Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
rosi33
rosi33 weiblich

big1974
big1974 (47)DWT (Damenwäscheträger)

LeipzigDuo
LeipzigDuo Paar

RamonaVonReventlow
RamonaVonReventlow (50)Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Unglaublich aber wahr


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3407 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Den Unterschied zwischen "Mann im Rock" und Transvestit sollte man eigentlicht kennen. Was spricht dagegen als Mann den Rock als normales Kleidungsstück zu tragen? Es geht da nicht um Weiblichkeit, sondern um Erweiterung der Garderobe. Eine Schädigung des Ansehens von Transpersonen herbei zu dichten ist da wohl deplaziert und falsch addressiert. LG Verena

26.07.2020 um 16:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von manxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Ein paar Hinweise von mir zu einigen Reaktionen von Euch: Die nördliche Mittelmeerküste heißt auf der ital. Seite Riviera. Ab der franz. Grenze bei Menton heißt sie bis Marseille Cote d'Azur. Ca. 10km hinter der Franz. Grenze liegt Monaco ca. 3km an der Küste. Dort operiert die franz. Polizei gemeinsam mit der monegalesischen Polizei. Da war mein Intermezzo. In der Region ist die Küste steil und fast überall privat bebaut. Die Straße liegt ca 100m höher als die Küste und die Zugänge zur Küste sind dort ca 3km auseinander. Mein gesuchter Zugang kann man ohne exakten Hinweis nicht finden. Die Polizistin fragte ob ich eine Unterhose anhätte. In meiner Galerie sind auch s**y Outfits, die ich öffentlich nicht trage. Öffentlich trage ich z.B. gerne den bunten Rock in meiner Galerie Sommer 2015. Manfred

26.07.2020 um 19:05  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxxx
283 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Ne,falsch. Dann schau dir als Beispiel mal die Bilder von m...555 und Ski..men an. Dann fällt der Unterschied auch dem verbohrtesten Toleranzfetischisten auf.....

26.07.2020 um 19:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Rouxxxxxxxxxx
79 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

C‘est vrai

26.07.2020 um 19:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zofxxxxxxxx
37 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Ich bin sprachlos. Was für Ünverschämheit

26.07.2020 um 19:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxxx
283 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Da zeigt sich erneut dein ideologisches Querdenken. Für Männer ,die als Frau leben oder anerkannt werden wollen,wie auch für Frauen,die als Männer leben und anerkannt werden möchte und sich auch wirklich Mühe geben dies nach vollen Kräften unter nat. Beachtung der biologischen und physikalischen Grenzen erwarte ich Akzeptanz und keine Toleranz. Toleranz ist in diesem Zusammenhang unangebracht,da es n.m.M. einfach nur ein "Ertragen" oder "Dulden" einer von mir nicht akzeptieren Sache ist. Klar,kann ein Mann gerne Rock trage,mir egal. Aber,da schau meinen Post etwas höher an. Wenn du diese beiden Profile vergleichst,dann solltet du auch verstehen ,warum ich dies meine. Ausserdem, wo ist das Problem,von einer Polizistin überprüft zu werden? Nichts schlimmes. Wenn er nur einen Ledermantel angehabt hätte,wäre das wahrscheinlich auch passiert.

27.07.2020 um 11:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
877 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Da musst du aber konkret dich beschweren - auch das Konsulat und die dortige LGBT-Organisationen einbeziehen. War es die "normale Polizei" - Police Nationale - oder Pice Municipale? (CRS oder Gendarmerie wohl nicht).

27.07.2020 um 13:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
877 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Das hat die Polizei doch nicht zu interessieren. Nun weiß ich nicht, ob man in Frankreich einen konkreten Anfangsverdacht begründen muss, es würde mic wundern wenn nicht. Und so oder so ist schlechtes Passing kein Grund zu einem Anfangsverdacht.

27.07.2020 um 14:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sepxx
877 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Weil man an einer Kueste mutmaßlich mit hihen Felsen sich 100 m vom Strand trotzdem nicht unbedingt sehen kann, wo der kuerzeste Gehweg ist.

27.07.2020 um 14:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3407 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Wenn du die Profile verglichen hast, wird Dir aufgefallen sein, dass sich der TE zwar als "Mann im Rock" sieht, aber als Crossdresser angemeldet hat. Er entspricht damit der weiterreichenden Crossdresser-. Definition, von welcher sich klassische "Männer im Rock" distanzieren. Der TE zeigt damit ein Maß an Ehrlichkeit und Toleranz, welche Du nicht besitzt. Im Übrigen ist das Verhalten der Polizisten, so es sich denn zugetragen hat, das eigentlich Anstößige. In Deutschland wäre das mindestenz auf eine Dienstaufsichtsbeschwerde hinaus gelaufen. Mäglicherweise sogar auf eine Strafanzeige wegen Amtsmißbrauch. LG Verena

27.07.2020 um 15:52  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Senxxxxxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Jeder darf rumlaufen wie er will, zumindest in der EU mit ihren Menschenrechtskonventionen. Nur nicht sittenwidrig oder dabei straffällig werden. Alles Andere hat niemand zu interessieren, die Polizei darf kontrollieren und sonst nichts.

27.07.2020 um 15:58  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxxx
283 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Zitat: ich bin ein Mann, der gerne Röcke trägt. D.h. keine Perücke, keine Schminke etc., möchte auch nicht wie eine Frau wirken, ein weibliches Passing ist hier nicht nötig Zitat Ende. Wenn das für dich die Definition eines Crossdressers ist Allg. Personenkontrolle braucht keinen Anfangsverdacht

27.07.2020 um 16:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von manxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

... Pardon chrissitrans, ich bin nicht sehr vertraut mit Deinen Schubladen.

27.07.2020 um 16:51  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2238 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

Das ist doch eigentlich pupsegal, ob ein Man sich hier als Mann im Rock bezeichnet, oder sich als Crossdresser sieht. Untenrum Rock, mit oder ohne Strümpfe und weiblichem Schuhwerk, sieht eigentlich immer ähnlich aus, egal wie man sich dabei nennt oder bezeichnet. Und fürs öffentliche Bild, finde ich jemanden vielfältig kontruktiver, wenn er als Rockmann oder DW-Mann erkennbar so rumläuft, als wenn optisch ästhetische Transvestiten nur Indoor rumtigern.

27.07.2020 um 17:03  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frexxxx
563 Beiträge bisher
re: Unglaublich aber wahr

top super geklappt ein bisschen provokation und man fällt wie wilde tiere übereinander her , schaut euch mal eure posts an und bewertet die mal ganz objektief , es ist ein absolut trauriges bild

27.07.2020 um 19:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben