Travesta - Online Dating für TV, TS und deren Liebhaber
 Info
 » Was ist Travesta?
 » Travesta bietet
 Ich
Nickname:
Passwort:
Login merken
Login ohne Cookies
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
 Zufalls Mitglieder
tights4all
tights4all DWT (Damenwäscheträger)

Anja_
Anja_ Transvestit

tvjulia82CH
tvjulia82CH (39)Transvestit

Ina_1970
Ina_1970 Transvestit

 User online
 Travesta - Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema: Enthaltsamkeit von Bediensteten


<< Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Hauxxxxxxxxx
30 Beiträge bisher
Enthaltsamkeit von Bediensteten

Sollten die Bediensteten im Herrschaftlichen Hause in Enthaltsamkeit leben und dienen oder ist dies eher nebensächlich ? Würde mich sehr freuen über eine Antworten seitens der Herrschaften und Bediensteten hier.

12.01.2021 um 17:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxx
385 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Enthaltsamkeit ist wichtig für die dienende Tätigkeit. Da kann man sich ganz auf seine berufliche Aufgabe konzentrieren.

12.01.2021 um 17:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxx
24 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Die Befriedigung kann bei Dienern mit testosterondominierter Libido sehr zu deren Motivation herangezogen werden.

12.01.2021 um 18:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Hauxxxxxxxxx
30 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

ShadesOfSmurf Wenn ich mir die Bemerkung ihnen gegenüber mir erlaubendarf gnädige Frau, Sie meinen aber kein Mittel das meinen Testosteronspiegel erhöht sehr verehrte gnädige Frau ?

12.01.2021 um 18:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3329 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Ich denke Diskretion bzgl. des Privatlebens des Personals, sollte im Interesse sowohl des Personals als auch der Dienstherren und Damen sein. Solange das Personal also nicht negativ auffällt, ist es unerheblich, ob das Personal im Privatleben eine Beziehung zu einer anderen Person unterhält. Die Dienstherren erwarten allerdings jederzeitigen Einsatz, was eine private Beziehung sehr stark belasten kann. LG Verena

12.01.2021 um 22:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tanxxxxxx
385 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps, das ist nun wirklich nichts neues liebe Schreiberin, nicht wahr...

12.01.2021 um 22:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Verxxxxxxxxxxxxxx
3329 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Mit Nichten! Der Dienst hat Vorang! Die Herrschaften verlangen jederzeitige Einsatzbereitschaft. Gerade auch am Wochende, wenn z.B. Gäste geladen sind. Es gibt da keine geregelte Arbeitszeit, genau dieses war ich bemüht dem Personal verständlich zu machen. Immerhin ist der Buttler hauptverantwortlich auch für das restliche Personal. Ihm muss einfach bewußt sein, dass es schwer ist für ihn eine adäquate Vertretung zu finden, geschweige es finanziell eine enorme Belastung wäre 2 der gar 3 vollwärtige Buttler einzustellen. Jederzeitger Einsatz ist da unabdingbar, und das dürfte für eine private Beziehung des Buttler eine hohe Herausforderung sein. Die Herschaften maßen sich nicht an, ihm sein privatesGlück zu verbieten, geben aber eben oben Erwähntes zu bedenken. LG Verena

12.01.2021 um 23:28  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Ladxxxxxxx
24 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Selbstverständlich nicht. Eine gute Führung weiß mit dem zu arbeiten, was ohnehin vorhanden ist.

13.01.2021 um 10:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Altxxxxxxx
439 Beiträge bisher
re: Enthaltsamkeit von Bediensteten

Butler zu sein ist kein Beruf, sondern eine Berufung. Schreibt man übrigens nur mit einem t ( Butler )

13.01.2021 um 14:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<

 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben