Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tvmartina81
tvmartina81 Transvestit

_Leni_
_Leni_ (33)weiblich

schokin1
schokin1 (59)DWT (Damenwäscheträger)

Marian304
Marian304 DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Passing als TV


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 11       nächste Seite » wechsle zu
Von _Lexxx
434 Beiträge bisher
re: Passing als TV



Ohne jetzt jemandem auf den Schlips treten zu wollen, aber ich denke, dass es fast unmöglich ist ohne Einleitung gegengeschlechtlicher Maßnahmen ein solches Passing zu erreichen, dass es nicht erkannt wird. Auch wenn man den Mund hält. Und selbst dann ist es Mega schwierig.

Da ist häufig der Wunsch Vater des Gedanken.

Ich seh es auch so. Nur weil jemand nichts sagt oder die Leute jemanden nicht wahrnehmen ist kein Zeichen für Passing.

Gut ist es wenn man sich mit jemandem unterhält und der sagt „krass du warst mal männlich!“

Nichts desto trotz kann man ja das Passing bewerten. Wie nahe jemand heran kommt.

Edit: es soll bitte jetzt niemand auf die Idee kommen Hormone zu nehmen um sein Passing zu verbessern!



16.04.2019 um 12:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Passing als TV

Es geht hier um das Passing von TV‘s, oder?

16.04.2019 um 13:10  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von holxxxxxxx
266 Beiträge bisher
re: Passing als TV

Ich entsinne mich eines Abends da ich mit zwei Freundinnen von einem Frauenfest kam, am Stachus auf die Schnelle-Bahn wartete und urplötzlich von zwei Arabern angesprochen wurde - kaum erwiderte meine Stimmlage die Unterhaltung, fiel einer der beiden beinahe rücklings ins Gleisbett ; der Andre indes zeigte sich interessierter denn je.... Sodass man bzw. "Frau" das Leben einfach genießen sollte, anstelle Klischees oder Sozialisierungen andrer Leute zu bedienen.

Nix für ungut,
Marleena

16.04.2019 um 13:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von _Lexxx
434 Beiträge bisher
re: Passing als TV

@ jessdee

Meinte ja, dass es selbst dann nicht so einfach ist.

@ kurvenengel

Einen hab ich noch.

Eine Freundin von mir ist trans und Ende 40. sie ist neulich umgezogen und hatte ihre neue Nachbarin zu Besuch. Die sieht das gynokadin gel und fragt „hast du auch Probleme mit den Wechseljahren?“
Auch ein gelungenes Passing.

16.04.2019 um 13:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Xayxx
98 Beiträge bisher
re: Passing als TV

Da tvs auffallen wollen ist passing irrelevant

16.04.2019 um 14:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Chrxxxxxxxxx
40 Beiträge bisher
re: Passing als TV

Ach Mädels, genießt die Sonne und das Frausein, ihr macht es nur für euch und nicht für andere.
Also ab in den nächste Gastgarten auf einen Prosecco, alles andere ergibt sich.

16.04.2019 um 14:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxxxx
866 Beiträge bisher
re: Passing als TV



Da kann ich noch einen nachlegen. Meine Frau und ich wurden kürzlich in einer örtiche Lokalität während einer Kaberettveranstaltung als lesbisches Paar geoutet. Als die Veranstaltung zuende ging meinte der Künstler er wünsche dem süßen lesbischen Paar noch alles Gute für die Zukunft.

16.04.2019 um 14:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sarxxxxxx
866 Beiträge bisher
re: Passing als TV



Bei uns war das an dem Abend mit Interaktion mit dem Künstler. Er fragte Mädelsabend? Seid ihr Singles? Und ich in alter Gewohnheit nee ich bin mit meiner Frau hier schon als Lesbe geoutet

16.04.2019 um 14:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von micxxxx
195 Beiträge bisher
re: Passing als TV

ich wurde noch nie ausgelacht,von daher kanns nicht so schlimm sein.
das reicht mir schon

16.04.2019 um 15:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von 7ofx
56 Beiträge bisher
re: Passing als TV



wie unfein

16.04.2019 um 15:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von holxxxxxxx
266 Beiträge bisher
re: Passing als TV



>>> Du hast selbstverständlich recht; darum entschuldige ich mich für diese Verallgemeinerung.

Freilich muss man sich zuerst mit sich selbst wohl fühlen. Allerdings kann es vielleicht den Abend (an dem man unterwegs ist) über dauern, bis dieser Bestätigung sich einstellt. Ich hatte stets das Glück, dass ich liebe Freundinnen hatte und habe, mit denen ich um dir Häuser ziehen konnte oder die gerne mal ein Weinchen gemütlich Zuhause schlürfen wollen. In wohliger Atmosphäre beginnt dieses Gefühl allmählich an Stabilität zu gewinnen, sodass (nach und nach) auch die Offenheit zunimmt.

Nichts desto trotz ist und bleibt es ein laufender Prozess - ein Patentmittel gibt es nicht.

Ich, für meinen Teil, hege auch nicht den Anspruch, dass andere mich als Frau wir nehmen, sondern vielmehr als weibliches Wesen oder eben sehr hübscher Transvestit. Damit steigt auch die eigene Akzeptanz, denn Frau SEIN werd ich inie.

16.04.2019 um 16:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 11       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben