Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
gum1966
gum1966 (54)DWT (Damenwäscheträger)

ConTessa481
ConTessa481 (60)CD (CrossDresser)

Carolin3
Carolin3 CD (CrossDresser)

BueckstueckderLady
BueckstueckderLady (46)DWT (Damenwäscheträger)

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Petition - Ich bestimme wer ich bin


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von chrxxxxxxxxx
290 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Du gehörst einfach nur in die Klappsmühle.

17.10.2020 um 22:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Wo das Problem liegt? Es wurden u.a. zahlreiche Menschen dazu gezwungen, sich einer für sie ungewollten und traumatisierenden, risikoreichen und schmerzvollen schweren körperlichen Behandlung zu unterziehen, inkl. Zwangssterilisation, die ihr s**uelles Empfinden reduzierten, ihnen ungewollt die Fortpflanzungsfähigkeit nahm und auch aufgrund zahlreicher anderer Faktoren alle Tatbeständen von Folter erfüllt. Ja, "TS" ist eine Selbstbehauptung und es wird auch immer so bleiben, von daher wäre es besser, wenn Menschen von früh auf die Möglichkeit erhielten, zu einem zur Selbstbestimmung fähigen, geistig unabhängigen Individuum heranzureifen, das selbst entscheiden kann und möchte, in welchem Geschlecht es lebt und wie es sich körperlich am wohlsten fühlt, dass selbst entscheidet, ob es eine Operation benötigt oder nicht und nicht erst jahrelange Zwangstherapien absolvieren muss, die am Ende den meisten sowieso nichts bringen ausser unangenehme Situationen, entwürdigende inquisitionsartige Therapiestunden und Abhängigkeit von Therapeuten und Gutachtern, die damit z.T. missbräuchlich und verantwortungslos umgehen.

17.10.2020 um 22:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Weil ich die nach uind nach gestrichenen Paragraphen aus dem Transs**uellengesetz zitiert habe?

17.10.2020 um 22:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Da magst du zwar recht haben, aber da du auch trotz der Einnahme von Östrogenen UND Androkur noch fortpflanzungfähig bleiben könntest, wurde im TSG ja sogar eine Entfernung fortpflanzungsrelevanter Organe angeordnet, die nichtmal zur genitalen Korrektion/Veränderung notwendig sind. Jemanden zu irgendwelchen körperverändernden Maßnahmen zu zwingen, egal ob "nur" Hormone (Turing, der bekanntlich den Funkschlüssel der Nazis dechiffriert hatte, wurde z.B. weil er schwul war, mit Östrogenen vollgepumpt und hat sich anschließend ermordet, aber sicherlich werden auch Frauen, die keine Hormone nehmen wollen, sich ungern dazu zwingen lassen und es sollte ihnen überlassen bleiben) oder auch Operationen, ist immer eine Folter, denn wenn jemand dein Grundrecht, geschlechtlich als das, was du bist, unter die Bedingung stellt, gegen deinen Willen körperliche Eingriffe vornehmen zu lassen, ist das eine verfassungswidrige Körperverletzung, es fügt den gegen ihren Willen körperveränderten nämlich psychischen und körperlichen Schaden zu. Generell sollte keine Regierung, kein Staat der Welt die Möglichkeit haben, irgendwem Grundrechte oder sonstige Rechte zu verweigern, ohne sich gegen den eigenen Willen körperlichen Behandlungen zu unterziehen, im Grunde wäre es generell wichtig, geschlechtliche Einträge, besonders bei der Geburt, ganz abzuschaffen. Denn sie werden immer zu Ungerechtigkeit, Zwangslagen, Schikane und auch anderen Formen von Gewalt führen, sind Gewalt.

17.10.2020 um 22:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Wer ist Corinna? Ich lebe überwiegend von Selbstständigkeitseinnahmen und wohne seit 5 Jahren nicht mehr in Berlin und Del_F64.0 (nicht meine, UNSERE Shows, wenn schon) waren im Frühjahr u.a. zu einem Konzert in Athen eingeladen, gute Gage, 500 Leute, diverse andere Shows, kannst ja mal recherchieren, wenn dich das interessiert oder gucken wieviel Klicks auf Soundcloud, YT, Hear this, etc., danach war allerdings Zwangspause. Hungern? Nee. Gut, wenn man Freelance arbeiten kann (Hörbücher, Übersetzungen, Promotion, etc.) und demnächst den IHK Abschluss als Veranstaltungskauffrau in der Tasche hat, nicht wahr? Kannst ja überlegen, was du daraus für ein bösartiges diffamierendes Kuddelmuddel drehen kannst, um deine Feierabend / Hartz - Laune zu befriedigen. Viel Spaß dabei, Lady of Benzo...

17.10.2020 um 23:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
963 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Hundertausende sind betroffen, hast du sie durch gezählt? Und sprichst du für alle oder eher nur für dich weil genau du selbst mit dir unzufrieden bist weil.....weil.....nun jo eben genau dein Leben scheisse is? Und mit Sicherheit leben sehr viel zufrieden und ohne Probleme ihr leben, egal wo Arbeit, Privat. Nur eben du net. So ist es doch!

17.10.2020 um 23:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Ich glaube auch nicht, dass Hunderttausende betroffen sind von ALLEN Paragraphen des damaligen TSG... Ich spreche für mich. Aber das andere ist der Petitionstext, den ICH NICHT VERFASST sondern nur hier reingestellt habe. Dein Schlusstext mit "alle leben voll zufrieden und problemfrei - nur du nicht" entbehrt keineswegs einer gewissen Komik und Kindergartenhaftigkeit. Aber wenn du dich jetzt besser fühlst, mach mal.

17.10.2020 um 23:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Andxxxx
963 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Ach, will dein Wochenende Programm net weiter stören. Nächste Woche siehts eh wieder anders aus weil die Damen des Hauses wieder anwesend sind und sauber machen hier. Kennst du ja, Wochenende breiten sich immer die Trolle und Fakes im Forum aus weil zu feige sind unter der Woche ihren kranken Mist im Forum zu schreiben, du bist net der erste und leider auch net der letzte der des macht. Mit dem lesen hadt auch so deine Probleme wie man sieht, @sehr viele schrieb ich und du @alle....! Egal, bitte weiter machen..... Herr Freddy Krueger

17.10.2020 um 23:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frixxxxxxxxxx
60 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Für dich doch immer gern, Herr Andreas, du Ehrenbruder

18.10.2020 um 1:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Lucxxxxxx
57 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Ich bin eine TV reicht mir voll und ganz

18.10.2020 um 17:24  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von ankxx
364 Beiträge bisher
re: Petition - Ich bestimme wer ich bin

Wer "eine Transvestit" schreibt, hat auf jeden Fall größere Probleme, als er glaubt.... .

18.10.2020 um 18:31  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben