Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tamara15
tamara15 weiblich

gemmadwt
gemmadwt (43)DWT (Damenwäscheträger)

DarkDiamond
DarkDiamond (38)weiblich

femdoll
femdoll Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von cooxx
273 Beiträge bisher
Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

das aber aus gewissen Gründen nie funktionierte. In meinem Fall... wohnte in der DDR. Später war ich dort, habe mir diesen fantastischen Ort nicht nur einmal angeschaut: Montreux. Heute wohl weltweit das Eldorado für Jazz-Fans, damals noch so bisschen gemischt. Leider ist es so, dass man Zeit noch nicht zurückdrehen kann. Könnte ich das... dann wäre heute 1979. Wo Musik noch Musik war. Und das am Genfer See. Und mit ihm. Wie vorbildlich die Leute da erstmal noch sitzen, deswegen auch kein C. Kennt die junge Generation gar nicht mehr. Heute... Autogramm oder gleich ins Bett.

11.04.2021 um 2:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Fraxxxxxxxxxxxxxxxxx
635 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

In Woodstock wäre ich gar nicht so gern dabei gewesen Man schaut heute mit verklärtem Blick zurück aber die hygienischen Umstände und die Versorgung der Leute mit essen und trinken war wohl katastrophal. Sogar die US Army flog per Hubschrauber das nötigste herbei und kranke auf dem Rückflug raus. Da wäre ich lieber 1967 beim Monterey Festival in San Francisco gewesen. Da hätte ich gern Janis Joplin gesehen/gehört. Ansonsten war ich in so vielen Hallen und am besten war es wenn die Band gut war. Wobei ich die schönsten Konzerte eher auf kleinen Bühnen erlebt habe. 💜🎸✌

11.04.2021 um 11:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
273 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

@ Pepita Man muß ja nicht bei allen Themen einer Meinung sein, sonst wären wir in Nordkorea. Gilt ja auch für die Musik, viele Freunde von mir hören Volksmusik, nur eben nicht bei mir. Nein, Rory Gallagher hat hier leider nie gespielt. Was hätte ich dafür gegeben den jemals live zu sehen. Ähnlich geht es mir bei Bands wie Canned Heat, The Doors oder Gentle Giant. Letztere ist ja dem Prog zugeordnet den ich besonders mag. Immerhin habe ich da Yes paar mal gesehen, Peter Gabriel, Pink Floyd, Jethro Tull, The Neal Morse Band als letztes...aber leider nie Genesis in der Originalbesetzung. Supper's ready mit seinen 25 Minuten wird wohl immer mein Allzeitfavorit bleiben. Was mich auch extrem beeindruckt hat, Al Di Meola, Paco de Lucía und John McLaughlin, The Guitar Trio. Und vor allem das hier: Rick Wakeman and Jon Lord on Sunflower Jam 2011. Dafür hätte ich auch so einiges gegeben, das live miterlebt haben zu dürfen. Phänomenal, für mich.

11.04.2021 um 15:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
273 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

Hmm... und was habt ihr dann noch so gemacht? Kenne übrigens auch einen sehr netten jüdischen Gastwirt, Uwe Dziuballa. Führt ein Restaurant Namens "Schalom" in Sachsen. Der hätte Rory definitiv auch auftreten lassen. Ist übrigens ein sehr guter Freund von Uwe Steimle, da hätte dann wirklich alles gepasst.

11.04.2021 um 15:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
273 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

Bitte in den Spreewald, im Thüringischen Land der Vogte kam ich zur Welt. Dort (in Thüringen, nicht unbedingt im Vogtland, was ja thüringisch-bayrisch-sächsisch ist) gibts übrigens auch eine Hymne, vielleich gefällt sie dir ja.

11.04.2021 um 16:08  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
273 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

Das Angebot von Deep Purple ist mir bekannt, Rory wollte aber immer sein eigenes Ding machen, soweit ich weiß. Sonst wäre wohl auch nie einer der schönsten Songs ever entstanden, den ich beim Autofahren noch heute regelmäßig höre. Und Jungs/Männer, die zu meiner Jugendzeit Gallagher-Fans waren... stets im karierten Hemd. Ich habe zwar in Gotha nahe Erfurt studiert, aber mit Erfurt und dem Herrn dort rein gar nichts zu tun.

11.04.2021 um 16:27  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von cooxx
273 Beiträge bisher
re: Music - Festivals, wo man gerne mal gewesen wäre

Als ich Gentle Giant das erste mal hörte dachte ich nur, wie krass ist das denn bitte?? Je öfters aber, um so geiler wurde es. Vor allem in einer Clique, die durchgeknallte Musik auch damals schon mochten. Problem in der DDR aber immer, wie kommst du da ran? Begann mit Aufnahmen via Radio und Tonband, das Rauschen oft lauter als die Musik. Irgendwann hatte der erste eine echte LP aus dem Westen, und dann ging es ab Interessanterweise waren auch damals schon relativ viele Mädels mit bei, heute hören die ja eher Rap oder Volksmusik.

11.04.2021 um 16:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben