Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Die_Micha
Die_Micha (45)DWT (Damenwäscheträger)

genderqueer
genderqueer Androgyn

LuderHella
LuderHella transsexuell

Rubicon
Rubicon (42)Angehörige/Freunde

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 7 / 10       nächste Seite » wechsle zu
Von Sopxxxxx
344 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???

@ SvenjaVondenbergen,

den Eindruck habe ich auch...

Klingt aber auch Logisch.....

Leider Regiert das Geld die Welt...

Und hier ist es bestimmt genauso....

15.05.2019 um 16:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sopxxxxx
344 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???

Hallo @ all

Danke für eure Beiträge im Thread und den PN.

Ihr Investiert ( auch in anderen ) Themen,

soviel Zeit, dafür möchte ich mich generell mal

BEDANKEN.!!!

Das ist ja leider nicht so Selbstverständlich.

Ich wünsche allen ein angenehmes Wochenende.

LG Sophie

18.05.2019 um 11:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
336 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???


Diese Betrachtungsweise habe ich hier auch schon oft gesehen.
Einerseits gibt es hier massenweise Spinner, die irgendwie einen Raum gefunden haben, ihren Frust über das eigene Leben an anderen auszulassen - ignorieren.
Andererseits aber leider auch viele andere trans* Personen, besonders der jüngeren Jahrgänge - das finde ich bedauerlich.
Zeigt aber 2 Dinge:
1. Toleranz ist auch unter "Gleichgesinnten" oft nur Einbahnstrasse - fordern, nicht gewähren.
2. Vieles ist einfach tatsächlich dem Alter geschuldet.
Hätte ich es mit 20-30 J. so verstanden, wie heute? Eher nicht.
Es braucht eben auch viel Lebenserfahrung/-Weisheit, um manche Dinge zu verstehen, und das ist in jüngeren Jahren schlicht nicht gegeben. Was das Leben für vielfältige Wege, Entscheidungen und Kompromisse zeigt und erfordert, das sieht man so jung noch nicht.

Um so mehr wäre etwas Demut, statt schnellen Vorurteilen angebracht. Aber naja...
Lass Dich davon nicht aus der Ruhe bringen, es ist alles richtig so - Du zählst!












18.05.2019 um 12:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sopxxxxx
344 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???

@ Ulrika_S

Da gebe ich dir Recht.!

Die Lebenserfahrung ist ein wichtiger Faktor.

LG Sophie

18.05.2019 um 19:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von pauxxx
159 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???

Zitat
-------------------------------------------------------------------------------------
Diese Betrachtungsweise habe ich hier auch schon oft gesehen.
Einerseits gibt es hier massenweise Spinner, die irgendwie einen Raum gefunden haben, ihren Frust über das eigene Leben an anderen auszulassen - ignorieren.
Andererseits aber leider auch viele andere trans* Personen, besonders der jüngeren Jahrgänge - das finde ich bedauerlich.
Zeigt aber 2 Dinge:
1. Toleranz ist auch unter "Gleichgesinnten" oft nur Einbahnstrasse - fordern, nicht gewähren.
2. Vieles ist einfach tatsächlich dem Alter geschuldet.
Hätte ich es mit 20-30 J. so verstanden, wie heute? Eher nicht.
Es braucht eben auch viel Lebenserfahrung/-Weisheit, um manche Dinge zu verstehen, und das ist in jüngeren Jahren schlicht nicht gegeben. Was das Leben für vielfältige Wege, Entscheidungen und Kompromisse zeigt und erfordert, das sieht man so jung noch nicht.

Um so mehr wäre etwas Demut, statt schnellen Vorurteilen angebracht. Aber naja...
Lass Dich davon nicht aus der Ruhe bringen, es ist alles richtig so - Du zählst!
-------------------------------------------------------------------------------------
Eine recht vollständige Meinung dazu..Ich denke wenn mehr Zeit, Muße und Lust ( vieleicht ist dem ja so) bei dir vorhanden wäre wärest du ausführlicher.
Vor dem Können käme das Wollen..was bei zu vielen nicht vorhanden ist !!
Das Bedürfnis in seinem Zweckdienlichen und Behaglichen Konstrukt zu verweilen, ist weit aus stärker als der Mut, andere Sichtweisen mal genauer ins Auge zu fassen.
Das die Welt, auch die virtuelle, so ist wie sie ist...ist kein Zufall.
Auch wenn der Ruf in den Wald derart abgedroschen ist das es beinahe niemand mehr hören oder lesen mag...bleibt die Wahrscheinlich HOCH das es so ist !

19.05.2019 um 18:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Monxxxxxx
238 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???

Als ich jung war, gab es noch nicht mal Internet.
Ich wusste, dass es Transvestiten gibt, das waren für mich verkleidete Schwule, mit denen ich nichts gemeinsam hatte.

ich war nicht richtig informiert und hatte keinen Zugang zum Thema.
Als vermeindlich schwul geoutet zu werden, war damals auch ein ganz anderes Thema als heute.

Insofern ist es heute für einen jungen Menschen leicht gesagt, die Rahmenbedingungen waren anders.

19.05.2019 um 21:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Monxxxxxx
238 Beiträge bisher
re: "TS" im mittleren Alter !!! Wieso diese Verspottung.???



Ja, da kommen sicher eine Menge Faktoren zueinander.
Bei der Existenzangst muss man auch mal anmerken, dass Unternehmen vor 20 Jahren sowas wie "diversity management" nicht kannten und das Thema arbeitsrechtlich anders gesehen wurde.

19.05.2019 um 23:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 7 / 10       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben