Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
Login ohne Cookies [SSL]
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
svenia
svenia (52)Transvestit

Feinstrumpfmann
Feinstrumpfmann (41)DWT (Damenwäscheträger)

tvteufel
tvteufel DWT (Damenwäscheträger)

sabrinainlatex
sabrinainlatex (62)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von Dunxxxxxxxxxxxxx
468 Beiträge bisher
Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?

Hallo zusammen,

in den vielen Jahren musste ich immer wieder, auch sehr gehäuft, feststellen, dass vielen TS-Mädels für mich völlig abstrusen Gedankenmustern folgen. Vielleicht liegts auch an mir, aber ich bin ein Mensch bin, der gern ergebnisorientiert denkt. Solche Sprüche wie "Der Weg ist das Ziel" kommen meist von Menschen, die dieser Bedeutung nicht ansatzweise gerecht werden. Eine Transition ist kein Weg nach Mekka, sondern soll der Veränderungen dienen und optimalerweise söllte diese mit einem Fingerschnipp passieren ... geht natürlich nicht.

Wie ich sagte, fällt mir sehr oft auf, dass mir Leute erzählen, sie tragen einen BH wegen des Gefühls - da ist da keine Brust oder so - das muss jetzt halt so. Und die "haben dann auch keine Erwartungen an die Hormontherapie", sondern machen das eben auch fürs gute Gefühl. Bitte? Die Bemühungen laufen dann auch enorm auf die Namensänderung heraus, die OP ... irgendwie weil es dazu gehört und das ja alles amtlich macht.

Jeder soll ja irgendwie für sich glücklich werden. Ich verstehs aber nicht. Ich meine, wenn ich unter enormen Leidensdruck leide und mir der Psycho eine Behandlung empfiehlt, die den Körper verändern "soll", dann müssen mir doch irgendwo Ergebnisse wichtig sein - eine weiblich Figur, eine Brust, die Erscheinung, die Wahrnehmung anderer ... völlig Pups, ob mit BH oder ohne, Striumpfhosen ... das muss auch in Schlabberklamotten so sein.

Ich habe aber oft das Gefühl, dass vielen einfach so Schnickschnack wie bunte Fingernägel viel wichtiger ist, als echte Weiblichkeit.

14.05.2018 um 1:41 Profil eMail an DunklesSternchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von draxxxxxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



Oh weh jetzt geht das wieder los.
Demnächst sollte man Wetten auf „ wann kommt der nächste Jammerthread“ ausgeben.

Ach und wieder versuchen sie es mit der Schuld bei anderen.
Stellen deren Tun und Handeln ins schlechte Licht um dann von sich selbst zu meinen alles richtig zu machen.
Finden sie sich mit ihrern Entscheidungen ab und suchen endlich die Lösung bei sich selbst.

Diese Haltung erinnert an „ tausende Geisterfahrer“.

14.05.2018 um 7:11 Profil eMail an drahtseilaktEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von latxxxxxxxxx
96 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



Aber Du Artist nimmst Dir das Recht heraus über Andere zu urteilen?

Ich denke eher, daß damit bei Dir voll ins Schwarze getroffen wurde. Du lebst hier im Forum als Graupappe, wer weiss sonst noch, und spielst selbst die "tausende Geisterfahrer". Hast Du einen so engen Horizont und eine sehr niedrige Toleranzschwelle?

Auch ich stelle immer wieder fest, daß die Aussage vom Sternchen stimmt und es bei Vielen nur ein "ich schwimm auf dieser Welle mal mit" ist.
Da wird dann ein BH und die FSH angezogen um eine Befriedigung zu haben. Aber das hat mit TS dann garnichts zu tun, weil diese Leute zu faul sind um sich über die Begriffe zu informieren. Und dann wird auch noch "TS mit Geschlechtsumwandlung" geschrieben.

Aber wozu soll man sich hier noch aufregen. Vor vielen Jahren konnte man hier im Forum noch diskutieren und Infos bekommen, aber das ist nun auch Geschichte dank der Trolls, Pöbels und ...

Travesta ade ... es war einmal ...

14.05.2018 um 9:12 Profil eMail an latexfeelingEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Peaxxxxxxx
3 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?

Mitläufer und Wannabees muss es auch geben...
Ich weiß nicht warum, aber man sagt das halt so!
Ich muss sagen lass se Reden, lass se machen.

Wenn sich jemand wohler fühlt wenn er einen BH oder FSH trägt, ist doch schön für ihn! Nennt man dann halt DWT oder was auch immer.
Man muss ja nicht gleich das Komplettprogramm mit totaler feminisierung inklusive Post-OP buchen.
Auf einer Welle mit zu schwimmen ist nicht verkehrt. Gäbe es andernfalls nur noch Einzelgänger auf der Welt!?

14.05.2018 um 15:15 Profil eMail an PeanutmilkEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bigxxxxxxxxxxxx
256 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?

Es gibt nicht nur die Prototypen weiblich und männlich :

Frau = 100 Prozent weiblich und 0 Prozent männlich

Mann = 100 Prozent männlich und 0 Prozent weiblich


Das sind Prototypen die selten in Reinkultur vorkommen.

Das meiste liegt irgendwo dazwischen und muss stets von der individuell betroffenen Person für sich selbst gefunden und gelebt werden.
Und das geht nun mal nicht in 5 Minuten.

Manche finden ihre Lebensmodell gleich, andere brauchen etwas länger.
Wieder andere benötigen ein halbes Leben dafür, die dritten finden es nie wirklich.

14.05.2018 um 15:21 Profil eMail an Big-Cock-TrannyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dunxxxxxxxxxxxxx
468 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?

Ich rede nur von TS - also denen, die eine Diagnose und eine HRT begonnen haben. Für das Tragen eines BHs oder von Strumpfhosen brauche ich weder eine Indikation, nicht Hormone. Wenn ich das "nur fürs Gefühl" mache, kann ich das doch auch so ... ohne das ganze Therapie-Gedöns.

15.05.2018 um 0:40 Profil eMail an DunklesSternchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bigxxxxxxxxxxxx
256 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?




Eben und die, die für eine Geschlechtsumwandlung oder auch Angleichung infrage kommen sind wenige die im Grenzbereich leben.

Aber auch das muss es geben.

Niemand kann sich sein Leben aussuchen, das ist Schicksal.

15.05.2018 um 1:11 Profil eMail an Big-Cock-TrannyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Dunxxxxxxxxxxxxx
468 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?

Ich kenne auch durchaus welche, die absichtlich irgendwie im androgynen Bereich leben wollen o.ä. - dafür habe ich vollstes Verständnis.

Dennoch verstehe ich nicht, wie man auf der einen Seite beim Psychologen vorgibt an einen unstillbaren Leidensdruck zu leiden, weil man in einem männlichen Körper lebt, und dieser Leidensdruck dann mit der ersten Gabe von Hormone völlig gestillt ist. Man bekommt dann immer so Aussagen "ich hatte keine Erwartungen" oder "mir war das Gefühl wichtig" ... tut mir leid - das ist dann alles, aber eben kein Leidensdruck.

Für Gefühls- oder seelische Probleme sind Hormone definitiv keine Wahl, sondern eben eine Psychotherapie.

15.05.2018 um 1:54 Profil eMail an DunklesSternchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Bigxxxxxxxxxxxx
256 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?





Du solltest nie den einen Fall mit einem andern vergleichen.

Denn alle sind individuell.

Das heisst alle sind nie gleich.

Weshalb man hier auf so wenig Erfahrungswerte zurückgreifen kann.

Sorry, aber leider habe ich keine bessere Nachricht für dich..

15.05.2018 um 2:00 Profil eMail an Big-Cock-TrannyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxxxxx
2697 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?





Ich weiß nicht, was Du aus dem EP herausliest aber ich finde hier beschreibt Sternchen mal ganz nüchtern ihre Sichtweise.

Da ist noch nicht mal ansatzweise die Rede von irgendeiner obskuren Schuld oder Anklage von anderen.

Aus Dir hingegen spricht die reine Antipathie...

15.05.2018 um 6:01 Profil eMail an AnnikaR001Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von draxxxxxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



Da lachen ja die Kühe auf der Alm..... Nach 11 Jahren Travesta werden sie mir noch das Blaue vom Himmel erzählen.
Nur weil sie ihr schönstes Bild im Profil reingesetzt haben, meinen sie nun das Recht zu haben andere wegen Grau anzumachen.
Anbei sehe ich in ihrem Bild einen Mann mit langen graue Haaren.
Somit bin ich sogar so frech zu behaupten, wenn das Profilbild eins ihrer besseren ist, wie sehen sie dann Real aus. Das Thema Profilbild ist doch hier ein alter Hut und längst durchgekaut. Kein Wunder das soviele das Date absagen oder nicht stattfindet. Wenn man dann um die Ecke kommt und sagt... oh...die Person sieht doch auf dem Bild nach Frau aus und dann ....., dann lieber kein Bild , kein Kopfkino und dann sowieso nur per PN.

Aber mit ihrem Entwertungsversuch zu der TE kommen Sie nicht weit, Nachts um diese Zeit den Thread zu verfassen....
klingt nach Ein Prösterchen auf die Depression.

15.05.2018 um 7:42 Profil eMail an drahtseilaktEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von latxxxxxxxxx
96 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



Aha ... und lesen kann der Artist auch nicht.
Aber wer die Nacht zum Tage macht für den ist dann morgens kurz nach 9 Uhr noch nachts.

Außerdem muß ich mich bei Dir nicht rechtfertigen.
Du darfst aber gern so weitermachen damit das Forum, und damit auch Travesta, noch weiter vom ursprünglichen Konzept der Hilfen und dem Gedankenaustausch entfernt.

Wohl bekomms im 21. Jahrhundert .... oder eher 3. Jahrtausend.

15.05.2018 um 9:16 Profil eMail an latexfeelingEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von draxxxxxxxxx
251 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



oh weh oh weh... na ich kann schon lesen, Threadersteller sind die Personen , die z.B. dieses ganze Thema erstellt haben. Was sie und ich hier machen ist diesen Thread zu be-posten ( Posting), bleiben sie mal lieber beim Latex
Frau DS hat nachts um 1: 41 Uhr gepostet, dann entstehen immer diese Art ihrer Threads.


15.05.2018 um 9:23 Profil eMail an drahtseilaktEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von latxxxxxxxxx
96 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?



Und da greifst Du mich dafür an?

Klar, Dir hat mein Gesicht nicht gefallen. Mir gefällt Deine Graupappe auch nicht, aber ich zeige wenigstens Gesicht.
Und nun überlege mal wie es gemeint ist.

15.05.2018 um 9:29 Profil eMail an latexfeelingEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Annxxxxxxx
2697 Beiträge bisher
re: Warum sind nur wenige an Ergebnissen interessiert?





Du kannst lesen und das bleibt Dir auch unbenommen, aber verstehen ist nicht so Deins (und nicht nur in diesem Thema).

Der einzige der hier in diesen Thread negative Gedanken hereinstreut bist Du.

Ob zum Beispiel L__________g wie ein alter Mann mit langen Haaren aussieht ist nicht das Thema und doch von Dir als Beleidigung gemeint.

Und zu welcher Tageszeit jemand hier tätig wird ist doch nun wirklich kein Argument.

15.05.2018 um 11:22 Profil eMail an AnnikaR001Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben