Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
Lover123
Lover123 Transvestit

franzie
franzie (65)Transvestit

sandraks
sandraks transsexuell

Ladyboy100
Ladyboy100 (47)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Outing am neuen Arbeitsplatz


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu
Von R_axxxx
202 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz



Ich würde mich, so wie Du, auf jeden Fall als Mann bewerben
und dann erst mal weiter sehen wie es läuft.
Auf jeden Fall die Probezeit abwarten!

Wünsche Dir viel Erfolg

03.06.2019 um 19:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von R_axxxx
202 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz



Du vergißt, sie suchen bevorzugt einen Mann!!!

03.06.2019 um 19:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von R_axxxx
202 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz



Auf jeden Fall die Probezeit abwarten!!!

03.06.2019 um 19:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Samxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz

Ich weiss grad nicht, wieso meine Geschichte unglaubwürdig sein soll...? Mir ist schon klar, dass das alles etwas komplex und nicht zu Ende überlegt wirkt. Was glaubst du, weshalb ich hier um Rat frage? 🙄

Ich hab erst kürzlich meine Transidentität zu akzeptieren begonnen, und das mit dem neuen Job war kurz vorher. Und ja, ich hab meinen Alten gekündigt, bevor ich einen Neuen hatte. Darfst mich gern fragen wieso, ehe du dir darüber ein Urteil bildest.

Und wie meinst du das von wegen wird nichts mit der Transition? Denkst du, sowas such ich mir aus? Wenn schon wird es nichts mit dem Job, und das versuche ich ja gerade zu verhindern resp. das Risiko etwas zu minimieren.

Und wegen der Anstellungsbedingung:
Es ist eine gemischte Wohngruppe, und ich habe schon gemerkt, dass es ihnen primär darum ging, dass eines der Kinder besser mit männlichen Betreuern klarkommt. Mal sehen, wie der dann auf mich reagiert 😂

03.06.2019 um 19:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Samxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz

Naja es steht ja "bevorzugt einen Mann" und nicht zwingend...

03.06.2019 um 20:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxxxxx
255 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz



@ samiratrans

Mit diesen Verhalten tust du dir selbst keinen Gefallen. Brauchst dich nicht wundern, wenn der Junge auf dich aggressiv reagiert. Ich wünsche Dir viel Spass.

03.06.2019 um 20:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Samxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz

Lasst mich erst einmal die Stelle antreten und sehen, wie es sich entwickelt. Sollte ich dann wirklich diesem Jungen zugeteilt werden, dann bleibt mir ja dann sowieso nix anderes übrig, als mit offenen Karten zu spielen...

Vermutlich wird es sowieso noch während der Probezeit zum Outing kommen. Finde ich persönlich die fairste Lösung. Ich kann nicht viel dafür, dass ich Trans bin und das Bedürfnis nach Angleichung gerade jetzt so stark zunimmt. Auch der Betrieb soll nicht darunter leiden, darum warte ich auch nicht bis zum Ende der Probezeit, sondern dann, wenn ich das Gefühl habe, es ist an der Zeit (oder wenns nicht mehr geht).

Merci vielmals für ALLE eure Ratschläge, auch die kritischen (ausser die von diesem dämlichen Troll) 😉

03.06.2019 um 20:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Samxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz

Kurvenengel, lass das doch bitte mit den Anschuldigungen,ok? Wenn du mir nicht glaubst, dann lies doch einfach nicht mit!

Darum poste ich hier auch fast nie was. Ich hab echt kein Interesse an persönlicher Kritik hier, wenn ich doch nur um Hilfe bitte! Bin schon genug belastet deswegen...

03.06.2019 um 20:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Samxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Outing am neuen Arbeitsplatz

@Andrea:
Naja, einerseits möchte ich Gleichgesinnte treffen und mich mit ihnen über ihre Erfahrungen diesbezüglich unterhalten. Auf der anderen Seite suche ich Cis-Frauen, da ich mit diesen meist besser über persönliche Themen sprechen kann und mich in der Regel besser mit ihnen verstehe als mit Cis-Männern. Das ist aber nur die Erfahrung und kein Credo.

@All:
Ich hab gerade gesehen, dass das mit dem Jungen etwas doof rüberkam - sorry. Natürlich will ich das Klientel nicht zwingen, sich an mich zu gewöhnen im Sinne von "Ihr sucht einen Mann, ich bin eine Transfrau und jetzt lebt gefälligst damit!". Als ich mich beworben hatte, war ich noch nicht an dem Punkt wie heute, und selbstverständlich würde ich die Stelle aufgeben wenn ich merken würde, dass ich als Transfrau dort nicht reinpasse. Aber nach so langer Zeit in der stationären Jugendarbeit weiss ich auch, dass sich der Gedanke, ein Team sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen haben, hartnäckig in den Köpfen der Sozial Tätigen festhält. Dabei wissen wir ja alle, dass es DEN RICHTIGEN MANN nicht gibt. Klar ist es gut für Kinder, wenn sie möglichst viele weibliche und männliche Vorbilder haben und sich an diesen orientieren können. Aber letztendlich steht die Beziehungsgestaltung im Vordergrund, und die ist meiner Meinung und Erfahrung nach geschlechterunabhängig. Ausserdem wechselt das Klientel sowieso alle 6 Monate, und man weiss nie, mit welchem Geschlecht die neuen Sprösslinge besser zurechtkommen werden...


Die Zeit wird es zeigen, ob es funktionieren wird, und ich werde dann sicher hier ein Update machen, sobald es nennenswerte Neuigkeiten gibt. Bis dahin: Dankeschön euch allen

03.06.2019 um 23:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 5       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben