Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tvannanicole
tvannanicole (40)Transvestit

sprotte
sprotte DWT (Damenwäscheträger)

Ana_Lix
Ana_Lix CD (CrossDresser)

Analgierig
Analgierig (50)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

Abstimmung
1. Ist man als TV bereits Trans ?
2. Ist man als DWT bereits Trans ?
3. Ist man als Cosplayer bereits Trans ?
4. Ist Trans eine reine Erfindung /Einbildung ?



  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Trans - wo ist die Grenze ?


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Ulrxxxxxxx
981 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?

<br />
Na das ist doch völlig verständlich warum man(n) trans werden kann... <br />
<br />
Wenn man merkt dass man als Mann nicht gerade supererfolgreich ist, sondern nur mäßig wird man doch lieber Frau, wenn man feminine Anlagen hat.... <br />
<br />
Ist wie beim Fussball laut Otto-Torhagel : <br />
<br />
"Aus einem schwachen Stürmer kann man immer noch einen guten Verteidiger machen.".....

09.02.2020 um 23:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxxxx
981 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?




Klaro und wenn sich Trans-Verdacht bereits beim Kleinkind einstellt gibt es ja immer noch den Kinderpsychologen Doktor-Prügelpeitsch.....

10.02.2020 um 16:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ulrxxxxx
321 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?

Ja, trans* ist man auch, wenn das Hirn bereits in Transformation hinab zum nächsten Zustand ist... nur anderes Thema halt.

"Trans" allein ist einfach nix, Unsinn, ohne Aussage. Hat nur in Verbindung eine BEdeutung im Sinn von hindurch, hinüber, jenseits.

Genau deshalb gibt es die "Erweiterungen" im Begriff, wie Trans vestit, Trans s**ualität, Trans identität, Trans gender oder Trans port oder...

Und verkleiden ist einfach verkleiden oder Crossdresser o.ä.
Aber frag nur weiter...

14.02.2020 um 16:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von chrxxxxxxxx
2203 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?

ich bin Transe und verstehe das Problem nicht dabei.
Bin halt weder ne biologische Frau noch jemand der den Personenstand w anstrebt, bin halt das Geschlecht dazwischen.
Wobei Transe eher ein locker definierter Begriff ist, wie Transgender auch.

14.02.2020 um 22:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Magxxxxxxxxxxxxx
303 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?



15.02.2020 um 16:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von BiZxxxxxx
131 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?

Es braucht auch keine Versucheb um engen Grenzen ein Gewicht zu geben ..bunt ist die Welt ..

16.02.2020 um 18:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lilxxxxxxxxx
341 Beiträge bisher
re: Trans - wo ist die Grenze ?



Also das ärgert mich jetzt aber wirklich! >:-[
Nicht wenige transidente Menschen sind ganz im Gegenteil sogar ÜBERDURCHSCHNITTLICH erfolgreich! Manchmal sogar richtiggehend Overachiever und Workaholics.

Schöner Gruß,
Lilli

17.02.2020 um 22:13  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von labxxxxxxxxx
24 Beiträge bisher
re: re: Trans - wo ist die Grenze ?



Gibt da auch andere, die sind nur fleissig beim Therapeutenbesuch.

17.02.2020 um 22:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben