Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
travjenny
travjenny Transvestit

Nordpaar
Nordpaar Paar

bellindaxxl
bellindaxxl DWT (Damenwäscheträger)

LillyReichenbach
LillyReichenbach CD (CrossDresser)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 12 / 13       nächste Seite » wechsle zu
Von _Lexxx
769 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Ich glaub du machst das nicht extra.

Ich glaub du bist einfach so.

Nein hier wie auch in einem anderen Thread. Transs**uelle leiden sehr darunter, dass der Körper nicht zu ihrem Geschlecht passt.

Du wirst das nicht begreifen können, dazu hast du nicht die kognitiven Fähigkeiten.

Transs**uelle wechseln nicht das Geschlecht oder wie du in einem anderen Thema geschrieben hast „streben den Geschlechtswechsel an“

Sie lassen ihren Körper an ihr Geschlecht angleichen

Es ist nicht so wie du! Und bevor du eine dämliche Antwort darauf gibst, versuche dich doch einfach da mal reinzuversetzen!
Oder besprech das mal mit deinem Betreuer!

18.08.2019 um 12:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2046 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Mäusgen, der Stein der Weisen liegt nicht nur bei Denen, welche ihn als ihr Monopol betrachten. Und wenn Du mir vorwirfst, ohne mich zu kennen, das ich Dein und anderer Leiden und Probleme nicht ansatzweise einschätzen kann,
obwohl ich TS persönlich kenne, u.a. ihren Weg, oft in SHGs zu Gast war.
Dann meinst Du das halt
Ferner habe ich Deine Meinungen noch nie als dämlich bezeichnet, bislang kamst Du mir nicht mal missionarisch vor.
Aber ich bin gerne "dämlich", so oder so. Meine Meinung bleibt und besteht aus Erfahrungen und Betrachtungen.
Auch meine Erkenntnis, das ich kein TV im Sinne F 64.1 bin, also was bin ich etwa dann, du Schlau

18.08.2019 um 12:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
769 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



1. ich weis nicht warum hier einige dazu tendieren mich mit Kosenamen anzusprechen wenn kontrovers diskutiert wird.

Auch für dich, ich würde es begrüßen wenn du bei Diskussionen die Kosenamen weglässt. Danke!

2. wenn dem so ist, denk doch vorher mal nur 3 Sekunden nach, was du postest. Du postest regelmäßig Durchfall.

Wenn du einige begleitet hast, hast du dennoch anhand deiner Kommentare anscheinend nicht begriffen, was Transs**ualität ist.

Was du bist? Keine Ahnung. Ich kann nicht in deinen Kopf schauen. 🤷‍♀️ Werd glücklich mit dem wie du bist.

18.08.2019 um 13:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2046 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Dann Bin ich ja froh @Lena, das Du so bewandert bist.
Wobei ich bei Leuten die so abgehen wie Du das Gefühl nicht losbekomme,
das sie eine Rolle festigen und verteidigen und niemand anders in diese Nähe kommen lassen wollen, bis auf Leute die ihrer Sichtweise entsprechen.
Da wird anderen schnell mal der Mann verordnet und selbst ist man scheinbar schon ungeboren Frau gewesen, hat halt vor der Geburt durch die Chromosomen zufällig
den falschen Körper erwischt. Für mich sind solche Möchtegern-Fems
nur 24/7 Damendarsteller, genau das was sie anderen vorwerfen.
Voll Frau sein, geht anders.

18.08.2019 um 14:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
769 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Inters**uell ist eine Chromosomenstörung. Transs**ualität nicht!!!
🤦‍♀️🤦‍♀️

Wenn dir die Argumente ausgehen, wird hier einem schnell die Transs**ualität abgesprochen. Ist auch ziemlich schwach!

Ich kann ja für dich alles mit Herzchen befüllen bei einer Diskussion, wenn es dann weiblicher wirkt!


18.08.2019 um 14:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2046 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Ok, wenns eine Kopfsache ist, bin ich längst Frau.
Ich war halt nur so bescheiden, damit nicht herumzuprotzen und zu kokettieren.

18.08.2019 um 14:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
769 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Wenn du dich damit gut fühlst, dann ist das das wichtigste.

Wenn du dann noch akzeptierst, dass es Dinge gibt, die du nicht nachempfinden kannst, weil du nicht Betroffen bist, ist alles gut.

18.08.2019 um 14:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lucxxxxxxxxx
24 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Huhu
Also ich habe mich seit ca. 3-4 Monaten nicht mehr als Frau gedressed. Könnte das auch für immer so machen damit hätte ich kein Problem. Ich bin aber auch sehr gerne Mann und das andere ist eher ein Hobby nach Zeit und Lust.
Lg.

19.08.2019 um 17:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von TVExxxxxxxxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Bis jetzt nicht länger als vier Wochen, danach mußte ich mich einfach wieder dressen und schminken. Verbrennen würde ich nix, dann lieber versuchen fair zu verkaufen oder spenden.

20.08.2019 um 11:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Maxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Hi Piwi,

man wird nur Rückfällig wenn man etwas tut, was man eigentlich nicht möchte bzw. süchtig/ krank ist. Ich sehe das wie schon beschrieben anders. Wenn man es quasi schon in die Wiege gelegt bekommen hat wie kann man eine Neigung dann leugnen. Es ist dann ein Teil seiner eigenen persöhnlichen Bestimmung. Man muss sich mit Ihr auseinandersetzen und einen Weg finden wie man dieser Bestimmumg gerecht wird und muss sie nicht bekämpfen sondern sie akzeptieren. Die Homos**ualität und Bies**ualität hat es ja in unserer Gesellschaft auch fast geschafft. Da wird keiner rückfällig sondern er ist es einfach.

Du wirst also meiner Meinung nach diese „Bestimmung“ für Dich deuten müssen, sie annehmen und auf Deine Weise individuell umsetzen müssen. Wenn Du sie einfach nur verdrängst wird sie immer wieder kommen. Außerdem habe ich Freude daran ein TV-Girl zu sein und bin sogar stolz darauf. Da stellt sich nicht die Frage wie oft ich rückfällig bin. Genieße/lebe Deine Neigungenn und koste sie aus -denn sie sind Deine Bestimmung🙂 Nur Mut!

Ich hoffe das kam jetzt nicht zu besserwisserisch rüber. Aber ich musste das nach Deinem letzten Beitrag nochmal loswerden 🙂

PS Voraussetzung ist natürlich Man schädigt mit seinen Neigungen nicht sich und andere. Die müssen wahrscheinlich therapiert werden.

20.08.2019 um 20:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Emmxxxxxxxxx
130 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?

Immer fünf Tage die Woche, dann am Wochenende wieder "Emma". Das geht so jede Woche und klappt prima, ohne Angst um meinen Job haben zu müssen. Ich finde es toll "Emma" uneingeschrenkt leben zu können, ohne dass es irgendwelche negativen Auswirkungen auf den Rest meines Lebens hat.

21.08.2019 um 17:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ratxxxxx
20 Beiträge bisher
re: Wie lange hat Ihr es ausgehalten wieder nur Mann zu sein ?



Also das lobe ich mir, so gibt es bestimmt keine gesellschaftlichen Probleme

23.08.2019 um 12:53  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 12 / 13       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben