend er zerrt. Fühlt sich fürchterlich an (habe den Silk Epil 5, glaube ich). Ich habe aber generell ziemlich dicke Haare.

Rasieren läuft mit dem Strich eigentlich immer gut, gegen den Strich muss ich schon sorgfältig arbeiten, um die Pickel gering zu halten.
Sorgfältig arbeiten heißt bei mir nach warmer Dusche mit und gegen den Strich rasieren, auf jeden Fall Rasierschaum benutzen, am besten Rasierseife & -pinsel kaufen und großzügig auftragen, und nach dem Rasieren eines Teils (Ich mach meistens sogar die Beine in zwei Schritten) den rasierten Teil kühlen (kaltes Wasser reicht, man kann auch Wasser an Eisstielen einfrieren, aber das lohnt sich eher nur für das Gesicht) und den nächsten Teil warm einweichen (Dusche/Bad oder warme Kompresse). Nach der Rasur benutze ich nur Feuchtigkeitscreme und versuche enge Klamotten zu meiden. Das klappt allerdings meistens nicht.
Peelings mit den Peelinghandschuhen helfen meiner Haut auch sehr, nicht am Tag der Rasur, aber am nächsten und vlt am Tag vorher. Das ist dann aber auch schon viel Peeling für nur drei Tage.

Gegen den Strich rasieren im Gesicht ist, finde ich, aber noch viel schlimmer für die Haut, wäre da für Tipps dankbar.
Normalerweise benutze ich für mein Gesicht ein Wechselklingen Rasiermesser (son klappding), gegen den Strich ist es aber sehr herausfordernd sich nicht zu schneiden. Das Gillettezeugs gegen den Strich ist im Gesicht allerdings noch irritierender.

Wachsen lassen finde ich cool, ist aber sehr teuer, vor allem wenn man nicht nur Beine machen lässt, sondern Po, Pofalte, intim etc.
Denke da ist man mittelfristig mit dauerhafter Haarentfernung besser dran.

Selber Wachsen (oder auch sugaring) finde ich sau schwierig, vor allem intim. Meine Beine haben das auch nicht wirklich gut vertragen. War mir persönlich den Aufwand nicht wert.

Enthaarungscreme hab ich nie wirklich ausprobiert, hatte mal eine da, die hat aber gestunken wie sonst was, glaube die hab ich daraufhin verlegt und beim Umzug zurückgelassen :D

Ich will mittelfristig meine Haare dauerhaft entfernen, bin aber noch unendschlossen zw. Laser/IPL und Elektroepilation. Muss auch noch etwas dafür sparen. Grade intim und an der Pofalte ist jede Enthaarungsmethode aber so nervig und anstrengend, dass ich da definitv bald Elektroepilation machen lassen möchte.

Die zurückwachsenden Haare nach der Rasur nerven ja auch tierisch, grade in der Pofalte und intim.

08.07.2018 um 0:02 Profil eMail an DelilahEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Eilxxxxx
290 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Zuerst warm duschen oder noch beser baden, das sich die Poren öffnen
Dann mit nem groben Schwamm etc die Haut abrubbeln
Lösen sich eventl festgewachsene Haare
IMMER nur gegen die Wuchsrichtung arbeiten
Anschl kalt duschen, schließen sich die Poren, gibt keine Pickelchen.
Und sehr wichtig, anschl gut eincremen und die Haut erstmal beruhigen lassen.

08.07.2018 um 8:10 Profil eMail an EileenTVEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVJxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Pickel nach der Rasur

Mit welcher Creme eincremen? Wenn die zu fettig ist wachsen die Pickel doch gleich wieder oder?!

07.10.2018 um 18:30 Profil eMail an TVJuliane_20Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben